Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Mobb Deep - The Infamous » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mobb Deep - The Infamous
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.730
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.780.287
Nächster Level: 30.430.899

650.612 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Mobb Deep - The Infamous


Release Date:
25. April 1995

Label:
Loud Records

Tracklist:
01. The Start Of Your Ending (41st Side)
02. [The Infamous Prelude]
03. Survival Of The Fittest
04. Eye For An Eye (Your Beef Is Mines) (Feat. Nas & Raekwon)
05. [Just Step Prelude] (Feat. Big Noyd)
06. Give Up The Goods (Just Step) (Feat. Big Noyd)
07. Temperature's Rising (Feat. Crystal Johnson)
08. Up North Trip
09. Trife Life
10. Q.U.-Hectic
11. Right Back At You (Feat. Big Noyd, Ghostface Killah & Raekwon)
12. [The Grave Prelude]
13. Cradle To The Grave
14. Drink Away The Pain (Situations) (Feat. Q-Tip)
15. Shook Ones Pt. II
16. Party Over (Feat. Big Noyd)

Review:
Es ist geradezu amüsant, welch radikale Wendung in der Biographie von Mobb Deep überhaupt dafür sorgte, dass sie heute so bekannt sind. Denn als Havoc und Prodigy, die sich auf der High School of Art and Design trafen und Ende der Achtziger als Rap-Duo aktiv wurden, 1993 (im zarten Alter von 17) ihr erstes Album veröffentlichten, wurden sie als eine von vielen Gruppen abgetan, die zu jener Zeit im ostküstlichen Hardcore-Bereich ihr Unwesen trieben. Da halfen auch Beats von u.a. Premo oder Large Pro nichts - "Juvenile Hell" wird bis zum heutigen Tage übergangen. Als der eigentliche (Senkrecht-)Start in der Karriere von Mobb Deep zählt das zwei Jahre darauf erschienene "The Infamous".

Die Änderungen, die seit dem gefloppten "Juvenile Hell" unternommen wurden, sind allseits bekannt: Havoc nimmt auf Seiten der Produktion das Zepter in die Hand (somit ist Prodigy definitiv als erste Geige am Mic definiert) und gibt es nur dreimal an Q-Tip ab - Premier, Large P oder Paul Shabazz von der Boom Squad sind Vergangenheit. Dieser für den späteren Status der LP essenzielle Schritt zeigt Parallelen mit einem zweiten, wesentlichen Unterschied zwischen diesem und dem Duo noch vor zwei Jahren: Die Stimmen von Havoc, aber in erster Linie von Prodigy scheinen Quantensprünge in ihrer Entwicklung gemacht zu haben, denn hier hat man es keinesfalls mehr mit Teenager-Rap zu tun. Zusammenfassend wirken Beats, Stimmen und auch Rhymes reifer und ausgeprägter, was als Basis für eines der unverwechselbarsten Alben der Rap-Geschichte höchst fruchtbar wirkt. Wieso es genau das ist? Havoc's Snare-Drums legen in Kombination mit ansonsten minimalistischen musikalischen Effekten und Spielereien den Grundstein für den viel gerühmten Trademark-Sound, Prodigy gibt dem Album am Mic eine Einzigartigkeit, wie sie schwer in Worte zu fassen ist: Die Stimme des Herrn Albert Johnson klingt so eiskalt, dass man sie einem seelenlosen Schwerverbrecher zuordnen möchte - und genau das ist es, was P's Raps über Straßenleben im Großstadtdschungel NYC und den Queensbridge Housing Projects an der 41st Side im Besonderen so viel markerschütternde Authentizität einverleibt. Da kann Havoc natürlich nicht mithalten, doch auch dieses Zusammenspiel am Mikrophon ist eine passende Facette der LP. Der Ring darf also freigegeben werden, und schon beim "Start Of Your Ending" wird klar, dass einfach alles passt: Die geradezu sanften Klänge zu Beginn des ersten Tracks bekommen schnell Gesellschaft der charakteristisch trockenen, hohlen Snares; selbige nutzt auch Q-Tip in fast identischer Weise, wodurch etwa "Temperature's Rising" die Gratwanderung des Einzugs einer weiblichen Hook in die Hardcore-Landschaft gelingt. Die weiteren Gäste zeugen von exzellenten Connections, denn neben Infamous-Buddy Noyd sind mit Nas, Wu-Tang und Q-Tip nur die Besten mit von der Partie. Die erwischen zwar nicht die besten Tracks, doch "Eye For An Eye" ist alleine wegen des hochgradigen Eastcoast-Gipfeltreffens bedeutsam. Den ersten noch hervorzuhebenden Überflieger in diesem Album voller Überflieger markiert "Survival Of The Fittest" mit einer von noch vielen folgenden epischen Performances von Prodigy, der hier jenseits von gut und böse rappt. Es geht nicht darum, was er sagt (denn das wurde schon hunderte Male gesagt), sondern wie er es sagt:

"There's a war goin' on outside, no man is safe from
You could run but you can't hide forever
From these streets that we done took
You walkin' with ya head down scared to look
You shook, cause ain't no such things as halfway crooks
[...]
I'm goin' out blastin', takin' my enemies with me
And if not, they scarred, so they will never forget me
"

Ein Piano-Loop, der schon weniger als minimalistisch ist, und fertig ist ein Klassiker. Dass in der kargen Drum-Wüste New Yorks trotzdem atmosphärische Momente aufblitzen können, zeigt sich, wenn Hav und P dem Hörer raten, wie sich der "Up North Trip" vermeiden lässt. Auch das altbekannte Storytelling über alltägliche und doch kaum harmlose Situationen bieten IMD in "Trife Life". Ganz andere, nämlich Lady-"Situations" sieht Prodigy in "Drink Away The Pain" vor sich. Dass das Album drei Inter- bzw. Preludes enthält, soll nicht vergessen werden, denn sie gehören mit u.a. Acapella-Rhymes oder schlichtem Gerede untrennbar zum Gesamtpaket dazu. Ebenso ein Track wie "Cradle To The Grave", der aufgrund seines ruhigeren Charakters gerne übersehen wird. Das wird "Give Up The Goods" kaum passieren, schließlich gehört Q-Tip's bester Beitrag zur LP auch absolut gesehen zu den Highlights, wobei P es sich nicht nehmen lässt, erneut unglaublich prägnante und präzise Lines zu droppen: "Now who the fuck you think is livin' to this day? / I'm tryin' to tell these young niggas crime don't pay / They looked at me and said 'Queen's niggas don't play. / Do your thing, I'll do mine, kid stay outta my way'". Um sich das Beste für den Schluss aufzuheben sei nun noch der große Übertrack des Albums erwähnt; ein Track, bei dem der gemeine HipHop-Fan schon beim Einsetzen der ersten Snare nach einer Sekunde wissen sollte, wo er sich befindet - nämlich in "Shook Ones Pt. II", einem bitterbösen, von Havoc grandios und tödlich nüchtern produzierten Track mit einem legendären ersten Part von Prodigy, in dem der klein gewachsene Emcee jeden noch so realen Gangster-Rapper zum Frühstück verspeist - nicht umsonst kennt man jede zweite seiner Lines aus diesem Track als Sample in unzähligen Songs der verschiedensten Artists:

"I'm only nineteen, but my mind is old
And when the things get for real my warm heart turns cold
[...]
Meanwhile back in Queens the realness is foundation
If I die, I couldn't choose a better location
When the slugs penetrate, you feel a burning sensation
Getting closer to god in a tight situation
"

Bleibt nicht mehr viel zu sagen. Der HipHop-Gott meinte es wohl einfach gut mit Havoc und Prodigy, anders lässt es sich nicht erklären, dass der Neustart mit diesem Album so perfekt gelang. Den Großteil dieser Erklärung liefern natürlich trotzdem Havoc's Produktions- und Prodigy's Rapkünste, die in einer einmaligen Weise zusammenspielen und kaum etwas schiefgehen lassen. Die Bedeutung dieses Albums für den späteren QB-Sound als auch für die gesamte ostküstliche HipHop-Szene steht außer Frage und macht den Terminus "Klassiker" unumgänglich.

Wertung: (5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (13 Bewertungen / 4.92 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2583.jpg
Rang: Chipleader
Wertung:
Beiträge: 566
Guthaben: 2.217 Bucks
Stimmung: 凸(︶︹︺)凸
Herkunft: Pforzheim
Fav. Artist: Vega, Face, Bosca, Timeless, Mac Miller, MGK
Fav. Crew: Spezializtz, Freunde von Niemand
Lieblingsfilm: Der Blutige Pfad Gottes und Harold und Kumar

- +
Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.507.250
Nächster Level: 1.757.916

250.666 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Mobb Deep - The Infamous
Zitat:
Original von SnoopFrog
Bleibt nicht mehr viel zu sagen. Der HipHop-Gott meinte es wohl einfach gut mit Havoc und Prodigy, anders lässt es sich nicht erklären, dass der Neustart mit diesem Album so perfekt gelang. Den Großteil dieser Erklärung liefern natürlich trotzdem Havoc's Produktions- und Prodigy's Rapkünste, die in einer einmaligen Weise zusammenspielen und kaum etwas schiefgehen lassen. Die Bedeutung dieses Albums für den späteren QB-Sound als auch für die gesamte ostküstliche HipHop-Szene steht außer Frage und macht den Terminus "Klassiker" unumgänglich.

Wertung: (5 von 5 Kronen)


bestätigen bestätigen

Sehr schöne Review und 5 Sterne sind ja das min. was man diesem Album geben kann.

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.293
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 62.225.280
Nächster Level: 64.602.553

2.377.273 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Bei mir in der Top 5. Eins der besten HipHop-Alben, die das Licht der Welt erblickten. 5 Kronen.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.819.107
Nächster Level: 74.818.307

3.999.200 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Gleb
Bei mir in der Top 5. Eins der besten HipHop-Alben, die das Licht der Welt erblickten. 5 Kronen.

Unterschreib ich jetzt mal sosmile
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.293
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 62.225.280
Nächster Level: 64.602.553

2.377.273 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich hab letztens als Shook Ones im Club lief mit nem Kumpel darüber unterhalten, ob " Shook Ones Pt. II" nicht die beste Single ist, die jemals rauskam. Ich weiß nicht es gibt soviele richtige Klassiker. Aber ich glaube das könnte man behaupten.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.819.107
Nächster Level: 74.818.307

3.999.200 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Gleb
Ich hab letztens als Shook Ones im Club lief mit nem Kumpel darüber unterhalten, ob " Shook Ones Pt. II" nicht die beste Single ist, die jemals rauskam. Ich weiß nicht es gibt soviele richtige Klassiker. Aber ich glaube das könnte man behaupten.

Whaaaat? Bei euch im Club läuft "Shook Ones Pt. II"??? schockiert
Bei uns laufen nur Atzen...
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.412.646
Nächster Level: 41.283.177

2.870.531 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von stepansmic
Zitat:
Original von Gleb
Ich hab letztens als Shook Ones im Club lief mit nem Kumpel darüber unterhalten, ob " Shook Ones Pt. II" nicht die beste Single ist, die jemals rauskam. Ich weiß nicht es gibt soviele richtige Klassiker. Aber ich glaube das könnte man behaupten.

Whaaaat? Bei euch im Club läuft "Shook Ones Pt. II"??? schockiert

Oh ja, das dachte ich mir auch. Wenn bei uns sowas laufen würde, könnt ich meinen Arsch auch mal in nen Club bewegen, aber da eh 95% Electro.

Aber beste Single aller Zeiten? Naja weiß nicht. Was sind denn von Illmatic und Reasonable Doubt die Singles gewesen?
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-2514.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 419
Guthaben: 2.525 Bucks
Herkunft: Regensburg
Fav. Artist: Drake | Olson | kaynbock
Fav. Crew: CunninLynguists | G-Side
Fav. Producer: Tone Mason | Kno

- +
Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.356.056
Nächster Level: 1.460.206

104.150 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von stepansmic
Zitat:
Original von Gleb
Ich hab letztens als Shook Ones im Club lief mit nem Kumpel darüber unterhalten, ob " Shook Ones Pt. II" nicht die beste Single ist, die jemals rauskam. Ich weiß nicht es gibt soviele richtige Klassiker. Aber ich glaube das könnte man behaupten.

Whaaaat? Bei euch im Club läuft "Shook Ones Pt. II"??? schockiert
Bei uns laufen nur Atzen...


Bei uns lief letztens Luniz "I Got 5 On It" ...

Zur Review: Eindeutig 5 von 5!

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.293
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 62.225.280
Nächster Level: 64.602.553

2.377.273 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Bei Illmatic das halbe Album:

Life's A Bithch
Halftime
It ain't hard..
World is yours
One Love

Bei Reasonable:
Ain't No Nigga
Can't knock....
Feelin it
Dead Presidents


Also Jiggas Dinger übertrifft Shook Ones in meinem Fall nicht. Bei Illmatic wirds schwer, vor allem One Love und It ain't hard. Aber ich glaube Shook Ones finde ich ein tucken besser. Ist nicht leicht.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.819.107
Nächster Level: 74.818.307

3.999.200 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"I got 5 on it" läuft bei uns auch ab und an, aber auch sehr seltenwink
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.293
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 62.225.280
Nächster Level: 64.602.553

2.377.273 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von stepansmic

Whaaaat? Bei euch im Club läuft "Shook Ones Pt. II"??? schockiert
Bei uns laufen nur Atzen...


Kommt drauf an in welchen Club man geht. So in Großraum Dissen läuft auch nur Dreck. Kleinere HipHop Clubs spielen sowas. Bzw. hat auch eine Großraumdisse bei uns einmal im Monat ein Special, da werden Golden Age Sachen aufgelegt.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.412.646
Nächster Level: 41.283.177

2.870.531 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hm, wenn Jigga "Dead Presidentz" ausgekoppelt hat, ist die Diskusion beendet. Für mich sein bester Track aller Zeiten, dicht gefolgt von "Feelin It". "Life's A Bitch" ist auch unfickbar, aber "Shook Ones" repräsentiert den QB Sound einfach perfekt. Trotzdem ist es für mich nicht auf einer Ebene mit den drei anderen Tracks
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-2502.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.356
Guthaben: 6.840 Bucks
Stimmung: RUFF, RUGGED & RAW
Fav. Artist: Tufu/Absz/Dilemma/Hi ob/Tak/Curse
Fav. Crew: WTC/WBM/Stiebers/Hus s & Hodn/Doppelgangaz
Fav. Producer: Madlib/Premo/Doom/RZ A/Hieronymuz/Dilemma
Fav. CD: Wu - Enter the Wu-Tang (36 Chambers)

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.272.677
Nächster Level: 11.777.899

1.505.222 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

5 Kronen gehen auf jeden klar.. finde Hell On Earth trotzdem besser.
User Signatur:
HipHop in Deutschland repräsentiert Unvernunft, deshalb scheiss ich auf HipHop und represäntier Untergrund.
Absztrakkt


Momentaner Lieblingssong: Hiob - 99 Karrees

User Information:
images/avatars/avatar-2022.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.221
Guthaben: 20.318 Bucks
Fav. CD: Huss & Hodn - Jetzt schaemst du dich

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.366.484
Nächster Level: 26.073.450

2.706.966 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Gutes Album!
Trifft von den Classic-Sachen am meisten meinen Geschmack.
User Signatur:

"Ich hab die größte Attitüde seit NWA, du nur die größte Aldi-Tüte, aber das is ok"

Momentaner Lieblingssong: Eminem - 25 to life

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.819.107
Nächster Level: 74.818.307

3.999.200 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Chriz
5 Kronen gehen auf jeden klar.. finde Hell On Earth trotzdem besser.

Nehmen sich in meinen Augen beide nicht wirklich viel.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2035.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.452
Guthaben: 7.560 Bucks
Herkunft: Gibraltar
Fav. Artist: Biggie,Big L,Kurtis Blow,Pun,IT,Nas,Hova ,Em,Game
Fav. Crew: ATCQ,BDP,Juice Crew,JMT,MD,N.W.A. ColdCrush,Wu
Fav. Producer: DJ Premier,Marley Marl,Dr.Dre,9th Wonder,Havoc,LP
Fav. CD: Ready To Die / Illmatic / Midnight Marauders
Lieblingsfilm: Bugsy,Casino,Good Fellas,Scarface,Godf ather1-3

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.358.401
Nächster Level: 8.476.240

1.117.839 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Beste Single aller Zeiten imo nicht. Aber das Album ist klar 5/5. Geniales Teil. Etwas besser als "Hell On Earth", wobei Shook Ones wieder ne Rolle spielt, weils selbst auf sonem geilen Album noch herausstechen kann.

"Illmatic" & "Ready To Die" find ich besser, alle anderen Classics im Osten sind sicherlich nicht mehr als gleichwertig. Somit eins der besten Alben aller Zeiten. Die Review bringts auf den Punkt. Nice Job.
User Signatur:
It's like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from going under...
Momentaner Lieblingssong: Big L - Casualties Of A Dice Game

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.282.861
Nächster Level: 30.430.899

4.148.038 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Naja, würde auch nicht sagen, dass die Jigga-Singles besser sind. Bei Nas wird die Diskussion schon schwieriger, da würde ich auch zu Nasir's Machart tendieren, aber "Shook Ones - Part 2" ist mMn mindestens auf einem Level mit den Jigga-Tracks - jeweils gemessen am eigenen Genre.

Könnte die zweitbeste Single sein. ;D
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.293
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 62.225.280
Nächster Level: 64.602.553

2.377.273 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von bl1zz

Könnte die zweitbeste Single sein. ;D


Nach?

Also bei mir isses "One Love", was da in die Aren gegen "Shook..." antritt. Iwie bin ich auch einer von wenigen Illmatic Verehrern, für die "One Love" die Lieblings Single ist.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.282.861
Nächster Level: 30.430.899

4.148.038 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"One Love" oder "Halftime". Einer von beiden oder von mir aus beide, würde ich darüber ansiedeln. Ersteres ist aus meiner Sicht erstens tiefgründiger (was Shook ja auch nicht sein wollte, weshalb man diesen Punkt auch weglassen könnte bzw. eigentlich müsste) und zweitens decken beide einen breiteren lyrischen Bereich ab, als Shook. Die Athmo ist ungefähr auf einem Level, da tun sich beide nichts viel. Wäre eine Photo-Finish-Entscheidung.

Aber über allem anderen steht natürlich Dr. Alban's "Sing Hallelujah".^^
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 47.460.777
Nächster Level: 47.989.448

528.671 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Mobb Deep - The Infamous
Halten wir also fest: Früher konnte man sich noch auf Single-Auskopplungen mit Videos freuen. Heute werden meist die popigsten und käsigsten Lieder auf den Alben ausgekoppelt um Airplay zu bekommen.
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Mobb Deep - South Pole Clothing Prese... Ben Media 7 04.04.2006 19:36 Uhr
2. Mobb Deep - Life Of The Infamous: The... Ben Upcoming Releases 2 09.10.2006 17:14 Uhr
3. Mobb Deep - The Infamous Ben Media 1 20.04.2006 01:33 Uhr
4. Mobb Deep - The Infamous... Instrumen... Asimero Upcoming Releases 5 06.01.2009 11:19 Uhr
5. Mobb Deep - The Infamous Archives Asimero Upcoming Releases 0 08.02.2007 14:34 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Mobb Deep - The Infamous


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv