Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Soprano - Puisqu'il faut vivre » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Soprano - Puisqu'il faut vivre
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2580.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 4.453
Guthaben: 23.985 Bucks
Herkunft: Deutschland
Fav. Artist: Pi, Papoose, Youssoupha, Senti,Tunisiano, Jah Cure
Fav. Crew: Saïan Supa Crew, Sniper, D-Block, S.A.S
Fav. Producer: Heatmakerz,Whizz Vienna,Monroe,Skalp, J.Blaze
Fav. CD: Sentino - IBDHH / Pi - Donnerwetter

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.763.164
Nächster Level: 22.308.442

2.545.278 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Soprano - Puisqu'il faut vivre


Release Date:
19. Februar 2007

Label:
Hostile Records

Tracklist:
01. Donc
02. Le divan
03. Mélancolique anonyme
04. Bombe humaine
05. Halla halla
06. Dans ma tête
07. Moi j'ai pas (Version Album)
08. La famille (Feat. Lea)
09. Tant que dieu (Remix) (Feat. Mino)
10. Juste fais le (Feat. Le Rat Luciano)
11. Le bistro du coin
12. À la bien
13. Welcome (Feat. Psy 4 de la Rime)
14. Parle-moi
15. Ferme les yeux et imagine toi (Feat. Blacko)
16. Passe-moi le mic
17. Puisqu'il faut vivre

Review:
Der aus den nördlichen Vierteln Marseilles stammende Rapper Soprano gehört nicht nur zu der berühmten französischen Rapcrew "Psy 4 de la Rime", sondern wurde auch als Solokünstler einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Rapper unseres Nachbarlandes. Dabei unterscheidet sich der Rapper mit komorischen Wurzeln von anderen französischen Emcees wie der französischen 50-Cent-Version Booba oder dem Pariser Streetrap-Superstar Sefyu, denn Soprano sieht sich selbst nicht als reinen Entertainer und Rap-Superstar mit Ghetto-Image, sondern vielmehr als Vorbild mit viel Verantwortung und Sprachrohr der französischen Jugend. Deren Probleme und Unmut verarbeitet er ebenso wie seine eigenen in seinen Texten. Soprano lebt für den HipHop wie nur wenige andere französische Emcees und bearbeitet fast alle Facetten seines Lebens therapiemäßig in seinen Texten. 2007 erschien das lang ersehnte Debütalbum "Puisqu'il faut vivre" über das französische Label Hostile Records und mutierte nach nur wenigen Wochen bereits zu einem Klassiker der französischen Rap-Geschichte. Dass Soprano ein Fan der früheren amerikanischen Mafiaserie "Die Sopranos" ist, lässt schon sein Künstlername erkennen, und ganz wie Mafiaboss Tony Soprano versucht auch Saïd M'Roubaba aka Soprano, seine persönlichen Probleme bei einem Psychiater-Besuch zu verarbeiten, was als Konzept für das gesamte Album dient. Ob es Soprano gelingt, neben der Psychologin auch den Hörer in seinen Bann zu ziehen, werden wir nun sehen.

Den Anfang des Albums sowie den Anfang der Sitzung bei der Psychologin macht "Donc", in dem Soprano seine Psychologin kennenlernt und sie ihn freundlich auffordet, sich vorzustellen und über die Dinge zu sprechen, die ihm auf dem Herzen liegen: "Oh bah dites ce que vous voulez, ce qu'il vous passe par la tête". Nachdem Soprano, "enfant de Madame France", sich und sein bisheriges Leben auf dem düsteren "Le Divan" detailliert vorgestellt hat, erwartet den Hörer mit "Mélancolique anonyme" das erste unter die Haut gehende Highlight der musikalischen Therapiesitzung. Auf einem nachdenklichen, pianobegleiteten Beat stellt sich der Rapper mit all seinen Problemen einer fiktiven Selbsthilfegruppe vor, wobei die Probleme eher ausgedacht und an verzweifelte Hörer angepasst sind. Schon hier beeindruckt Soprano's Art zu Rappen, denn in seiner Stimme klingt eindrucksvoll die ganze Verzweiflung und seine Emotionen mit, sodass selbst Nicht-Franzosen von dem Track gefesselt werden. Nach dem erneut melancholischen und kritischen "Bombe Humaine", das musikalisch an die bisherige, düstere Grundstimmung des Albums anknüpft, wird man von dem eher battlelastigen "Halla halla" überrascht, das vor allem auf den Konzerten Sopranos die Hallen zum Explodieren bringt. Anstatt des bisherigen, ruhigen und nachdenklichen Grundtons beeindruckt Soprano den Hörer diesmal mit einem schnellen und teilweise agressiven Flow, der technisch durchaus in der Champions League des französischen Raps mitspielen könnnte. Doch mit "Dans ma tête" wird man von Soprano wieder in die Sitzung zurückgeholt und erfährt mehr über die Dinge, die ihn beschäftigen und ihn traurig stimmen. Manche Zeilen wie "J'pleure le 11 septembre, j'pleure aussi Auchwits, j'pleure surtout pourles enfants de Palestine et ceux d'Afrique pour qui l' ONU n'a toujours pa d'estime" gehen einem selbst nach merhmaligen Hören noch unter die Haut und lassen einen über die Probleme unserer Welt grübeln. Das Ganze geschieht auf einem schönen, ruhigen und pianobegleiteten Beat inklusive schönem Sample, das perfekt mit den nachdenklichen und ehrlichen Lyrics harmonisiert. Nachdem Soprano dem Hörer auf "Moi J'ai pas" mit auf den Weg gibt, immer man selbst zu bleiben, folgt mit "La famille", an der Seite der französischen Sängerin Léa, eine eindrucksvolle Hommage an die eigene Familie. Sorpano, als "grand frère", und seine "soeurette" Léa überzeugen beide auf einem ruhigen, Klavier-begleiteten Beat des bekannten Beatbastlers Jonathan "JR" Rotem und stellen klar, dass die Familie das Wichtigste im Leben ist. Warscheinlich freut sich auch die fiktive Psychologin, endlich mal etwas rein Positives von ihrem Patienten zu hören. Nach zwei gelungenen Tracks an der Seite des französischen Rappers Mino und dem Fonky Family Mitglieds Le Rat Luciano folgt mit "À la bien" erneut ein ruhiger und starker Track. Auf einem erneut guten JR-Beat rappt Soprano über seine Jugend und das Leben in seiner geliebten Heimatstadt Marseille. Nachdem Soprano auch seine Freunde und Kollegen von Psy-4-de-la-Rime zu Wort kommen gelassen hat, erwartet den Hörer und die Psychologin mit dem ruhigen und sehr souligen "Parle-moi" ein weiteres großes Highlight der Platte. Wunderschöne Soul-Samples und schöne Lyrics, die Soprano an kommende Familiengenerationen richtet, runden das Ganze ab. Ist der Hörer jetzt eigentlich schon sehr beeindruckt vom Album des Rappers aus Marseille, dreht dieser jetzt zum Schluss des Albums noch einmal richtig auf und liefert mit "Ferme les yeux et imagine toi" das in meinen Augen größte Highlight der gesamten Platte ab. Wie auf einer Wolke wird man von dem alles überragenden Sniper-Mitglied Blacko, der auch durch viele Reggae-Songs bekannt wurde, und Soprano in eine andere Welt getragen. Inhaltich animieren die beiden Protagonisten den Hörer mit schönen Lyrics zum Träumen und Nachdenken:

"Ferme tes yeux et imagine ta vie
dans ces pays où les hommes politiques sont en tréhis,
où la liberté d'expression est une conspiration,
où le dollar civilise avec des canons,
où on peut mourir d'une simple fiévre,
où les épidemies se proménent sans laisse,
Crois-tu vrément tenir sous la canicule,
de ces pays où pendant 2 mois tu bronzes
Eux toute l'année ils brulent
Imagine ta vie sans eau potable
Une douche les jours de pluie
Pas d'bouffe mise sur la table
"

Ist man schon von der Single alleine beeindruckt und gefesselt, wird man von dem dazu in den Wüsten Marokkos gedrehten Videoclip noch mehr begeistert oder bekommt von der Stimmung des Songs auf der entsprechenden Konzert-DVD endgültig eine Gänsehaut. Auf "Passe-moi le mic" macht Soprano zusammen mit den kurz auftretenden Sinik, Kery James und Sniper stark weiter und rappt für alle Menschen, die sonst nicht zu Wort kommen können. Den Abschluss des Albums bildet der ruhige und pianobegleitete Titeltrack des Albums "Puisqu'il faut vivre", auf dem der Protagonist erst nach einer Minute zu Wort kommt und nachdenklich über seine goldene Zukunft rappt.

Alles in allem hat Soprano mit seinem Debütalbum ein wahres Meisterwerk abgeliefert, das mit dem sehr persönlichen Konzept und durchgehend brillianten Produktionen sowie einem Soprano in Bestform überzeugen kann. Nachdem die musikalische Sitzung beendet ist und Soprano der Psychologin und dem Hörer sein ganzes Herz ausgeschüttet und seine nachdenklichen Gedanken geäußert hat, ist nicht nur der französischsprachige Hörer beeindruckt und überwältigt. Der aus Marseille stammende Rapper besitzt eine starke Technik, eine wahnsinnig fesselnde Stimme und eine Authenzität, die selbst hierzulande nur wenige Rapper noch vorweisen können. Soundtechnisch überzeugen die zumeist pianobegleiteten, ruhigen Beats und schaffen eine nachdenklich stimmende Atmosphäre, in der Soprano's Texte besonders gut zu Geltung kommen. Insgesamt hat sich Soprano mit diesem musikalischen und inhaltlichen Meisterwerk definitiv 4,5 Kronen verdient.

Wertung: (4,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (1 Bewertung / 4.5 Ø)


Redakteur:
Sonny

User Information:
images/avatars/avatar-2514.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 419
Guthaben: 2.525 Bucks
Herkunft: Regensburg
Fav. Artist: Drake | Olson | kaynbock
Fav. Crew: CunninLynguists | G-Side
Fav. Producer: Tone Mason | Kno

- +
Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.465.026
Nächster Level: 1.757.916

292.890 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

4,5? WTF?! Da muss ich wohl unbedingt mal reinhören.

User Information:
images/avatars/avatar-2394.jpg
Rang: Hartgekochtes Ei
Wertung:
Beiträge: 13
Guthaben: 1.054 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 37.525
Nächster Level: 38.246

721 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Klingt auf jeden Fall interessant, muss ich auch mal reinhören!

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.536.047
Nächster Level: 74.818.307

8.282.260 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich muss ihn auch mal ausführlicher checken. Bei den Singles, die ich im TV gesehen habe, kam er mir wie der Street Rap Durschnitt rüber. Der ist aber ziemlich krass gehypet eine Zeit lang, wohl nicht ohne Grund.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2514.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 419
Guthaben: 2.525 Bucks
Herkunft: Regensburg
Fav. Artist: Drake | Olson | kaynbock
Fav. Crew: CunninLynguists | G-Side
Fav. Producer: Tone Mason | Kno

- +
Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.465.026
Nächster Level: 1.757.916

292.890 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Großes Album. Die 4,5 Kronen gehen klar.

User Information:
images/avatars/avatar-2399.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.080
Guthaben: 81.891 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Stuttgart
Fav. Artist: Samy, Banjo, Jones, Damion, Abroo, Megaloh
Fav. Crew: Antihelden, Boot Camp Clik, Dilated Peoples, S&P
Fav. Producer: Brisk Fingaz,Monroe, Phrequincy, Shuko, Dexter
Lieblingsfilm: Wholetrain, Sin City, Departed

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 59.168.645
Nächster Level: 64.602.553

5.433.908 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Soprano - Halla Halla (Video)
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Morlockk, Ruffkid, JAW & Hiob - Portwein

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.536.047
Nächster Level: 74.818.307

8.282.260 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Also nach dieser Review bin ich dann doch in den Laden gesteppt und habe es mir angehoert. Ich muss sagen, mein Vrurteil habe ich gleich wieder abgelegt, kein Plan wie der Zustande kam. Wird wohl die Menschlichkeit sein, eine ziemliche Plage bei uns Menschen, die vorurteile, die wir aufgrund von Ersteindruecken in uns tragen. Also das Album fand ich dope und hab die CD gleich gekauft (tolles Angebot uebrigens 4 CDs fuer nen 20ni grins ) Wird in den Nachsten Monaten ausfuehrlicher gehoert. Feedack und Wertung kommt dann. Halla Halla uebrigens krasse Partybombe.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2580.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 4.453
Guthaben: 23.985 Bucks
Herkunft: Deutschland
Fav. Artist: Pi, Papoose, Youssoupha, Senti,Tunisiano, Jah Cure
Fav. Crew: Saïan Supa Crew, Sniper, D-Block, S.A.S
Fav. Producer: Heatmakerz,Whizz Vienna,Monroe,Skalp, J.Blaze
Fav. CD: Sentino - IBDHH / Pi - Donnerwetter

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.763.164
Nächster Level: 22.308.442

2.545.278 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Gleb
Also nach dieser Review bin ich dann doch in den Laden gesteppt und habe es mir angehoert. Ich muss sagen, mein Vrurteil habe ich gleich wieder abgelegt, kein Plan wie der Zustande kam. Wird wohl die Menschlichkeit sein, eine ziemliche Plage bei uns Menschen, die vorurteile, die wir aufgrund von Ersteindruecken in uns tragen. Also das Album fand ich dope und hab die CD gleich gekauft (tolles Angebot uebrigens 4 CDs fuer nen 20ni grins ) Wird in den Nachsten Monaten ausfuehrlicher gehoert. Feedack und Wertung kommt dann. Halla Halla uebrigens krasse Partybombe.


Wow Gleb,hast du gut gemacht! Bin jetzt aber mal so richtig gespannt auf dein Feedback und mich würd natürlich interessieren, was noch so in deinem Einkaufswagen gelandet ist bestätigen Dass die CDs da in France so günstig sind ist krass, ganz im Gegensatz zu den Ladenpreisen hier für solche Sachen..

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.536.047
Nächster Level: 74.818.307

8.282.260 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Gugst du mein Post hier:

Eure letzte HipHop - CD / LP / DVD

wink

Also sonst sind die Preise nicht anders, sogar eher teurer. Aber so riesen Laeden haben da meistens angebote, du hast entweder die Moeglichkeit eine CD fuer 7 oder 4 fuer 20 zu kaufen. Sind aber ausgewaehlte CDs, keine Neuen Alben, aber in frankeich Rap ziemlich gross ist, sind da sehr viele Rap Dinger bei.

Wow wir gerade von gross reden. Fonky Family hat ihr zweites Album "Art de Rue" ueber 500.000 mal verkauft, haha. Sick. Und das ist nichtmal das meistverkaufte Rapalbum hier soweit ich das einshaetzenkann.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2580.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 4.453
Guthaben: 23.985 Bucks
Herkunft: Deutschland
Fav. Artist: Pi, Papoose, Youssoupha, Senti,Tunisiano, Jah Cure
Fav. Crew: Saïan Supa Crew, Sniper, D-Block, S.A.S
Fav. Producer: Heatmakerz,Whizz Vienna,Monroe,Skalp, J.Blaze
Fav. CD: Sentino - IBDHH / Pi - Donnerwetter

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.763.164
Nächster Level: 22.308.442

2.545.278 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Gleb
Gugst du mein Post hier:

Eure letzte HipHop - CD / LP / DVD

wink

Also sonst sind die Preise nicht anders, sogar eher teurer. Aber so riesen Laeden haben da meistens angebote, du hast entweder die Moeglichkeit eine CD fuer 7 oder 4 fuer 20 zu kaufen. Sind aber ausgewaehlte CDs, keine Neuen Alben, aber in frankeich Rap ziemlich gross ist, sind da sehr viele Rap Dinger bei.

Wow wir gerade von gross reden. Fonky Family hat ihr zweites Album "Art de Rue" ueber 500.000 mal verkauft, haha. Sick. Und das ist nichtmal das meistverkaufte Rapalbum hier soweit ich das einshaetzenkann.


Okay,schau ich direkt mal nach wink Aufs Feedback warte ich dann noch smile Und in Sachen Verkäufe hast du recht,das ist nicht das meistverkaufteste,soweit ich noch weiß gibts in dieser Größenordnung sogar noch ein paar andere! laugh

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.536.047
Nächster Level: 74.818.307

8.282.260 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja, Booba hat in der ersten Woche 250.000 gemacht, wie Diams auch. Das war sick, hat fast Ami Ausmasse. Ich glaube aber auch dass die Franzosen mehr in CDs invesieren und nicht soviel Laden. Die CD Abteilung ist jedenfalls immer gut gefuellt, sogar Platten werden hier noch in den Fuehrenden Laeden Erfolgreich verkauft, obwohl die arschteuer sind.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2609.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 6.075
Guthaben: 28.142 Bucks
Herkunft: Nähe Stuttgart
Fav. Artist: Freddie Gibbs, J. Cole, Curren$y, MF Doom
Fav. Crew: Black Hippy, Wu-Tang Clan, CunninLynguists
Fav. Producer: J Dilla,Kanye West,Madlib,DJ Premier, 9th Wonder,.
Fav. CD: Wu-Tang Clan - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: The Green Mile, Dark Night,....

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.485.646
Nächster Level: 16.259.327

773.681 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Wahnsinnig starkes Album. Ich fand es schon rein durch meine üblichen Franz-Rap Kriterien sehr beeindruckend, dank Sonny weiß ich jetzt auch worum es in dem Album geht. Dadurch kriegt Soprano natürlich noch einen zusätzlichen Bonus, Konzeptalben sind in den Händen eines fähigen Musikers immer Gold wert. So auch bei Soprano mit seiner starken Technik und wunderbar stimmigen Produktionen. Mein Favoriten wären bisher "Bombe Humaine", "Welcome" oder "Parle-Moi". Der letzte Track dagegen ist der einzige, der mir bisher nicht so wirklich zusagen kann, als Ausfall würde ich ihn trotzdem nicht bezeichnen. Bleibt nur noch einmal zu sagen, starkes Album!

4,5 Kronen.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Common - Blue Sky

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Soprano - De puisqu'il faut vivre à l... Sonny Upcoming Releases 3 27.07.2010 19:09 Uhr
2. Soprano (Psy 4 De La Rime) - Puisqu'i... Asimero Upcoming Releases 1 15.02.2007 16:32 Uhr
3. Soprano - De puisqu'il faut vivre à l... Sonny Reviews 1 30.07.2010 12:29 Uhr
4. Léa Castel - Pressée de vivre Gleb Upcoming Releases 0 02.04.2008 23:03 Uhr
5. Nakk Mendosa - Faut Qu'on S'serre Les... Sonny Media 1 13.04.2011 15:03 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Soprano - Puisqu'il faut vivre


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv