Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » [Classic] Jedi Mind Tricks - Violent By Design » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Seiten (2): [1] 2 nächste » Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Jedi Mind Tricks - Violent By Design
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.743
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.389.342
Nächster Level: 30.430.899

41.557 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Jedi Mind Tricks - Violent By Design


Release Date:
03. Oktober 2000

Label:
Superegular Recordings

Tracklist:
01. Intro
02. Retaliation
03. Contra (Feat. Killa Sha)
04. Speech Cobras (Feat. Mr. Lif)
05. Breath Of God (Interlude)
06. Death March (Feat. Virtuoso & Esoteric)
07. Words From Mr. Len (Part One)
08. I Against I (Feat. Planetary)
09. Exertions Remix (Feat. Virtuoso, Esoteric & Bahamadia)
10. The Prophecy (Interlude)
11. Heavenly Divine
12. Sacrifice
13. Permanent Midnight (Interlude)
14. The Deer Hunter (Feat. Chief Kamachi)
15. Blood Reign (Feat. Diamondback, Louis Logic & B.A. Barakus)
16. Words From Mr. Len (Part Two)
17. Genghis Khan (Feat. Tragedy Khadafi)
18. Trinity (Feat. Louis Logic & L-Fudge)
19. The Executioners Dream (Feat. J-Treds)
20. Muerte

Review:
HipHop-Heads kennen in der Regel den Film Hamburger Hill nicht, doch sie kennen dieses Bild: Das Cover des zweiten Albums der Jedi Mind Tricks. Zu diesem Zeitpunkt liegen hinter der Gruppe, die ursprünglich aus Ikon The Verbal Hologram alias Vinnie Paz und Stoupe The Enemy Of Mankind bestand, bereits einige Aufnahmen aus den 90ern und ein erstes, 1997 veröffentlichtes Album, das streckenweise noch zusammen mit den ebenfalls aus Philly stammenden Lost Children Of Babylon aufgenommen wurde. Mit Letzteren geht man kurze Zeit später getrennte Wege, integriert jedoch den wegen College bis dato verhinderten Jus Allah ins Aufgebot und veröffentlicht 2000 "Violent By Design", das in seiner ursprünglichen LP-Fassung 20 Tracks enthielt.

Abseits des den Osten dominierenden Big Apples, tief im Untergrund der Stadt Philadelphia, sorgten einige Begebenheiten für die Verdichtung von Hardcore-Rap-Materie, die schließlich den Nährboden für eine Eruption dieses Ausmaßes lieferte. Wichtigster Faktor ist wohl Stoupe selbst, der lichtscheue, inzwischen legendäre Produzent, der zu dieser Zeit die Beats seines Lebens schustert. Aus dem Kreise der hier nicht mehr vertretenen Lost Children Of Babylon rührt der Einschlag und die Vorliebe für die ägyptische Mythologie (und deren Vermischung mit anderen mythologischen Thematiken), derer sich Vinnie bediente, her. Zum Themenspektrum hinzu kommen Spuren religiöser Organisationen wie der Five-Percenter (denen sich Jus Allah zurechnet) sowie Vinnie's Pseudo-Zugehörigkeit zum tatsächlichen Islam. Den Abschluss in der Zutatenliste machen Battle-Raps, denen sich beide Emcees sehr verschrieben sehen und die auch im Kreise der AOTP hochgehalten werden. Doch nicht irgendwelche Battle-Raps - Jus und Vinnie haben nicht die geringsten Hemmungen, inszenieren sich selbst als Schlächter und schleudern mit Raps um sich, die gleichwohl häretisch, beleidigend und politisch sehr unkorrekt sind und damit eine ganz neue Dimension des Underground-Lyricism erklimmen. Eine Dimension, die ohne Stoupe sofort als Unseriösität in sich zusammenstürzen würde. Doch ab dem Moment, in dem das bedrückend stimmungsvolle "Intro" aus "Planet Of The Apes" rezitiert, gibt es kein Entkommen mehr. Schon die Stimmen (vor allem die von Vinnie) sind markerschütternd roh, geschliffen von simplen Drumlines, eingängig-düsteren Streichern und weiteren Samples, bei denen nur Stoupe selbst weiß, wie man sie findet. Doch mögen sie noch so exotisch sein, der pechschwarze Anstrich, den sie erhalten, steht ihnen teuflisch gut. So entsteht nacheinander Klassiker um Klassiker: "Retaliation" mit grandiosen Scratches und dominierenden Streichern, "Contra" mit dem jungen Killa Sha (Queensbridge), der mit seiner hellen Stimme perfekt zwischen Vinnie und Jus passt, oder natürlich das überragende "I Against I" mit seinem sagenhaften Vibraphon (im Original von Cal Tjader). Außerdem prägend für viele spätere Künstler ist der geplante Einsatz von Instrumental-Interludes, denen Film-Samples aufgesetzt werden (wie schon im Intro), um die dicht geschnürte Atmosphäre der LP noch zu vertiefen. Zwischendurch entladen Jus und Paz ihren Hass auf Christentum, Homosexuelle, Frauen und weitere. "Heavenly Divine" rechnet mit der Kirche ab:

"Sharp blades slash your vitals
Recitals will fight you and entice you to burn Bibles
Homicidal - The Hologram burn churches
[...]
Wait and see, we'll stick you with needles that's hypodermic
You heard the verdict, I'm with Allah cause he chose me
Broke into the Vatican, strangled the Pope with his rosary
"

Die Vielzahl der Gäste, die meist dem Umfeld (vorwiegend den frühen AOTP) angehören, verdient sich ihre Wahl durch Auftritte, die keinen Ausfall vorsehen. Doch alle wären sie nichts ohne Stoupe, der sein volles Können zeigt: Das wild-stürmische "Genghis Khan" ist ebenso genial wie "The Deer Hunter", mit dem sich Stoupe ein Denkmal perfektionierter Sample-Kunst setzt, indem er die Schwermütigkeit des Mathilde-Santing-Songs für die messerscharf spuckenden Bestien am Mic ("I'm high off the weed, drunk off the cops' blood") einfängt. Klassik-Sample findet sich im von Celli eröffneten und mit provozierendem Titel gekrönten "Trinity", während "The Executioner's Dream" nochmal die Symbiose von Film-Sample und langsam-bedrohlichem Rap-Song vorführt. Seinen trefflichen Abschluss findet das Album schließlich poetisch mit einem Auszug aus Wilfred Owen's Gedicht "Greater Love".

Man mag von den anstößigen Texten nun halten, was man will. Man mag sie als Provokation sehen, man mag sie nicht vollends ernst nehmen, man mag aber auch erschüttert die Nase rümpfen. Das ändert nichts an dem Status dieses Meisterstücks, dieses Manifests rohen HipHops. Diesem Fluch, dem die Jedi Mind Tricks seither erfolglos hinterherjagen - in der Hoffnung, nochmal die gleiche Stimmung heraufzubeschwören. Denn die Intonation der beiden Emcees war später anders und auch Stoupe's Blickfeld hinsichtlich seiner Sample-Wahl verrückte sich. Doch JMT hinterließen uns mit "Violent By Design" eine Aufnahme aus dem Zeitraum des Höhepunkts ihres kreativen Schaffens, einen Moment der Perfektion, für den die HipHop-Gemeinde dankbar sein sollte und der die Definition, wie hart ein Rap-Album sein kann, umschrieb.

Wertung: (5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (9 Bewertungen / 5 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.373.198
Nächster Level: 64.602.553

7.229.355 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

bestätigen Nichts hinzuzufügen
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.298
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.297.060
Nächster Level: 64.602.553

1.305.493 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

17. Genghis Khan (Feat. Tragedy Khadafi)

Der beste Track auf dem Album und Snoopski schneidet den nur kurz an, ohne Tragedy zu erwähnen. ablehnen

Als ich den Track damals gehört habe (war auf der Juice CD), musste ich unbedingt auch das Album checken. Ich fands passabel, aber die Stimmung auf dem Album hat mich dauernd runtergezogen. Trotz dessen, dass ich damals ein QB Nerd war, war der Sound hier auch zu düster, ganz zu schweigen von den Lyrics, die mir nichts gaben, ausser Kopfschmerzen. Objektiv muss ich aber sagen, dass es ein gutes Underground Release war für die Leute, die diese Richtung mögen. Ich gehöre nicht dazu, hab seit dem auch nix mehr von den Tricks gecheckt. Wirklich als Klassiker sehe ich dieses Album nicht.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2502.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.356
Guthaben: 6.840 Bucks
Stimmung: RUFF, RUGGED & RAW
Fav. Artist: Tufu/Absz/Dilemma/Hi ob/Tak/Curse
Fav. Crew: WTC/WBM/Stiebers/Hus s & Hodn/Doppelgangaz
Fav. Producer: Madlib/Premo/Doom/RZ A/Hieronymuz/Dilemma
Fav. CD: Wu - Enter the Wu-Tang (36 Chambers)

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.424.850
Nächster Level: 11.777.899

1.353.049 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ganz klar, ganz GROSS!!
User Signatur:
HipHop in Deutschland repräsentiert Unvernunft, deshalb scheiss ich auf HipHop und represäntier Untergrund.
Absztrakkt


Momentaner Lieblingssong: Hiob - 99 Karrees

User Information:
images/avatars/avatar-2584.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.063
Guthaben: 7.375 Bucks
Herkunft: Betty Ford
Fav. Producer: Jimmy Ledrac, Bennett On, Necro, ...

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.779.863
Nächster Level: 22.308.442

2.528.579 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Madgoon
Ganz klar, ganz GROSS!!
User Signatur:
REOS sagt:
Alter bist du sick!

User Information:
images/avatars/avatar-2311.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 857
Guthaben: 3.077 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Hannover
Fav. Artist: Scienz of Life, Jedi Mind Tricks, Snowgoons, KRS
Fav. Crew: Company Flow, Styles of Beyond
Fav. Producer: Snowgoons
Fav. CD: KRS ONE - I got Next
Lieblingsfilm: 23, 1984

- +
Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.341.172
Nächster Level: 2.530.022

188.850 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Für mich auch absolut ein Klassiker. Bin damals voll drauf geflashed.
Hass auf Christentum, Homosexuelle und Frauen würde ich aber nich so einfach sagen.
"Bitches","Hoes",etc sind ja verbreitete Ausdrücke, die auch für männliche Kandidaten gelten, ebenso mit Schwulen.
Gegen das Christentum wettern sie schon, aber ich denke sie meinen das oberflächliche Christentum, denn es sind ja gläubige Menschen.

Kommt halt in der Review, die sehr gut ist, etwas krass rüber...
User Signatur:
! ROOTS AND CULTURE !
Momentaner Lieblingssong: Snowgoons -All in your Mind

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.743
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.389.342
Nächster Level: 30.430.899

41.557 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von toxyc75
Für mich auch absolut ein Klassiker. Bin damals voll drauf geflashed.
Hass auf Christentum, Homosexuelle und Frauen würde ich aber nich so einfach sagen.
"Bitches","Hoes",etc sind ja verbreitete Ausdrücke, die auch für männliche Kandidaten gelten, ebenso mit Schwulen.
Gegen das Christentum wettern sie schon, aber ich denke sie meinen das oberflächliche Christentum, denn es sind ja gläubige Menschen.

Kommt halt in der Review, die sehr gut ist, etwas krass rüber...


an einigen Stellen finden sich unmissverständliche Aussagen, sowohl gegen Schwule ("That's unnatural, like love between faggots") als auch gegen Frauen (hab grad keine im Kopf)



Zitat:
Original von Gleb
17. Genghis Khan (Feat. Tragedy Khadafi)

Der beste Track auf dem Album und Snoopski schneidet den nur kurz an, ohne Tragedy zu erwähnen. ablehnen


Die Tatsache, dass dir der Rest des Albums nicht übermäßig gefällt erhebt dich natürlich nicht in den Status, hier zu urteilen Zunge raus
Genghis Khan ist keineswegs der beste Track (gibts auf der LP sowieso nicht), und Tragedy ist nur einer von vielen Gästen, die in guter Weise zum Album beitragen. Aber eine besondere Rolle spielt er nicht.

Ich kann auch nicht verstehen, wie man solchen HipHop nicht mögen kann. Natürlich jedem das Seine, und ich will dich sicherlich nicht angreifen Gleb, weil solange mir das Album gefällt isses mir scheißegal wie es anderen gefällt. Aber genau diese Art HipHop ist es, die mich im Genre am meisten reizt, das ist für mich einzigartig
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2311.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 857
Guthaben: 3.077 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Hannover
Fav. Artist: Scienz of Life, Jedi Mind Tricks, Snowgoons, KRS
Fav. Crew: Company Flow, Styles of Beyond
Fav. Producer: Snowgoons
Fav. CD: KRS ONE - I got Next
Lieblingsfilm: 23, 1984

- +
Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.341.172
Nächster Level: 2.530.022

188.850 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von SnoopFrog

an einigen Stellen finden sich unmissverständliche Aussagen, sowohl gegen Schwule ("That's unnatural, like love between faggots") als auch gegen Frauen (hab grad keine im Kopf)


OK, er findet's unnatürlich, ich auch, aber er ruft ja nicht dazu auf, Schwule zu verprügeln wie z.B. ein G-Hot.
Jedem das seine... smile

Zitat:
Original von SnoopFrog
Genghis Khan ist keineswegs der beste Track (gibts auf der LP sowieso nicht), und Tragedy ist nur einer von vielen Gästen, die in guter Weise zum Album beitragen.

WORD ! Alle Tracks sind Hammer, z.B. auch "the Deer Hunter"
Alleine der Beat....


"Old-Soul-Magic"...YEAH ! "Ears in different spheres"....YEAH !

Zitat:
Original von SnoopFrog
Ich kann auch nicht verstehen, wie man solchen HipHop nicht mögen kann. Aber genau diese Art HipHop ist es, die mich im Genre am meisten reizt, das ist für mich einzigartig


Sehe ich auch so, finde die Releases bis "Visions of Ghandhi" allerdings am Besten....

"We're about to return" grins

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von toxyc75: 05.01.2010 00:31.

User Signatur:
! ROOTS AND CULTURE !
Momentaner Lieblingssong: Snowgoons -All in your Mind

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.743
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.389.342
Nächster Level: 30.430.899

41.557 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Die gequotete Line war ja nur ein Beispiel, jedenfalls stelle ich Frauen- und Schwulenfeindlichkeit mal als gegeben hin.

"The Deer Hunter" ist in der Tat heilig, den Track hör ich mir verdammt gerne an. Einer der besten Tracks der LP

Die Psycho-Social LP ist für mich noch geil, alles danach war höchstens o-gut
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.298
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.297.060
Nächster Level: 64.602.553

1.305.493 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von SnoopFrog

Die Tatsache, dass dir der Rest des Albums nicht übermäßig gefällt erhebt dich natürlich nicht in den Status, hier zu urteilen Zunge raus
Genghis Khan ist keineswegs der beste Track (gibts auf der LP sowieso nicht), und Tragedy ist nur einer von vielen Gästen, die in guter Weise zum Album beitragen. Aber eine besondere Rolle spielt er nicht.

Ich kann auch nicht verstehen, wie man solchen HipHop nicht mögen kann. Natürlich jedem das Seine, und ich will dich sicherlich nicht angreifen Gleb, weil solange mir das Album gefällt isses mir scheißegal wie es anderen gefällt. Aber genau diese Art HipHop ist es, die mich im Genre am meisten reizt, das ist für mich einzigartig


Ja ja, ich bin ja still, hab auch keine Wertung abgegeben obwohl ich es mir ausführlich und lange gegeben habe damals. Zunge raus Keine Ahnung, es hat mich einfach stimmlich runtergezogen und wer hört sich mucke an, die ihn runterzieht? Mag sein, dass es mit meiner allgemeinen Stimmung damals so verhalten hat und ich es heute anders aufnehme. Wäre nicht das erste Mal. Aber ich denke allein vom Inhalt her, werde ich es nicht so cool finden. Sind ja Hammer Spitter, das ist keine Frage. Das ist ein Necro aber auch, und trotzdem bleibt er für mich uninteressant. Trotzdem kann ich verstehen, dass es viele feiern, ist ja wie erwähnt kein schlechtes Album.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.704.180
Nächster Level: 30.430.899

3.726.719 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Joah, ich denke es ist schon als Klassiker hinstellbar. Das wäre in meinen Augen kein Problem. Ich kann Gleb's Meinung da nachvollziehen, weil ich eigentlich auch sagen würde, dass ich mir diesen Sound und diese Stimmung nicht 24/7 geben kann.

Ich glaube das wirst du auch so sehen, Snoop. Das wäre so, als würde man sich den ganzen Tag BBC-Dokus über den 2. Weltkrieg angucken. Die sind zwar bis ins kleinste Detail perfekt produziert, aber das zieht einen schon massiv runter.

Aber alleine betrachtet, ist es ein sehr geniales Album, was genau das kreiert was es wollte: eine sehr dunkle Stimmung.
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.036.131
Nächster Level: 41.283.177

2.247.046 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von toxyc75
Gegen das Christentum wettern sie schon, aber ich denke sie meinen das oberflächliche Christentum, denn es sind ja gläubige Menschen.

Soweit ich weiß, haben die Jungs (komplett zu Recht) nen krassen Hass auf die Kirche. Die Gläubigen sind nicht so das Problem...
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.373.198
Nächster Level: 64.602.553

7.229.355 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Der fetteste Track ist auf der Deluxe-Edition, nämlich "Blood Runs Cold" mit Sean Price
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2311.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 857
Guthaben: 3.077 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Hannover
Fav. Artist: Scienz of Life, Jedi Mind Tricks, Snowgoons, KRS
Fav. Crew: Company Flow, Styles of Beyond
Fav. Producer: Snowgoons
Fav. CD: KRS ONE - I got Next
Lieblingsfilm: 23, 1984

- +
Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.341.172
Nächster Level: 2.530.022

188.850 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von bl1zz

Ich glaube das wirst du auch so sehen, Snoop. Das wäre so, als würde man sich den ganzen Tag BBC-Dokus über den 2. Weltkrieg angucken. Die sind zwar bis ins kleinste Detail perfekt produziert, aber das zieht einen schon massiv runter.


Mich zieht das Album nicht runter, sondern pusht mich extrem.... bin ich verrückt ? grins Viele Aussagen spiegeln halt meine Meinung wieder...

@DaKey: Klar, die Gläubigen sind nicht das Problem smile --- die Institution Kirche ist es, speziell der Vatikan...

"There's enough beef, but we're VEGETARIAN observing spiritual laws..."
"I'm Jesus in the flesh, so this is motherfucking christian rap"
(AOTP)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von toxyc75: 06.01.2010 00:18.

User Signatur:
! ROOTS AND CULTURE !
Momentaner Lieblingssong: Snowgoons -All in your Mind

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.704.180
Nächster Level: 30.430.899

3.726.719 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

OK, aber wenn du dir den ganzen Tag solche negativen Vibes geben würdest, würdest du irgendwann in die Trenchcoat-Mafia eintreten. ;D Das war damit gemeint. Hör dir dann mal bitte ähnliche Produktionen eine Woche lang an. Das hat definitiv Auswirkungen auf dein Empfinden. Und du wirst sicherlich nicht durch die Welt tänzeln. ;D
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-2311.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 857
Guthaben: 3.077 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Hannover
Fav. Artist: Scienz of Life, Jedi Mind Tricks, Snowgoons, KRS
Fav. Crew: Company Flow, Styles of Beyond
Fav. Producer: Snowgoons
Fav. CD: KRS ONE - I got Next
Lieblingsfilm: 23, 1984

- +
Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.341.172
Nächster Level: 2.530.022

188.850 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja klar, aber tu das eh nicht.
Hast schon recht, Musik beeinflusst das Empfinden extrem.
Aber ich find die Vibes gar nicht SOOO negativ, gibt auch ne Menge Power...
Bloss wenn man mit der Freundin kuscheln will, definitiv die falsche Wahl grins Beim Hanteltraining höre ich die gerne...
User Signatur:
! ROOTS AND CULTURE !
Momentaner Lieblingssong: Snowgoons -All in your Mind

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.704.180
Nächster Level: 30.430.899

3.726.719 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

HAHA, ja zum Kuscheln ist es definitiv nicht das richtige. ;D
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-2311.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 857
Guthaben: 3.077 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Hannover
Fav. Artist: Scienz of Life, Jedi Mind Tricks, Snowgoons, KRS
Fav. Crew: Company Flow, Styles of Beyond
Fav. Producer: Snowgoons
Fav. CD: KRS ONE - I got Next
Lieblingsfilm: 23, 1984

- +
Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.341.172
Nächster Level: 2.530.022

188.850 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Freu mich auf den Event in Münster.... werd da wohl hin, hab die noch nie live erlebt...
User Signatur:
! ROOTS AND CULTURE !
Momentaner Lieblingssong: Snowgoons -All in your Mind

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.036.131
Nächster Level: 41.283.177

2.247.046 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von toxyc75
Freu mich auf den Event in Münster.... werd da wohl hin, hab die noch nie live erlebt...

Ich schon, freust dich zu Recht wink
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-2311.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 857
Guthaben: 3.077 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Hannover
Fav. Artist: Scienz of Life, Jedi Mind Tricks, Snowgoons, KRS
Fav. Crew: Company Flow, Styles of Beyond
Fav. Producer: Snowgoons
Fav. CD: KRS ONE - I got Next
Lieblingsfilm: 23, 1984

- +
Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.341.172
Nächster Level: 2.530.022

188.850 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von DaKey
Zitat:
Original von toxyc75
Freu mich auf den Event in Münster.... werd da wohl hin, hab die noch nie live erlebt...

Ich schon, freust dich zu Recht wink


Na denne...freu ich mich umso mehr smile !
User Signatur:
! ROOTS AND CULTURE !
Momentaner Lieblingssong: Snowgoons -All in your Mind

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. DJ Crazy Chris - The Mind (The Best O... DaKey Media 1 02.08.2008 14:33 Uhr
2. Jedi Mind Tricks Ben Events 3 28.10.2010 15:50 Uhr
3. Jedi Mind Tricks - Godflesh DaKey Media 1 25.10.2008 14:58 Uhr
4. Jedi Mind Tricks in Karlsruhe reimxzess Events 44 27.08.2005 12:46 Uhr
5. Jedi Mind Tricks - Monolith DaKey Media 1 03.10.2008 13:46 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » [Classic] Jedi Mind Tricks - Violent By Design


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv