Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » [Classic] Capone-N-Noreaga - The War Report » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Capone-N-Noreaga - The War Report
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.777
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.744.512
Nächster Level: 35.467.816

3.723.304 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Capone-N-Noreaga - The War Report


Release Date:
17. Juni 1997

Label:
Penalty Recordings

Tracklist:
01. Intro
02. Bloody Money
03. Driver's Seat (Feat. Iman Thug)
04. Stick You (Feat. Tragedy Khadafi)
05. Parole Violators (Feat. Havoc & Tragedy Khadafi)
06. Iraq (See The World) (Feat. Castro, Musolini, Mendosa & Troy Outlaw)
07. Live On, Live Long
08. Neva Die Alone (Feat. Tragedy Khadafi)
09. T.O.N.Y. (Top Of New York) (Feat. Tragedy Khadafi)
10. Channel 10 (Feat. Tragedy Khadafi)
11. Capone Phone Home (Interlude)
12. Stay Tuned (Interlude) (Feat. Tragedy Khadafi)
13. Capone Bone
14. Halfway Thugs
15. L.A., L.A. (Kuwait Mix) (Feat. Mobb Deep & Tragedy Khadafi)
16. Capone-N-Noreaga Live (Interlude)
17. Illegal Life (Feat. Havoc & Tragedy Khadafi)
18. Black Gangstas (Feat. Tragedy Khadafi)
19. Closer (Feat. Nneka Morton)
20. Capone Phone Home Outro

Review:
Begonnen hat es in den Neunzigern in einer Jugendstrafanstalt: Zwei Jugendliche lernen sich kennen und schließen Freundschaft. Nach der Entlassung formen sich die aus Queens stammenden Kiam Holley und Victor Santiago Jr. zu einem Rap-Duo, das nach berüchtigten Gangstern benannt ist. Einer der gewichtigsten Namen New Yorks ist geboren: Capone-N-Noreaga. Zusammen mit dem guten Freund und wohlbekannten Emcee Tragedy Khadafi nimmt man 1996 das Debütalbum auf, dem außerdem ein Diss-Track Richtung Westküste vorausgeht. Was 1997 schließlich seinen Weg in die Läden findet und "The War Report" getauft wird, ist eines dieser Debüts, die auch heute noch mit Ehrfurcht ausgesprochen werden.

Eine Sache sollte dabei, falls nicht sowieso sonnenklar, notiert werden: "Capone-N-Noreaga" passt als Bezeichnung der Interpreten nicht so ganz. Tragedy's Anteil am Album ist mehr als nur erwähnenswürdig, da seine Beiträge am Album jene von Capone, der aufgrund eines Verstoßes gegen die Bewährungsauflagen vor Abschluss der Aufnahmen wieder in den Bau wandert, übersteigen. Logischerweise finden sich einige Tracks, auf denen nur Noreaga zu hören ist. Die Liste der weiterhin in dieses Album involvierten Personen ist fast zu lange, um sie aufzuzählen: Buckwild, Lord Finesse, Six July, Clark Kent, Charlemagne, Marley Marl oder EZ Elpee produzieren neben Tragedy; doch der Sound, der letztendlich dabei herausgekommen ist, klingt wie aus einem Guss. Gäste gibt es ebenfalls reichlich, hier bleibt man jedoch innerhalb der Ländergrenzen von Kuwait und Irak - den beiden Decknamen der Queens-Neighborhoods QB (Capone) und Lefrak (Noreaga). Damit erklärt sich auch schon der Titel: Der Transfer des Krisenherds im nahen Osten direkt in die Straßengräben von New York fordert Berichterstatter, die der Welt ein Bild von den Frontzuständen vermitteln. Damit liegt natürlich der Vergleich zu unter anderem den QB-Helden Mobb Deep nahe, und in einigen Belangen finden sich auch Parallelen; doch der Kriegsbericht ist kein "Hell On Earth 2". Dass Havoc beim Drum Programming seine Finger im Spiel hatte, schlägt sich trotzdem nieder: Das Instrumental zu "Parole Violators" hätte voll und ganz (vor allem qualitativ) auf "HoE" gepasst: Staubtrockene Snares klopfen an eine stille, düstere Leere, weit entfernt vernimmt man ein klagendes Voice-Sample, das Eastcoast-Herz schmilzt dahin. Am Mic punkten CNN mit Einzigartigkeit: Noreaga ist Latino, und das hört man auch. Dieser Einschlag mischt sich mit der Prägnanz des ostküstlichen Hardcore-Rap und findet sein Gegenstück in Capone und einer hellen, fast heiseren Stimme. Den Rücken hält ihnen ein bärenstarker Tragedy frei, der als Juice-Crew-Mitglied keiner weiteren Musterung bedarf. Damit ist der Weg frei für ein Album, das vor Bomben, Klassikern und Rohheit nur so birst. Noreaga's "Live On, Live Long" ist an den einsitzenden Pone gerichtet:

"So what up Pone, nigga I can't zone without you, think about you
Up at night without my airlight, shine like broad day light to pay price
"

Der Großteil der Lyrics liegt natürlich direkt auf der Straße, doch das außerordentlich starke Band zwischen den beiden Interpreten ist ein Grund für die Stärke der Raps. Aber auch Noreaga's Solos sind traumhaft: Da wäre beispielsweise "Halfway Thugs", von Charlemagne gottgleich finster produziert und natürlich allen Fakes gewidmet. Über "L.A., L.A." muss nicht viel gesagt werden, musikalisch sicherlich keiner der besten Songs, dafür aber inhaltlich Zündstoff. Marley Marl's zweiter Beitrag, das Pone-Solo "Capone Bone", gerät erstaunlich funky für die Scheibe, verliert aber (u.a. dank Drumline) den Bezug zu den anderen Songs in keinster Weise. Songs wie "Blood Money" (dessen Piano-Line man nur einmal gehört haben muss, um sie nicht wieder zu vergessen) oder "Illegal Life" sind thematisch klar abgesteckt und Glanzstücke ihres Metiers. Der Klassiker nicht genug? "T.O.N.Y." als weiteres Monument der Straße oder "Closer" mit einer gut eingebauten R&B-Hook sollten jegliche Bedürfnisse stillen. Den Abschluss findet die Platte im "Outro", in dem der eingesperrte Pone an der Leitung hängt und (nachdem er in "Capone Phone Home" berichtete, wer so alles mit ihm einsitzt) von Nas, Nature und E. Money Bags gegrüßt wird.

Capone und Noreaga haben das Glück, dass alle äußeren Umstände bei diesem Album zu ihren Gunsten stehen: Die Produzenten sind allesamt in Bestform, die Zeit ist die richtige und mit Tragedy Khadafi steht ihnen der richtige Mann zur Seite. Hinzu kommt natürlich das, was CNN selbst mitbringen: Skills und den nötigen Hunger. Das alles führt zielstrebig zu dem Klassiker, den man hier vor sich hat und der bei seiner hohen Trackzahl die Qualität nie schleifen lässt (höchstens das "Capone-N-Noreaga Live" Interlude hätte man sich sparen können). Man stelle sich vor, wie die Dinge, vor allem hinsichtlich eines Folgealbums, verlaufen wären, wenn Capone auf freiem Fuß geblieben wäre. So bleibt "The War Report" ein unerreichtes, zeitloses Meisterwerk, an dem man als Eastcoast-Fan nicht vorbeikommt - keines der besten, doch durchaus ein 5-Kronen-Album.

Wertung: (5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (3 Bewertungen / 5 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2019.png
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.155
Guthaben: 4.077 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Method Man, Freddie Foxxx, Nas, Rza, Sean Price...
Fav. Crew: Wu-Tang. BCC, Gangstarr, La Coka Nostra...
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Pete Rock, RZA, Dr.Dre...

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.941.872
Nächster Level: 4.297.834

355.962 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sehr gute Review, von mir gibts auch 5/5...CLASSIC!
User Signatur:


I'm ready to blackout, crippler crossface tap-out /
Comin' through the fuckin' door with the gats out /
Let the blood rain down and drippin' ya skin /
Let the slug hit ya crown and rip up ya limbs


Momentaner Lieblingssong: Jedi Mind Tricks ft GZA - On The Eve Of War

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.306
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 65.626.224
Nächster Level: 74.818.307

9.192.083 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
"Blood Money" (dessen Piano-Line man nur einmal gehört haben muss, um sie nicht wieder zu vergessen)


Ha ha, Word! Was soll man da noch zur Review hinzufuegen? Eins der besten Alben, die Rap gesehen hat. In meiner Top 10 weit oben.

CNN, Network, Channel 10, whut, whut...
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 40.396.581
Nächster Level: 41.283.177

886.596 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Nette Review, starkes Album. "Blood Money", "Live On Long" und "Illegal Life" sind meine Favs, "L.A., L.A." muss man aus historischer Sicht auch als Highlight nennen. Aber Jungs bitte, bitte keine 2ter Teil bitte,bitte das kann nur um Längen schlechter werden.
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 59.362.925
Nächster Level: 64.602.553

5.239.628 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Gutes Album aber ich werde dieses Album niemals als Klassiker ansehen. So stark find ich es nicht. 4 Kronen
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.306
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 65.626.224
Nächster Level: 74.818.307

9.192.083 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Sp!T
Gutes Album aber ich werde dieses Album niemals als Klassiker ansehen. So stark find ich es nicht. 4 Kronen


schockiert Misstrauisch
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 59.362.925
Nächster Level: 64.602.553

5.239.628 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Gleb
Zitat:
Original von Sp!T
Gutes Album aber ich werde dieses Album niemals als Klassiker ansehen. So stark find ich es nicht. 4 Kronen


schockiert Misstrauisch


Frag mich nicht warum^^
Auf das Album muss ich ziemlich Bock haben um es mir zu geben. Dann feier ich es für den Moment auch. Aber auf ein Album, dass ich als Klassiker bezeichne, hab ich immer Bock. Und das ist hier nicht der Fall.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2035.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.452
Guthaben: 7.560 Bucks
Herkunft: Gibraltar
Fav. Artist: Biggie,Big L,Kurtis Blow,Pun,IT,Nas,Hova ,Em,Game
Fav. Crew: ATCQ,BDP,Juice Crew,JMT,MD,N.W.A. ColdCrush,Wu
Fav. Producer: DJ Premier,Marley Marl,Dr.Dre,9th Wonder,Havoc,LP
Fav. CD: Ready To Die / Illmatic / Midnight Marauders
Lieblingsfilm: Bugsy,Casino,Good Fellas,Scarface,Godf ather1-3

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.862.349
Nächster Level: 8.476.240

613.891 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich bin auch stolzer Besitzer dieses Meisterwerks. Geniales Teil, ein sehr starkes Album und definitiv 5/5. Allerdings käme es bei mir nicht in die Top 10, würde sich eher in der Top 100 auf 8x wiederfinden. Gibt für mich noch ne Menge besserer Scheiben, trotzdem ist es ein echter Klassiker. Einen zweiten Teil kann man sich getrost sparen. Zwanghaft Geld verdienen, im Schatten alter Erfolge, ist immer ein schwaches Bild für Musiker. Unter der Würde von CNN, aber anscheinend sehen die Jungs das anders. "Illegal Life", "L.A., L.A.", "Channel 10" und "Blood Money" sind meine Favs, in sich abwechselnder Reihenfolge.
User Signatur:
It's like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from going under...
Momentaner Lieblingssong: Big L - Casualties Of A Dice Game

User Information:
images/avatars/avatar-2572.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 3.696
Guthaben: 11.496 Bucks
Stimmung: alles easy...
Herkunft: Pinneberg / Hamburg
Fav. Artist: Juskah, Ill Bill, Redman, Big L
Fav. Crew: randam Luck,JMT,Lost Boyz,Non Phixion,AOTP,H.S.V.
Fav. Producer: Denno Delicious , PhreQuincy
Fav. CD: Randam Luck - Graveyard Shift
Lieblingsfilm: Old men in new cars, Sin City

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.410.110
Nächster Level: 16.259.327

1.849.217 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Haha, Sp!T. Das is Classic Shit! Wenn das kein prägendes Album war, dann weiss ich auch nicht. Es geht höchstens sekundär um den einzelnen Geschmack um ein Album als "Classic" zu bezeichnen. Sondern eher darum was das besagte Teil für Wellen geschlagen hat. Ist ganz klar ein Classic! Von mir gibt´s auch 5/5 Kronen.
User Signatur:

"Es hat sich nix verändert, es ist immernoch so / Will ich nicht anstehn geh ich auf´s Behinderten-Klo" RickBo

Momentaner Lieblingssong: Juskah & AkneOne - Admiral

User Information:
images/avatars/avatar-2377.jpg
Rang: Auf der Gästeliste
Wertung:
Beiträge: 59
Guthaben: 1.245 Bucks
Stimmung: Fussball
Fav. Artist: Big L, Morlockk Dilemma, Retrogott
Fav. Crew: CoFlow, WTC, Gang Starr, Outkast, CanOx
Fav. Producer: El-P, DJ Shadow, Muggs, RZA, Premo
Fav. CD: 36 Chambers, Funcrusher Plus, Hell hath no fury
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, Apocalypse Now, Full Metall Jacket

- +
Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 161.160
Nächster Level: 195.661

34.501 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Absolut geiles Album des Duos(oder eher Trio wink ). Obwohl viele Produzenten beteiligt waren, baut das Album eine dichte Atmosphäre auf.

User Information:
images/avatars/avatar-2502.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.356
Guthaben: 6.840 Bucks
Stimmung: RUFF, RUGGED & RAW
Fav. Artist: Tufu/Absz/Dilemma/Hi ob/Tak/Curse
Fav. Crew: WTC/WBM/Stiebers/Hus s & Hodn/Doppelgangaz
Fav. Producer: Madlib/Premo/Doom/RZ A/Hieronymuz/Dilemma
Fav. CD: Wu - Enter the Wu-Tang (36 Chambers)

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.756.894
Nächster Level: 11.777.899

1.021.005 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

QB to da fullest. Schöne Review zu einem heißen Album!
User Signatur:
HipHop in Deutschland repräsentiert Unvernunft, deshalb scheiss ich auf HipHop und represäntier Untergrund.
Absztrakkt


Momentaner Lieblingssong: Hiob - 99 Karrees

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Capone-N-Noreaga - The War Report 2 SnoopFrog Upcoming Releases 11 22.07.2010 11:51 Uhr
2. Capone-N-Noreaga - The War Report 2 SnoopFrog Reviews 12 10.04.2012 12:54 Uhr
3. Capone-N-Noreaga planen "The War Repo... Asimero East Coast 10 17.05.2012 16:16 Uhr
4. Capone-N-Noreaga - Channel 10 SnoopFrog Reviews 1 04.04.2009 02:48 Uhr
5. Capone-N-Noreaga - Going In Freestyle jaytodadee Media 1 03.06.2010 10:45 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » [Classic] Capone-N-Noreaga - The War Report


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv