Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Method Man, Ghostface Killah & Raekwon - Wu-Massacre » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Method Man, Ghostface Killah & Raekwon - Wu-Massacre
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.723
Guthaben: 54.835 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.447.900
Nächster Level: 30.430.899

982.999 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Method Man, Ghostface Killah & Raekwon - Wu-Massacre


Release Date:
30. März 2010

Label:
Def Jam Recordings / Universal Records

Tracklist:
01. Criminology 2.5
02. Meth Vs. Chef 2
03. Ya Moms (Skit)
04. Smooth Sailing (Remix) (Feat. Solomon Childs & Streetlife)
05. Our Dreams
06. Gunshowers (Feat. Sun God & Inspectah Deck)
07. Dangerous
08. Pimpin' Chipp
09. How To Pay Rent (Skit) (Feat. Tracy Morgan)
10. Miranda
11. Youngstown Heist (Feat. Trife Diesel, Sheek Louch & Bully)
12. It's That Wu Shit

Review:
Es ist ohne große Mühe das meisterwartete Album des Jahres (zumindest bisher). Seit der Ankündigung im Sommer des letzten Jahres konnte die Kollaboration von Method Man, Ghostface Killah und Raekwon trotz kurzer Zeit einen enormen Hype aufbauen. Man hat noch die Differenzen mit dem RZA im Hinterkopf, doch wurde von allen drei explizit betont, dass das "Wu-Massacre" keinen Ableger darstellt, dass hiermit keine neue Gruppe gegründet wird und dass in den Titel keine internen Streitigkeiten hineininterpretiert werden sollten. Dieses Projekt sei für die Fans, was ein grandioses Cover-Artwork und drei streng limitierte Sammlerauflagen noch unterstreichen.

Bei Betrachtung der Tracklist ahnt man es schon: ein Dutzend Songs, zwei Skits - dieses Album dauert nicht allzu lange, was bei einer Spielzeit von einer halben Stunde noch blumig formuliert ist. Weiterhin verwunderlich ist, dass die Scheibe ohne größere Verzögerungen ihren Weg in die Läden finden konnte. Dass das Wu-Trio die Herren von Def Jam im Nacken hatte, liegt nahe und bestätigte sich spätestens dann, als Method Man offen zugab, "Wu-Massacre" sei eine etwas gehetzte Angelegenheit. Doch das muss noch lange nicht heißen, dass man es hier mit minderwertigem Material zu tun hat, schließlich schwebt Raekwon noch auf der Wolke, auf die ihn die HipHop-Gemeinde nach seinem letzten Album gesetzt hat, während er zusammen mit Mef und Ghost die mitunter schillerndsten Gestalten des Clans ausmacht, die ganz nebenbei allesamt auch noch höchst potent am Mic sind. Was sie sich dabei gedacht haben, "Criminology 2.5" als Einstieg zu wählen, will sich mir allerdings nicht eröffnen. Das geringfügig vom Original abweichende Instrumental zeugt nicht von voreiligem Album-Release, sondern von Einfallslosigkeit - Retroeffekt hin oder her, wenn es schon nur 30 Minuten sind, dann bleibt kein Verständnis für das Aufkochen alter Klassiker. Doch ganz in diesem Sinne und im derzeitigen Wahn der zweiten Teile gibt es im Anschluss "Mef Vs. Chef 2", das mit dem Original allerdings wenig zu tun hat. Neben diesem soliden Instrumental ist Mathematics mit zwei weiteren Beiträgen am häufigsten vertreten. Meister RZA trägt dagegen nur ein einziges Mal bei, nämlich in Begleitung eines Micheal-Jackson-Samples in "Our Dreams", das zwar solide ist, aber auf einem Massaker wenig verloren hat. Thematisch schon eher ansprechend ist "Youngstown Heist", während sich eine neue Frage aufdrängt: Ist es wirklich im Sinne der Sache, nur Ghostface und die drei Gäste von ihrem Raubzug erzählen zu lassen? Auf lediglich drei Tracks sind Mef, Ghost und Rae als Trio vertreten (nicht auf "Criminology 2.5", wie auf dem Backcover fälschlicherweise angegeben) - das ist schlichtweg zu wenig. "Pimpin' Chipp" ist ein Ghost-Solo, das von Chipp und seiner Bottom Bitch erzählt. Das ist allerdings schnell vergessen, wenn das Trio zum besten Track aufläuft und von der jeweiligen Begegnung mit "Miranda" berichtet. Hier stimmt Mathematics' Piano-Beat, hier herrscht echtes Wu-Feeling. Ebenfalls stark ist "Gunshowers", in dem Ghost Seite an Seite mit seinem Sohn rappt, während "Dangerous" etwas zu lahm ausfällt. Mit "It's That Wu Shit" findet sich kein alltäglicher, ein oldschooliger Ausstieg, der durchaus seinen Charme hat.

"Wu-Massacre" ist weniger ein Album für die Fans als ein Album für Def Jam, das vom "OB4CL2"-Hype wohl noch ein wenig profitieren wollte. Doch gerade Raekwon ist nicht gerade präsent. Erwartet man also ein Album von Meth, Ghost und Rae als Trio, so kann man nur enttäuscht werden. Wer die Scheibe einwirft, der sollte sich schon zuvor damit abfinden, nicht auf jedem Track alle drei Wu-Emcees zu hören. Dann kommt immer noch der Umstand hinzu, dass seitens der Instrumentals viel zu viel Mittelmaß geboten wird. Harte Tracks sind sowieso Mangelware. Seitens der Lyrics bekommt man die gewohnt starke Vorstellung. Doch das reicht leider nicht, um das "Wu-Massacre" davor zu bewahren, eine kleine Enttäuschung zu sein.

Wertung: (3 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (4 Bewertungen / 3.75 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
Rang: Turnbeutelvergesser
Wertung:
Beiträge: 7
Guthaben: 87 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Dorf

- +
Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 23.430
Nächster Level: 29.658

6.228 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

bin auch sehr enttäuscht...würde sogar noch eine Krone runtergehen...!

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.199.720
Nächster Level: 74.818.307

4.618.587 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Was? Echt so enttäuschend? ???
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2019.png
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.155
Guthaben: 4.077 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Method Man, Freddie Foxxx, Nas, Rza, Sean Price...
Fav. Crew: Wu-Tang. BCC, Gangstarr, La Coka Nostra...
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Pete Rock, RZA, Dr.Dre...

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.663.642
Nächster Level: 4.297.834

634.192 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

naja, ich würd 3,5 geben...
wenn man sich ansieht welche 3 größen im rap dieses album releast haben,
kann man natürlich mehr erwarten und angesichts der enttäuschung kann man dann meinetwegen auch nur 2 kronen geben, aber wenn ich das ding ganz objektiv beurteilen soll, geb ich 3,5.
User Signatur:


I'm ready to blackout, crippler crossface tap-out /
Comin' through the fuckin' door with the gats out /
Let the blood rain down and drippin' ya skin /
Let the slug hit ya crown and rip up ya limbs


Momentaner Lieblingssong: Jedi Mind Tricks ft GZA - On The Eve Of War

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.289
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 61.633.907
Nächster Level: 64.602.553

2.968.646 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

2 wäre unter Durchschnitt, kann ich mit nicht vorstellen. Habs aber noch nicht gehört bisher.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 46.984.911
Nächster Level: 47.989.448

1.004.537 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Laut.de gibt 4/5

kurzer Auszug:
Zitat:
Wenn eine Idee durch ist, ist sie durch. Wenn alles gesagt wurde, ist der Track vorbei. Oft genügen - Beispiel "Criminology 2.5" - zwei Minuten, um sämtliche Halswirbel im Umkreis zu Staub zu zermahlen.


Dagegen Snoops Meinung:
Zitat:
Was sie sich dabei gedacht haben, "Criminology 2.5" als Einstieg zu wählen, will sich mir allerdings nicht eröffnen. Das geringfügig vom Original abweichende Instrumental zeugt nicht von voreiligem Album-Release, sondern von Einfallslosigkeit

grins
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.723
Guthaben: 54.835 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.447.900
Nächster Level: 30.430.899

982.999 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

laut gibt 5/5 wink habs heute auch gelesen und musste den Kopf schütteln

der Kommentar zur laut-Review triffts ganz gut:

Zitat:

Meine Güte. Dat is doch keine Plattenkritik. Son quatsch kriegt man ja nich mal vom Label zu lesen
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.111.599
Nächster Level: 30.430.899

319.300 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Dennoch ändert das nichts an der Tatsache, dass sie mit dem Satz zu "Criminology 2.5" einfach recht haben. Auch hier geh ich mindestens auf 3,5. Ich geb dem ganzen noch etwas Zeit. Momentan bin ich aber immernoch in der Phase: Wird bei jedem Hören besser, nicht schwächer.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-376.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.362
Guthaben: 6.277 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Landau
Fav. Artist: Olli Banjo, Curse, Savas ...
Fav. Crew: Wu-Tang, Atmosphere, JMT, T&J

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.216.556
Nächster Level: 26.073.450

2.856.894 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von sneakerlover
Wird bei jedem Hören besser, nicht schwächer.


Das gibt Hoffnung. Es ist vor allem bei experimentellen Platten oft so, dass man sich erst eine richtige Meinung bilden kann, wenn man sie mehrere Male gehört hat.

8 Diagrams hat mir z.B. auch gefallen, während viele gesagt haben, die CD wäre schlecht...

User Information:
images/avatars/avatar-2399.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.080
Guthaben: 81.891 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Stuttgart
Fav. Artist: Samy, Banjo, Jones, Damion, Abroo, Megaloh
Fav. Crew: Antihelden, Boot Camp Clik, Dilated Peoples, S&P
Fav. Producer: Brisk Fingaz,Monroe, Phrequincy, Shuko, Dexter
Lieblingsfilm: Wholetrain, Sin City, Departed

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 55.304.310
Nächster Level: 55.714.302

409.992 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ist übrigens auf Platz 12 der US-Billboard-Charts gechartet (38.000 verkaufte Platten)
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Morlockk, Ruffkid, JAW & Hiob - Portwein

User Information:
images/avatars/avatar-2407.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.587
Guthaben: 12.780 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Groß-Zimmern
Fav. Artist: Guilty Simpson, Kool G Rap,Nas,Masta Ace...
Fav. Crew: The Roots, Wu Tang,CunninLyinguist s,Atmosphere
Fav. Producer: J Dilla, Dj Premier, Pete Rock, Madlib,Kno,Exile
Fav. CD: Theory Hazit- Extra Credit
Lieblingsfilm: Kill Bill Vol. 1

- +
Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.321.959
Nächster Level: 7.172.237

850.278 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Würde auch grad so 3 Kronen geben, Album ist ne ziemliche Enttäuschung, vor allem "Criminology 2.5". Die Produktionen sind teilweise schon nervig Raps sind teils auch ziemlich schwach.

User Information:
images/avatars/avatar-2609.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 6.075
Guthaben: 28.142 Bucks
Herkunft: Nähe Stuttgart
Fav. Artist: Freddie Gibbs, J. Cole, Curren$y, MF Doom
Fav. Crew: Black Hippy, Wu-Tang Clan, CunninLynguists
Fav. Producer: J Dilla,Kanye West,Madlib,DJ Premier, 9th Wonder,.
Fav. CD: Wu-Tang Clan - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: The Green Mile, Dark Night,....

- +
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 13.690.857
Nächster Level: 13.849.320

158.463 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Auch hier kann ich wieder rebellieren, meiner Meinung nach sind 4 oder evtl. sogar 4,5 Kronen drin, aber so wie ich den clan feier könnten die auch ein Kollaboalbum mit Lady Gaga bringen und ich würds geil finden laugh
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Common - Blue Sky

User Information:
images/avatars/avatar-2558.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 229
Guthaben: 1.987 Bucks
Herkunft: Wolfsburg
Fav. Artist: Einige.
Fav. Crew: Mobb Deep, CNN, Wu-Tang, Dynamite Deluxe
Lieblingsfilm: Die Glücksritter, Der Prinz aus Zamunda.

- +
Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 564.205
Nächster Level: 677.567

113.362 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich fand es ganz gut, aber leider viel zu kurz...
Dann auch noch 18(!)€ zu verlangen ist echt ne Frechheit.

User Information:
images/avatars/avatar-2609.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 6.075
Guthaben: 28.142 Bucks
Herkunft: Nähe Stuttgart
Fav. Artist: Freddie Gibbs, J. Cole, Curren$y, MF Doom
Fav. Crew: Black Hippy, Wu-Tang Clan, CunninLynguists
Fav. Producer: J Dilla,Kanye West,Madlib,DJ Premier, 9th Wonder,.
Fav. CD: Wu-Tang Clan - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: The Green Mile, Dark Night,....

- +
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 13.690.857
Nächster Level: 13.849.320

158.463 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Justin
Ich fand es ganz gut, aber leider viel zu kurz...
Dann auch noch 18(!)€ zu verlangen ist echt ne Frechheit.

Stimmt, die Länge wäre ein wichtiger Kritikpunkt, das ist mir entfallen bestätigen

Dafür ist das Cover aber erste Sahne bestätigen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Trae: 28.12.2010 13:55.

User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Common - Blue Sky

User Information:
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 455
Guthaben: 2.650 Bucks
Stimmung: im Renovierungsstress...
Herkunft: Saarbrooklyn
Fav. Artist: Tech N9ne,M.I.A.,Motion Man,Madlib,DOOM,Absz trakkt
Fav. Crew: Wu-Tang,MIC,LCOB,IAM ,Mayday!,Psycho Realm,36 Mafia
Fav. Producer: RZA,Madlib,Bronze Naz.,DJ Premier,X-Ray, Seven
Fav. CD: 36 Chambers - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: Ong Bak 1-3,Jet Li´s Fearless,The Expendables,RED

- +
Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.007.416
Nächster Level: 1.209.937

202.521 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

jop das Cover ist echt geil.

Aber von der Länge kann man echt nur enttäuscht sein, 30 ist viel zu wenig - auch ohne irgendwelche Erwartungen. Das würde als EP für 10 Euro noch als ok durchgehen.

Diesen Kritikpunkt unterstützt die Qualität der Lieder. Wirklich schlecht ist hier natürlich nichts...aber wo ist (sind) die Bombe(n)??

Für 10 Tracks überwältigender Qualität, die mich direkt beim ersten Hören schon umhauen (erinnert euch an das Gefühl, als ihr das erste Mal das Wu-Debüt durchgehört habt) würde ich sogar 20 Öcken für die Scheibe hinlegen!

Aber so kann ich mich über die soliden Tracks freuen und muss mich nach 30 Min. darüber ärgern mit einem langweiligen, von Ghost vorallem im Refrain scheinbar im Halbschlaf hingerotzten Track wieder rauskehren zu lassen...nä.

Mehr als 3 Kronen hat das Teil echt nicht verdient, die Gesamtquali is zwar überm Durchschnitt (auch garnicht so schwer heutzutage), aber die Enttäuschung ermöglicht da echt keine höhere Wertung.

Achja, wenn Wu-Massacre 3 Kronen verdient, dann 8 Diagrams 5!
User Signatur:
"Well I'm a sire, I set the microphone on fire
Rap styles vary, and carry like Mariah"
Momentaner Lieblingssong: Absztrakkt - Übertragungslinie

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Method Man, Ghostface Killah & Raekwo... Asimero Upcoming Releases 27 23.03.2010 20:19 Uhr
2. Raekwon feat. Ghostface Killah & Meth... jaytodadee Media 1 01.02.2009 16:20 Uhr
3. Ghostface Killah feat. Method Man & R... Square Media 1 28.11.2007 15:55 Uhr
4. Method Man, Ghostface Killah & Raekwo... DaKey Media 1 06.03.2010 14:32 Uhr
5. Method Man, Raekwon & Ghostface Killa... DaKey Media 1 12.03.2010 13:39 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Method Man, Ghostface Killah & Raekwon - Wu-Massacre


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv