Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » The Doppelgangaz - 2012: The New Beginning » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen The Doppelgangaz - 2012: The New Beginning
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.346.991
Nächster Level: 64.602.553

7.255.562 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
The Doppelgangaz - 2012: The New Beginning


Release Date:
07. Dezember 2009

Label:
Free Download

Tracklist:
01. Impish (Intro)
02. Timbuktu
03. Good Hygiene
04. The Groggy Pack
05. Holy (Interlude)
06. Here We Go
07. La La La
08. Oddly Sour
09. Smoke Mics
10. Sign It (Interlude)
11. The Probs
12. Vibes
13. Tell Them
14. Sick To My Stomach

Review:
Zugegeben: Bei dem Crewnamen The Doppelgangaz könnte man durchaus davon ausgehen, dass es sich um einen Zusammenschluss von Tony D und seinem bisher unbekannten Zwillingsbruder handelt. Doch in Wirklichkeit geht es hierbei um ein aus New York stammendes Duo, welches aus dem rappenden Produzenten EP und dem MC Matter Ov Fact besteht, deren größtes Vorbild bzw. größter musikalischer Einfluss laut eigener Aussage Lord Finesse ist, was man den bisherigen Veröffentlichungen auf positive Weise auch durchaus anhören kann. Vor geraumer Zeit trafen die beiden, damals noch als Five Nickels unterwegs, auf den Produzenten Digga, der sie kurzerhand bei seinem Verlag Six Figga Entertainment unter Vertrag nahm und der derzeit Großes mit den Zweien vorhat. Doch erstmal stellten sie 2009 ihr Album "2012: The New Beginning" zum freien Download zur Verfügung, welches im Internet nicht zu verachtende Wellen schlug.

Und das völlig zu Recht, denn die 14 Tracks, die EP und Matter Ov Fact da zusammengeschustert haben, können sich mehr als nur hören lassen. Man merkt, wie bereits erwähnt, dass hier Fans des guten alten HipHops aus der Golden Era am Werk sind, die es allerdings auch verstehen, diesem einen zeitgemäßen Touch und ihre eigene Note zu verpassen, anstatt ausschließlich in Nostalgie zu schwelgen. Der Zuhörer wird durch das rein instrumentale "Impish hervorragend eingestimmt und kann sich bereits zu Anfang ein Bild davon machen, wohin die Reise geht - nämlich in ein Land voller staubigen Loops, die trotzdem angenehm frisch klingen, und von trockenen Drums getragen werden. Direkt im Anschluss folgt mit "Timbuktu" eines der Highlights der LP, welches durch den harten Underground-Flavour ein wenig an die früheren Sachen von Mobb Deep erinnert, nur mit dem Unterschied, dass sich sowohl der hauptberufliche als auch der nebenberufliche MC nahezu auf Augenhöhe befinden. Und auch beim nächsten Anspielpunkt "Good Hygiene" erwischt sich der geneigte Zuhörer unweigerlich beim Kopfnicken, während EP und MOF mit ihren eindringlichen und markanten Stimmen ihre starken Parts und eine Ohrwurm-Hook zum Besten geben. Erfreulicherweise lässt das hohe Qualitätslevel auch bei "The Groggy Pack" nicht nach. Ganz im Gegenteil, denn der Beat lädt quasi zum Entspannen, Gut fühlen und Träumen ein, wobei man allerdings Gefahr läuft, die hervorragenden Performances der Protagonisten zu verträumen, was insbesondere bei Matter Ov Fact ziemlich fahrlässig wäre. Was dieser Junge hier flowmäßig an den Tag legt, ist ganz großes Kino und braucht sich vor nichts und niemandem zu verstecken, da es nur ganz wenigen MCs gelingt, derartig mit dem Beat zu verschmelzen, wie es hier der Fall ist. In gewisser Weise wünscht man sich das auch bei den beiden Interludes "Holy" und "Sign It", die wie das Intro ohne Vocals auskommen. Doch auch wenn es schade ist, dass die beiden Rapper sie nicht genutzt haben, um erneut ihre lyrischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, passen sie perfekt ins Konzept und dienen dazu, die restlichen Songs zusammenzuhalten, von denen übrigens kein Einziger auch nur annähernd als Ausfall zu betrachten ist. Weder das entspannte "Here We Go", welches durch das Knistern einer alten Vinylplatte sehr viel Charisma ausstrahlt, noch das aggressivere "Sick To My Stomach", in dem für den alteingesessenen HipHop-Fan gekonnte Cuts in der Hook aufgefahren werden. Ebenso wie bei dem relaxten "Vibes" und dem hypnotisierenden "The Probs", in dem Matter Ov Fact und EP symphatischerweise erläutern, worum es ihnen in diesem Biz geht. Mit "La La la" haben die beiden noch einen Track an Bord, der zweifellos dazu geeignet ist, ihn an einem warmen Sommertag zusammen mit einem kühlen Bier und gutem Grillfleisch zu genießen und spätestens bei der Hookline begeistert einzustimmen. Ein wenig aus der Reihe tanzt einzig und allein das eigenwillige "Oddly Sour", jedoch nicht auf negative Art und Weise. Und falls es doch jemanden geben sollte, dem dieser Anspielpunkt nicht ganz so gut gefällt, für den haben die New Yorker noch den Höhepunkt "Smoke Mics" parat, der in knapp vier Minuten mehr von unserer geliebten Kultur ausstrahlt als so manches Album, was heutzutage erscheint.

Kurzum: Mit "2012: The New Beginning" haben Matter Ov Fact und EP klammheimlich das wahre Highlight des vergangenen Jahres veröffentlicht und das erstaunlicherweise auch noch for free. Diese LP klingt gleichzeitig nach 1994 und 2010 und wer weiß - vielleicht haben die Fans dieser Art von Rapmusik ja das Glück, dass im Jahre 2012 so der Standard von HipHop definiert ist. Jedenfalls kann man in dieses Album eintauchen und sich mit den Lyrics und Beats auseinandersetzen, oder man lässt es bei einem gemütlichen Abend mit Freunden einfach nebenherlaufen. Wem das nicht genug ist, der kann es auch gerne mal als Begleitmusik beim Ballen ausprobieren. Ich versichere, dafür ist es ebenfalls hervorragend geeignet.

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (1 Bewertung / 4 Ø)


Redakteur:
Sp!T
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.738.506
Nächster Level: 35.467.816

1.729.310 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

D-load-Link? smile

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.742
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.369.639
Nächster Level: 30.430.899

61.260 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Für mich sah das Album auch interessant aus, v.a. Cover ist stylisch. Habs also gehört und der Sound ist in der Tat sehr nice, sehr gute 90s-Reminiscence, aber mehr als 3,5 sind auch nicht drin - wirkliche Highlights fehlen dem Teil
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2502.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.356
Guthaben: 6.840 Bucks
Stimmung: RUFF, RUGGED & RAW
Fav. Artist: Tufu/Absz/Dilemma/Hi ob/Tak/Curse
Fav. Crew: WTC/WBM/Stiebers/Hus s & Hodn/Doppelgangaz
Fav. Producer: Madlib/Premo/Doom/RZ A/Hieronymuz/Dilemma
Fav. CD: Wu - Enter the Wu-Tang (36 Chambers)

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.420.477
Nächster Level: 11.777.899

1.357.422 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

4 Kronen passen. Schickes album
User Signatur:
HipHop in Deutschland repräsentiert Unvernunft, deshalb scheiss ich auf HipHop und represäntier Untergrund.
Absztrakkt


Momentaner Lieblingssong: Hiob - 99 Karrees

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.298
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.266.807
Nächster Level: 64.602.553

1.335.746 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"Zugegeben: Bei dem Crewnamen The Doppelgangaz könnte man durchaus davon ausgehen, dass es sich um einen Zusammenschluss von Tony D und seinem bisher unbekannten Zwillingsbruder handelt."

Hahha, mein erster Gedanke, als ich es gesehen habe. Lord Finesse ist einer meiner alltime Favs an den Reglern. Klingt interessant.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2311.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 857
Guthaben: 3.077 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Hannover
Fav. Artist: Scienz of Life, Jedi Mind Tricks, Snowgoons, KRS
Fav. Crew: Company Flow, Styles of Beyond
Fav. Producer: Snowgoons
Fav. CD: KRS ONE - I got Next
Lieblingsfilm: 23, 1984

- +
Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.339.581
Nächster Level: 2.530.022

190.441 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Schön, jetzt ne Review hierzu smile !

Geiles Album, kann man immer hören... gebe 4 Punkte.
User Signatur:
! ROOTS AND CULTURE !
Momentaner Lieblingssong: Snowgoons -All in your Mind

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.738.506
Nächster Level: 35.467.816

1.729.310 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
The Doppelgangaz "Tell Them" (Video):


Wird gezogen...

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.298
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.266.807
Nächster Level: 64.602.553

1.335.746 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Wurde jetzt auch auf Vinyl gepresst.

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. The Doppelgangaz - European Tour 2012 Trae Events 1 21.01.2012 15:35 Uhr
2. Izakane - The Beginning Prophet Upcoming Releases 0 15.07.2005 00:56 Uhr
3. The Human Experience - To Every End T... SnoopFrog Upcoming Releases 0 21.05.2009 01:01 Uhr
4. The Black Eyed Peas - The Beginning jaytodadee Upcoming Releases 4 14.11.2010 01:53 Uhr
5. Wordsworth & Donel Smokes - New Begin... SnoopFrog Upcoming Releases 0 07.08.2015 10:06 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » The Doppelgangaz - 2012: The New Beginning


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv