Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Jise - Chronicles 2 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Jise - Chronicles 2
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.742
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.369.634
Nächster Level: 30.430.899

61.265 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Jise - Chronicles 2


Release Date:
05. Januar 2010

Label:
Creative Juices Music

Tracklist:
01. The Beginning
02. Shovels (Feat. Shotty)
03. Monday Morning
04. Fresh
05. Hector Lavoe Interlude
06. SRS (Feat. Q-Unique & Swel79)
07. I Don't Know (Feat. D-Stroy)
08. Burst Through The Door (Feat. Pacewon & Deacon The Villain)
09. God's Help (Feat. Q-Unique & Durte)
10. Gunpowder Treason
11. The Speech
12. Me
13. Hitman's Code (Feat. Q-Unique & Durte)
14. Pokerface
15. Laws Of Nature (Feat. Loki)
16. Silent Soldier
17. Learn (Feat. Q-Unique & Freestyle)
18. Defiant (Feat. Alucard & IDE)

Review:
Name: Jise. Klingelt's da? Wenn nein, dann vielleicht beim Namen Jise One? So kennt man den Emcee aus Brooklyn schon eher, nämlich als Teil der Arsonists, bei denen er zu beiden Alben beitrug. Und da alle anfänglichen Arsonists heute ihren eigenen Weg gehen, hat auch Jise den seinigen eingeschlagen: Beim Underground-Label Creative Juices ist er gelandet und dort ein fester Teil der Crew geworden - womit er es mit einiger Sicherheit besser getroffen hat als die meisten seiner Arsonists-Kollegen. Für 2010 ist ein erstes Soloalbum in Planung, doch zuerst wird der zweite und letzte Teil der "Chronicles"-Reihe veröffentlicht.

Während die "Lt. Worf Chronicles" sich mit seinem Alter Ego aus Arsonists-Zeiten beschäftigen und dabei in der Tat ein Mixtape waren, wird einem mit dem zweiten Teil mehr geboten, denn "Chronicles 2" ist als durchwegs vollwertiges Album anzusehen. Und zwar kein uninteressantes: Wie schon beim Betrachten der Gästeliste auffällt, kommen hier Arsonists mit Emcees und Produzenten aus dem Creative-Juices-Camp (plus Bekanntenkreis) zusammen: Q-Unique (der zudem mitproduziert), D-Stroy, Swel79 und Freestyle auf der einen Seite, IDE, Alucard, DJ Caique und R1 auf der anderen. Die restlichen Produktionen werden in die Hände größtenteils unbekannter Namen gelegt. Dass man hier mit BoomBap zu rechnen hat, ist überdies bereits gesetzt. Doch im Gegensatz zum zu erwartenden Album, das mit einer Mischung aus schon oft genutzten Samples, mittelmäßigen Tracks und einigen behaltenswerten Stücken aufwartet, fallen die Instrumentals überraschend gut aus. Wie man sich die Beat-Ausstattung vorzustellen hat? Im Prinzip klingt "Chronicles 2" - es war vorauszusehen - nach viel Arsonists und ein wenig CJM: Der Hang zu etwas härter angehauchtem BoomBap bestand ja schon lange vor "As The World Burns" und dominiert auch hier unentwegt. Diese Basis wird in einer für das Jahr 2010 angebrachten Art und Weise angerichtet, während sich auch ein IDE mit dem großartig produzierten "Fresh" gut einfügt. Doch um ganz vorne zu beginnen: "The Beginning" fungiert als spannungsaufbauendes Intro und ebnet den Weg für das mächtig einrollende "Shovels", das Caique mit Fanfaren eröffnet und in dem Shotty unter Hörnerschall seinen Chorus aufsagt: "[i]HipHop is dead, so where the fuck is all my shovels at[/b]". Ermüdend, sich auch hier wieder mit selbstbetitelten Rettern der Kultur konfrontiert zu sehen, doch glücklicherweise reitet Jise nicht zu lange auf diesem Thema und beschränkt sich im Folgenden darauf, mit starken Songs zu überzeugen. In "The Speech" findet sich ein Interlude, das Charlie Chaplin's Rede vor den Soldaten aus seinem "The Great Dictator" sampelt, "Burst Through The Door" glänzt mit hohem Besuch in Form von Pacewon und Deacon The Villain. "Hitman's Code" bietet einerseits ein vielschichtiges Instrumental von Q-Unique sowie seine intensiven Raps. Generell darf gesagt werden, dass die durchgehend feurigen Arsonists-Auftritte dem Album sehr gut tun. Aber auch von seiner jetzigen Label-Heimat kommen gute Impulse: Caique beweist sich (zum zweiten Mal) in "Me" mit einer Mischung aus vorherrschenden Snares und ruhiger Gesamtatmosphäre, R1's "Burst Through The Door" fand bereits Erwähnung. Eventuelle Schwachpunkte findet man in "Pokerface" und "Laws Of Nature", die leicht austauschbar klingen, dem Album jedoch keinen Abbruch tun. Nach Auftritten von D-Stroy (der in "I Don't Know" gegen MF Doom und seine Fake-Performances schießt), Swel und Freestyle kommt die LP mit einem Highlight zu ihrem Ende: Der Franzose Makhno knallt mit "Defiant" einen Kofnicker auf den Tisch, der sofort ins Ohr geht und dort dank Raps von Alucard und IDE (die Jise leicht ausstechen) auch eine Weile Stellung bezieht.

Es mag auf den ersten Blick nicht sonderlich interessant aussehen, doch hinter "Chronicles 2" steckt mehr, als man glauben möchte. Für alle, die den alten Arsonists-Sound mochten, wird sich hier auch etwas finden. Denn: Genau so darf ein Jise One heutzutage klingen. Auch der Mix aus Arsonists-Kollegen und Creative Juices funktioniert, wobei der ein oder andere IDE-Beat sicherlich nicht geschadet hätte. Egal, ob man es nun als Mixtape oder als Album betrachtet, "Chronicles 2" ist eine positive Überraschung. Wenn Jise sich mit dem bisher unbetitelten, doch hoffentlich 2010 erscheinenden Album noch steigern kann, darf man gespannt sein.

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Jise - Chronicles 2 Asimero Upcoming Releases 3 09.12.2009 17:28 Uhr
2. Jise - The Passion Of SnoopFrog Upcoming Releases 1 24.02.2015 13:38 Uhr
3. Dr. Dre - Chronicles (Death Row Chron... Ben Upcoming Releases 1 27.06.2006 03:35 Uhr
4. Dr. Dre: "Dr. Dre - Chronicles (Death... Ben West Coast 8 27.06.2006 14:41 Uhr
5. The Chronicles Of J. Dilla Square Media 1 03.05.2006 12:33 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Jise - Chronicles 2


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv