Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Natural Elements - 1999: 10 Year Anniversary » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Natural Elements - 1999: 10 Year Anniversary
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.725
Guthaben: 54.835 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.535.098
Nächster Level: 30.430.899

895.801 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Natural Elements - 1999: 10 Year Anniversary


Release Date:
01. Dezember 2009

Label:
Kings Link Recordz

Tracklist:
01. N.E. Season
02. 2 Tons
03. Bust Mine
04. Tri-Boro
05. Paper Chase
06. Supreme Domination
07. Livin It Up
08. Shine
09. Off Beat Bop
10. By Nature
11. Intricate Plot
12. Survive
13. Second Hand Smoke
14. Tell Me Something Good
15. N.E. Thang
16. Paper Chase Pt. 2
17. Livin It Up Pt. 2
18. N.E. Definitely
19. More Than Vocals (MTV)
20. First Of All

Review:
Der Titel sagt es alles: Dieses Album feiert sein Zehnjähriges. Mit dem kleinen Schönheitsfehler, dass es nie veröffentlicht wurde. Die Natural Elements sind eine dieser Gruppen, die dank unglücklicher Labelpolitik einfach von der Bildfläche verschwanden, weswegen die junge HipHop-Generation hiermit auch vorerst nichts anzufangen wissen wird. Die Story klingt trotzdem höchst vertraut: Gegen 1993 will Produzent Charlemagne einigen jungen Solokünstlern zu einer Rap-Karriere verhelfen, mit von der Partie sind unter anderem L-Swift und Mr. Voodoo. Diese Grundlage der Natural Elements verfestigt sich, als 1996 A-Butta hinzustößt und man ab sofort von einer festen Gruppe sprechen kann, die sich durch zahlreiche Freestyles, Radio- und Mixtape-Auftritte einen Hype aufbaut, der letztendlich zum Deal mit Tommy Boy führt. Zehn Jahre später findet das dort aufgenommene und auf Eis gelegte Album dank Kings Link Recordz nun seinen Weg zum Konsumenten.

Die Songs selbst sind jedoch nicht nur aus dem Jahr 1999 - bis Mitte der Neunziger reichen die Tracks zurück, die hier zu hören sind. Und loses Material hätten die NE wohl noch für einige weitere Alben. Für alle, die nun immer noch nicht wissen, was es hier zu hören gibt: NY-Sound der fortgeschrittenen Neunziger, und zwar ohne große Kompromisse. Die "10 Year Anniversary" bietet 20 Tracks starken Street-Sound, und auch wenn es nicht unbedingt ein Underground-Klassiker ist, so führen die Natural Elements die meisten der 2009 releasten Alben gehörig vor, ohne dabei große Verrenkungen zu unternehmen: NE praktizieren das Street-Life und erzählen dem Hörer die Geschichten, die vor ihnen schon zahlreiche Emcees in Worte gefasst haben. Mag das nun negativ klingen, so sei gesagt, dass alle drei Emcees genügend Stil haben, um ihren eigenen Mann zu stehen und sich der Aufmerksamkeit ihrer Hörerschaft gewiss zu sein. Dass fast alle Songs von Charlemagne produziert wurden, kommt zutragend und als logische Konsequenz hinzu. Denn wenn dann in "N.E. Definitely" ein leichtes Gefühl von CNN's "War Report" aufkommt, weiß der Eastcoast-Fan, woran er ist. Doch die Natural Elements sind kein Abklatsch, sie geben den Charlemagne-Beats eine eigene Note, die vor allem vom sehr guten Zusammenspiel von L, A und Voo dominiert wird. Der Spaziergang durch den Big Apple ("Tri-Boro") beispielsweise wird aufgeteilt und mit bedrückendem Streichergewand versehen. In diesen Momenten, die die trostlosen Eindrücke aus dem Leben der Emcees korrelat wiedergeben, hat die LP ihre stärksten Momente: Ebenso hinzuzählen darf man hier in "Paper Chase" die mit allen Mitteln vorangetriebene Flucht vor dem Geldmangel; das themenverwandte "Survive" berichtet betrübt vom harten Alltag. Ein weiterer schöner Aspekt der Platte ist der direkt zu beobachtende Wandel vom goldenen 90s-Sound zum Eastcoast-Stil, der um die Jahrtausendwende verfolgt wurde: Kratzt "Shine" (1996) noch mit einer staubig trockenen Snare unter dem Voice-Sample und den deutlich jüngeren NE, so findet sich im nicht minder grandiosen (und besser remasterten) "2 Tons" die klare Linie des Jahres 1999, die aber keinen Verwässerungen unterliegt. Natürlich ist bei 20 Stationen nicht jede Gold wert: Amüsanterweise sind es die nicht von Charlemagne produzierten "N.E. Season", "More Than Vocals" und "N.E. Thang", die vorführen, dass ein weicherer Stil nicht zu NE passt. Weitaus besser macht sich das Trio mit dem relaxten "Second Hand Smoke", das wieder typischen Flavor der früheren Gruppentage verströmt. Ein bisher noch unerwähnter Track, der aber zu den wohl bekanntesten zählen dürfte, ist "Bust Mine", das schlussendlich nochmal als Paradebeispiel für die Natural Elements, wie sie in ihrem Element sind, genannt sei.

Für alle Neinziger-Junkies, und vor allem für jene, die sich nicht ausgiebig mit albenlosen Künstlern befasst haben, besteht Grund zu großer Freude: Mit diesem Silberling wurde ein Schatz gehoben, der großartige Juwelen ans Tageslicht fördert. Die Natural Elements lebten und rappten in der damaligen Phase genau das, was heute so geschätzt wird. Wäre diese Scheibe in ihrer eigentlichen Bestimmungszeit veröffentlicht worden, es bestünde kein Zweifel, dass NE heute eine unter vielen durchgehend geschätzten und respektierten Gruppen wären, was ihnen unter der tatsächlichen Sachlage zu einem großen Teil verwehrt blieb. "1999: 10 Year Anniversary" ist zwar kein Überalbum und wäre rückblickend auch kein aus den Neunzigern herausstechendes Album, doch es wäre eines der besseren Alben des Jahrgangs 1999 gewesen, was seine Veröffentlichung im Jahr 2009 mehr als nur rechtfertigt.

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Natural Elements - 1999: 10 Year Anni... SnoopFrog Upcoming Releases 3 22.11.2009 20:49 Uhr
2. All Natural - Elements|Fire SnoopFrog Reviews 0 23.05.2008 14:05 Uhr
3. All Natural - Elements: Fire SnoopFrog Upcoming Releases 5 11.04.2008 00:03 Uhr
4. Natural Elements - Bust Mine Square Media 1 31.10.2005 12:34 Uhr
5. HOLLA BACK! One year anniversary REOS Events 0 26.10.2009 15:11 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Natural Elements - 1999: 10 Year Anniversary


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv