Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Zion I - True & Livin' » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Zion I - True & Livin'
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1740.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.458
Guthaben: 4.322 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Quadratstadt
Fav. Artist: HipHop-Artists
Fav. Crew: HipHop-Crews
Fav. Producer: HipHop-Producer
Fav. CD: HipHop-CDs
Lieblingsfilm: HipHop-Filme

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.260.988
Nächster Level: 30.430.899

2.169.911 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Zion I - True & Livin'


Release-Date:
18. April 2005

Label:
Live Up (Groove Attack)

Trackliste:
01. True
02. Doin' My Thang
03. Bird's Eye View
04. Bay
05. Luv
06. Soo Tall
07. I Need Mo ft. Talib Kweli
08. Rockin'
09. Temperature
10. One Chance
11. Amerika
12. Poems 4 Post Modern Decay ft. Aesop Rock
13. Heads Up
14. Next to You
15. What You Hear ft. Del The Funky Homosapiens
16. Stranger in My Home ft. Gift of Gab
17. Oh Lawd Blues
18. Livin' ft. Navarre

Review:
"Wir sind keine Backpacker-Nerds, aber auch keine Thugs. Wir sind etwas Eigenes!" Mit dieser Eigendefinierung treffen die zwei Oaklander voll in's Schwarze. Durch die musikalische Experimentierfreude von Amp Live und die intelligenten Texte Zions dürfte sich zwar vorwiegend die erste Gruppierung angesprochen fühlen, dennoch sollte man sich hüten ihnen unüberlegt diesen Stempel aufzudrücken.

Zion I präsentieren auf ihrem dritten Longplayer "True & Livin'" feinsten Bay Area Sound, weitab ab von Westcoast-typischen Gangstalyrics und Hoodexperiences. Vielmehr legt Zion zum größten Teil wert auf durchdachte Texte, welche auch vor Religion, Philosophie und sozialen Missständen nicht halt machen. Amp Live hingegen versteht es wohl wie kein anderer die passende musikalische Untermalung für Zions lyrische Ergüße in den Räumen des "Studio 880" (Oakland, u.a. Blackalicious) zusammen zubasteln. Dabei zeigt er sich ebenso abwechslungsreich wie innovativ, während auf dem ein oder anderen Track der elektronische Background herauszuhören ist, bekommt man auf dem Nächsten feinste organisch-soulige Drumgrooves und Basslines präsentiert.

Den Beginn macht (abgesehen vom Intro) der Track "Doin' My Thang" mit dezentem Trompeteneinsatz und souligem Beat.
Anschließend macht Zion es Dendemann gleich und begibt sich auf "Birds Eye View" in die Vogelperspektive, eine klassische Liebeserklärung an HipHop. "The Bay" startet schön minimalistisch, nur eine Bassline und Claps. In dem soulig-gesungenen Refrain steigert sich das Soundgeflecht nahezu zum Höhepunkt, um dann wieder abrupt abgebrochen zu werden.
Auf "Luv", einem meiner persönlichen Favoriten, gibt Zion auf einem schön smoothen Beat Denkanstösse in Sachen Intoleranz, Rassismus und wirft die Frage auf, warum gerade die afro-amerikanische Gemeinschaft sich immer selbst schwächt, anstatt friedlich zusammen zuleben und den Community-Gedanken hochleben zulassen. Die Hook überzeugt mit einem herrlich langezogenen weiblichen Vocalsample, gegen Ende runden einge gut platzierte Cuts (u.a. Nas' "One love") den Track perfekt ab. Der elektronische Hintergrund von Amp Live wird auf "Soo Tall" am deutlichsten. Zu Beginn könnte man meinen, man hat ein typisches britisches 2Step-Stück im CD-Player. Dieser Anschein verschwindet aber sobald Zion, zusammen mit einer geschmeidig daherrollenden Bassline, sich in den Track einmischen.
"I Need Mo" kommt ebenfalls mit leichten Breakbeat-Einflüßen daher um dann spätestens beim Refrain mit funkigen Bläsern garniert zu werden. "Rockin'" besteht nur aus Cuts und Soundfetzen, auf denen sich Amp Live etwas austobt. Als nächstes Highlight folgt "Temperature", welches Talib Kweli featured. Mit traumhaftem Beat und souliger Hook laufen die beiden zu Höchstform auf.
Auf "One Chance" kann es sich Zion nicht nehmen lassen, einen kleinen Seitenhieb in Richtung Bush zu platzieren, um dann auf "America" richtige sozialkritische Töne anzuschlagen. Der Beat startet mit einem marschähnlichem Schlagzeug-Staccato und einigen Gitarrren-Riffs, welche sich am Ende in Richtung 180bpm bewegen.
Als weiteres hochwertiges Feature wurde Aesop Rock für "Poems 4 Post Modern Decay" an Land gezogen. Mit leicht orientalischem Hintergrundgesäußel und teilweise psychodelischem Beat geben sich die zwei Mcs gewohnt tiefsinnig. Mit "Heads Up" folgt ein mit Claps ausgestatter Up-Tempo-Track, mit dem Amp Live sicherlich auch einige Freude gehabt hat. Bei "Next To U" handelt es sich um ein Liebslied, dementsprechend zurückhaltend ist der Beat, zum Teil auch wieder ein psychodelischer Touch. "What U Hear" featured Del the funky homosapiens und verleiht einem, aufgrund der gekonnt eingesetzten Trompeten, Rasseln und derartige Instrumente, ein wenig das Flair von Mexiko. Gegen Ende verliert sich der Song etwas in einem Drumbreak, gekoppelt mit einer Lobpreisung an HipHop inklusiver all seiner Elemente und die dazugehörige Community.
Etwas tiefsinniger geht es anschließend auf "Stranger In My Home", welches Gift of Gab von Blackalicious featured. Ausgestattet mit einem schön relaxtem Beat und schon fast popiger Hook ein weiteres Highlight auf der Platte. "Oh Lawd" kommt mit einer Western-Blues-Gitarre daher, dass selbst Everlast aufhorchen würde. Zusammen mit dem langsamen Gesang und der weiblichen Unterstützung hat das Ganze etwas von Gospel meets Squaredance.

Als Fazit bleibt zu sagen, dass Zion I mit "True & Livin'" ein absolut rundes und in sich schlüssiges Album abgeliefert haben. Selbstverständlich darf man hierbei keine Partybrecher erwarten, aber das Album entfaltet seine musikalische Finesse beim entspannten Anhören zuhause. Es handelt sich hierbei auch um eines dieser Exemplare, die man sich öfters zu Gemüte führen sollte, da es passieren kann, dass man beim erstmaligen Durchhören vielleicht etwas gelangweilt zurückbleibt. Doch diesen Status hat das Album auf keinen Fall verdient, vielmehr entwickelt sich die Scheibe bei jedem weiteren Hören weiter und nach und nach erschliesst sich das von Amp Live konstruierte Soundgeflecht immer mehr.

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (2 Bewertungen / 4 Ø)


Redakteur:
Square
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: HipHop-Songs

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 148.479.064
Nächster Level: 153.233.165

4.754.101 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sehr geile Review. Gefällt mir äußerst gut.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-376.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.362
Guthaben: 6.277 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Landau
Fav. Artist: Olli Banjo, Curse, Savas ...
Fav. Crew: Wu-Tang, Atmosphere, JMT, T&J

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.892.631
Nächster Level: 26.073.450

2.180.819 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

die ist wirklich absolut stark

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 30.989.033
Nächster Level: 35.467.816

4.478.783 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich muss das Ding einfach mal ausgraben und richtig beleben!


Find das Ding absolut Bombe. 3,5 meiner Meinung nach echt zu wenig. Geht wohl ziemlich stark in Richtung 4 Kronen und dass nur mit dem kleinen Finger!

"Birds Eye View", "Luv", "Temperature", "One Chance" oder "Stranger In My Home" sind für mich absoluten Oberhämmer.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-1582.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 382
Guthaben: 745 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Lambrecht (Pfalz)
Fav. Artist: Bob Marley,Peter Tosh,R.A. the Rugged Man
Fav. Crew: The Wailers,Jedi Mind Tricks,Boot Camp Clik
Fav. Producer: 9th Wonder,J.Dilla,Premo ,Roey Marquis II.
Fav. CD: Alle Jedi Mind Tricks Alben
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, sowieso alles von Tarantino u.v.m.

- +
Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.490.417
Nächster Level: 1.757.916

267.499 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sehr gute Review, aber 4 sind mindestens drin meiner Meinung nach wink
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-1740.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.458
Guthaben: 4.322 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Quadratstadt
Fav. Artist: HipHop-Artists
Fav. Crew: HipHop-Crews
Fav. Producer: HipHop-Producer
Fav. CD: HipHop-CDs
Lieblingsfilm: HipHop-Filme

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.260.988
Nächster Level: 30.430.899

2.169.911 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Seid nicht so hart zu mir, war meine erste Review. Inzwischen würde ich sie wahrscheinlich auch etwas höher einstufen, wobei nach meiner heutigen Sicht 3,5 schon ein wirklich gutes album ist.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: HipHop-Songs

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 148.479.064
Nächster Level: 153.233.165

4.754.101 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Auf der ofiziellen MySpace-Seite von Zion I könnt ihr euch ab sofort einen neuen Track namens "For My Peoples" anhören.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.755
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 30.659.814
Nächster Level: 35.467.816

4.808.002 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Wenn du schon den Thread hier wieder ausgräbst: Finde das Album sehr gelungen, 4 Mics sind da imo schon drin... "Doin my thang" is nur noch relaxed und auch sonst hat das Ding viel zu bieten, aber auch n paar etwas langweilige Stücke
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Z-Ro - I'm Still Livin Asimero Upcoming Releases 1 02.11.2006 22:36 Uhr
2. Nas - Livin' It DaKey Media 1 13.01.2009 15:52 Uhr
3. Mac Dre - California Livin' Square Media 1 30.11.2005 12:54 Uhr
4. Tru-N-Livin - Interview D-Stroy East Coast 1 08.09.2006 13:20 Uhr
5. Brown Boy - Livin Shady Prophet Upcoming Releases 0 20.08.2005 23:42 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Zion I - True & Livin'


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv