Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Olli Banjo - Kopfdisco » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Olli Banjo - Kopfdisco
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.300
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.793.831
Nächster Level: 64.602.553

808.722 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Olli Banjo - Kopfdisco


Release Date:
28. Mai 2010

Label:
Headrush Records / Groove Attack

Tracklist:
01. Szenecountdown
02. Sag B.A.N.J.O.
03. Randale in der Sonderschule
04. Ich Bin Ein Rapper
05. Charlie
06. Schrei nach Liebe
07. Lichtplanet
08. Zicke Zacke
09. Quando
10. Kein Liebeslied
11. Vom einem anderen Planet
12. Schritte vor der Tür (Feat. Kool Savas)
13. Fotografieren
14. Straight Outta Compton
15. Briefkasten
16. Keine Sonne
17. Mein Weltbild (Feat. Xavier Naidoo)
18. Nix Fühlen
19. Anarchie

Review:
Sieben Jahre nach seinem Debütalbum "Erste Hilfe", mit dem Olli Banjo Rap-Deutschland in Aufruhr versetzte und schockierte Gesichter hinterließ, soll die damals ausgelöste Schockwelle mit seinem bereits vierten Soloalbum "Kopfdisco" weiter ins Land ziehen, um die Heads ein bisschen durchzurütteln. Das letzte Mal hat er uns zusammen mit Jonesmann bei dem Kollabo-Projekt "4 Fäuste für ein Halleluja" ein paar Rhymes um die Ohren gehauen und war seitdem zusammen mit anderen Künstlern zu hören und auf der Bühne zu sehen. Unter anderem auch mit Kool Savas, auf dessen letzern "Bello" er kollaborierte und dessen Tour er mit seiner Anwesenheit verschönerte. Den "King Of Rap" lud er auch auf seinen neuen Longplayer ein, dessen Featureliste diesmal bewusst ziemlich mager ausfiel. Neben Savas ist nämlich nur Xavier Naidoo auf "Kopfdisco" vertreten. Der Rest der Spieldauer gehört Olli Rambo und den für seinen Kampf nötigen Beats, die zum größten Teil von den Bounce Brothas für ihn angefertigt wurden. Natürlich ließ er sich auch von seinem altbekannten Hausproduzenten Roe Beardie ausrüsten. Die Erwartungen an ein Banjo-Album sind hoch und schwer zu erfüllen, mal schauen wie sich Olli Balboa in der vierten Runde schlägt.

Erstmal sei zu erwähnen, dass die Bounce Brothas dem Album eine eigene, teils sehr düstere und vielleicht für einen Olli Banjo etwas ungewöhnliche Atmosphäre verpasst haben. Nicht ganz so verrückt wie Beardie, der natürlich auch wieder Krankes in die Regler geschraubt hat, aber doch verrückt genug für die Reime von Olli. Die Singleauskopplung "Sag B.A.N.J.O." stellt da jedoch eine Ausnahme dar, hier ist der Vibe durchwegs positiv. Der Beat schreit nach dem Soundsystem im Auto und Banjo buchstabiert seinen Namen in der Hook, um ihn im Game nochmals zu manifestieren. "Schritte vor der Tür" schlägt vom Instrumental her eine ähnliche Richtung ein und zudem gibt es die vorhin erwähnte Kollaboration mit Kool Savas zu hören. Rapper wollen Savas und Banjo ausrauben und brechen nachts ein, jedoch haben sie es nicht auf Wertgegenstände abgesehen. Sie wollen den Flow und die Skills der beiden Protagonisten stehlen, was ihnen dabei widerfährt, wird sich jeder Banjo und Savas-Fan ungefähr ausmalen können. Eine sehr gute Idee wurde hier umgesetzt und allgemein kann man sagen, dass Banjo sich was sehr Nettes für sein Album hat einfallen lassen. An Ideenreichtum fehlt es "Kopfdisco" nämlich auf keinen Fall, so auch nicht bei "Fotografieren". Wenn man den Song zum ersten Mal hört, denkt man, dass es sich um eine der zahlreichen Hymnen an die aufgetakelten Ladies dieser Welt handelt. Doch weit gefehlt, mitten im Song erfolgt inhaltlich und beattechnisch eine Wendung, die den Hörer erstmal umhaut, dann mit dem Kopf schütteln lässt und schließlich nach einer Verschnaufpause ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Gehen wir aber vielleicht nochmal auf die vorhin erwähnte düstere Seite des Albums ein. Bereits als der Beat von Ben Bazzazian bei dem Track "Vom anderen Planet" einsetzt, ahnt man, dass es gleich nicht fröhlich zur Sache gehen wird. Spätestens als Olli Banjo schweißgebadet neben seiner Freundin, die eine klaffende Wunde am Kopf hat, aufwacht, hört man dem Song gespannt zu wie einer Geschichte aus dem zweiten Weltkrieg von Oma. Es stellt sich heraus, dass die vorhin besagte junge Dame ein Alien ist, die geschickt wurde, um die Beziehungen zwischen Mann und Frau zu erforschen. Durch den Beat wird eine düstere Sci-Fi-Atmosphäre erzeugt. "Keine Sonne" transportiert eine ähnliche Düsternis. Beschrieben wird ein Tagesablauf eines Fließbandarbeiters, welcher ebenfalls fast roboterähnlich sein Leben lebt. Doch der Höhepunkt der dunklen Seite des Albums findet sich in Form von Banjos und Naidoos Weltbild wieder. Eine unglaubliche Hook von Xavier, die mit jedem Mal eine höhere Intensität erreicht, verschafft einem Gänsehaut. Auch inhaltlich hat man einen Xavier Naidoo selten so aufgebracht gesehen wie in "Mein Weltbild": "Wach auf, es ist dein Albtraum. Die Monster sägen an deinem Lebensbaum. / Mit vier Milliarden anderen wirst du vergiftet werden, zur Schlachtbank geführt mit den anderen Herden." "Lichtplanet" zieht einen auch in tiefe Gedanken und wirkt noch lange nach dem Hören nach. Inhaltlich ist es eine der stärksten Nummern des Albums, ein Banjo, der selber beim Schreiben Blut geschwitzt zu haben scheint:

"Wir weichen aus, verdrängen die fiese Kälte
Im Sturm der Seele umschiffen wir Riesenfelsen
Glück kann da nicht greifen, wie ein nasser Reifen
Und Fügungen schwingen durch die Luft wie ne Gitarrenseite
Gott lässt sich nicht ausrechnen, sei geduldig
Drogen versprechen die Wolken, doch bleiben den Himmel schuldig
"

Neben dem Tiefsinn und der düsteren Atmosphäre darf natürlich der Humor Banjos nicht fehlen. Wer kranke Rhymes zum Lachen braucht, der kriegt sie auch bei "Kopfdisco", wenn auch nicht so zahlreich wie auf den bisherigen Releases. Ob bei "Randale in der Sonderschule", wo Banjo sich über die Dummheit mancher Menschen lustig macht oder bei "Straigt Outta Compton" wo er eine 13-Jährige beschreibt, die ein krasses Faible für Gangsterrap hat und anschließend im Stile von "Clockwork Orange" zwangstherapiert wird. Lustig bei letzterem Song ist die Hook, bei der die von Nina Gordon eingesungene Version von N.W.A.'s Klassiker herhalten muss. Bei "Quando" muss man auch gut lachen, wenn man zuhört, wie der Banjo "Alice in Wonderland"-mäßig in eine riesige Vagina stürzt und den ganzen Song lang versucht, da wieder rauszukommen. Leider haben sich auch für Banjo's Verhältnisse eher schwächere Songs mit auf das Album geschlichen, so wird das monotone "Charlie" schnell zu einem Skippkandidaten. Roe Beardie leistet sich einen kleinen Patzer in "Ich bin ein Rapper", das Flötensample hat nämlich wahrscheinlich schon jeder Head totgehört. Auch Banjo verpatzt mit einer nervenden Hook. Die Scratches sind jedoch sehr gelungen, schade, dass sie sonst wenig Platz auf dem Album fanden. "Zicke Zacke" geht auch in die Richtung der Skipkandidaten, wird die Hörer aber sicherlich in zwei Gruppen spalten und bei vielen Anklang finden.

Banjo schafft es mit diesem Album innerhalb von 19 Tracks, einen in die unterschiedlichsten Gefühlslagen zu versetzen. Von einer Stimmung, die einen etwas runterreißt, bis zur Belustigung und Nachdenklichkeit hat man alles durchgemacht. Es gibt wenige Künstler, die es schaffen, diese Gefühlslagen auf einem Album zu vereinen, Olli schafft es teilweise mit einem Song. Leider sind auch ein Paar Songs auf "Kopfdisco" gelandet, die schnell eintönig wirken, doch werden sie von der Qualität sehr gelungener Songs überdeckt. Bei einem Album von dieser Länge ist es auch fast Standard, dass nicht jeder Song überzeugen kann, wobei ein schwacher Song von Olli immer noch besser ist als 98% der Sachen, die der Rest der Rapper in Deutschland versucht, an den Mann zu bringen. Banjo schafft es also auch mit seinem vierten Album, seinen Status aufrecht zu erhalten und liefert uns ein weiteres Stück guter Musik. Runde Vier hat Balboa also für sich entschieden und die jubelnde Crowd sagt: "B.A.N.J.O., Motherfucker!".

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (7 Bewertungen / 3.21 Ø)


Redakteur:
Gleb
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 72.475.661
Nächster Level: 74.818.307

2.342.646 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Schöne Review. Zu Anfang hätte ich auch noch die 4 gegeben, aber mittlerweile tendier ich eher zu 3-3,5. Mit Abstand das schwächste Banjo Album, aber trotzdem hat es immer noch die ein oder andere Bombe zu bieten.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.796.740
Nächster Level: 64.602.553

6.805.813 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich bin mir auch noch unschlüssig. Von mir gibts aber wahrscheinlich 3,5. Ich kann nicht nachvollziehen was an "Schritte vor der Tür" gut sein soll. Das ist der größte Schrott. Und bei dieser bekomm ich Aggressionen^^.
"Weltbild" sagt mir auch nicht so sehr zu genau so wie "Ich bin ein Rapper" und "Charlie".
Der Rest ist solide bis auf ein paar Ausnahmen wie "Schrei nach Liebe", "Lichtplanet" und "Von einem anderen Stern". Die sind ziemlich fett
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.885.902
Nächster Level: 26.073.450

3.187.548 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Seh das wie step. Von Banjo gibt es kein bestes Album, jede Platte hat absolute Kracher und eher langweiligere Nummern.

Ich geb dem Ding hier mal für Banjo-Verhältnisse 3, für Deutschrap-Verhältnisse müsste man da schon die 4 geben.

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.300
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.793.831
Nächster Level: 64.602.553

808.722 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich beziehe das ntürlich auch auf ganz Germany. wink Wir führen nicht für jeden Künstler eine eigene Skala ein. grins

Zu Spit: "Charlie" finde ich bischen zu monoton. Es kann nerven, kann aber auch im richtigen Augenblick nicht schlecht sein der Track. Was sicher ist, ist dass er Live sehr gut Funktionieren wird. Ich sehe schon die Crowd, die "Charlie, charlie mieses Schwein" schreit. laugh
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 34.572.054
Nächster Level: 35.467.816

895.762 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Sp!T
Ich kann nicht nachvollziehen was an "Schritte vor der Tür" gut sein soll. Das ist der größte Schrott. Und bei dieser bekomm ich Aggressionen^^.

Naja, die Hook ist zum kotzen, aber trotzdem ein starker Track, vor allem flowmäßig ist das groß!

Ansonsten ist das schon ein recht gutes Album, "Quando" ist übertrieben lustig, "Straight Outta Compton" auch cool erzählt, "Fotografieren" zeigt Banjos Ideenreichtum usw. usf.
Auf der anderen Seite gibt es schon ein paar Track die man skippen muss, ich lass mir mit der Bewertung noch Zeit.
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2022.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.221
Guthaben: 20.318 Bucks
Fav. CD: Huss & Hodn - Jetzt schaemst du dich

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.954.928
Nächster Level: 26.073.450

2.118.522 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Olli Banjo - Kopfdisco
Das ist definitiv kein leichtes Album!
Ich muss mir echt mal die Zeit nehmen und das ausführlich an- und durchhören.
User Signatur:

"Ich hab die größte Attitüde seit NWA, du nur die größte Aldi-Tüte, aber das is ok"

Momentaner Lieblingssong: Eminem - 25 to life

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.300
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.793.831
Nächster Level: 64.602.553

808.722 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

So anstregend finde ich das garnicht, zumindest wenn man mit Banjo schon vertraut ist. Es ist aber auch anders. Ich finde die Bounce Brothas haben sher gute Arbeit geleistet.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2579.gif
Rang: Stellvertreter
Wertung:
Beiträge: 1.820
Guthaben: 6.327 Bucks
Herkunft: Bayern
Fav. Artist: Raf, Animus, Casper, Sefyu, Eko, Nas, Nate57
Fav. Crew: Bone Thugs 'N' Harmony
Fav. Producer: Kingsize, STI, Sagopa Kajmer, M3
Fav. CD: Eko Fresh - Jetzt kommen wir auf die Sachen
Lieblingsfilm: La Haine, Goodfellas, Beyaz Melek

- +
Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.944.729
Nächster Level: 7.172.237

227.508 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

hab ich noch nicht angehört, aber das werde ich bald machen.
User Signatur:
Hast du dich je gewundert, warum
sich eine Nonne von Kopf bis Fuß verhüllen
kann und dafür respektiert wird, sich Gott zu widmen.

..aber wenn eine Muslimin dies tut, wird sie unterdrückt?

Momentaner Lieblingssong: Ludacris - War with God

User Information:
images/avatars/avatar-2222.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 3.200
Guthaben: 13.130 Bucks
Stimmung: gestreßt
Herkunft: Seelscheid (nähe Siegburg)
Fav. Artist: Ercandize, Kool Savas, Nabil M., Vega, Abroo
Fav. Crew: Optik Army / Assazeener
Fav. Producer: Mel, X-plosive, Gee Futuristic, Pokerbeats uvm.
Fav. CD: Verbrannte Erde, DBTML
Lieblingsfilm: Viele! / Serie: Scrubs

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.119.882
Nächster Level: 11.777.899

658.017 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Derda
hab ich noch nicht angehört, aber das werde ich bald machen.


Solltest du tun, Album ist stark. Für mich mit Lifeshow das beste Banjo Release!
User Signatur:
JD's Rap Blog / Media Mashup


Momentaner Lieblingssong: Kool Savas & Ercandize - Orchestrator

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 72.475.661
Nächster Level: 74.818.307

2.342.646 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Fabian
Solltest du tun, Album ist stark. Für mich mit Lifeshow das beste Banjo Release!

Weiß nicht, kann nicht so nachvollziehen, warum das Album so hochgelobt wird. Gut ist es, aber alle anderen Banjo Alben waren für mich doch klar besser.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.796.740
Nächster Level: 64.602.553

6.805.813 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

So schauts aus bestätigen
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2235.gif
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 337
Guthaben: 1.860 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Mnemonic
Fav. Crew: Looptroop
Fav. Producer: Shuko
Fav. CD: Absolute Beginner - Bambule
Lieblingsfilm: Fear And Loathing In Las Vegas

- +
Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 948.968
Nächster Level: 1.000.000

51.032 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sind da eigentlich wieder so übertrieben viele (schlechte) Schwulenvergleiche drauf?
User Signatur:
"Mach wie ein Affe macht!!"


Momentaner Lieblingssong: Mnemonic - Ende vom Anfang

User Information:
images/avatars/avatar-2399.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.080
Guthaben: 81.891 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Stuttgart
Fav. Artist: Samy, Banjo, Jones, Damion, Abroo, Megaloh
Fav. Crew: Antihelden, Boot Camp Clik, Dilated Peoples, S&P
Fav. Producer: Brisk Fingaz,Monroe, Phrequincy, Shuko, Dexter
Lieblingsfilm: Wholetrain, Sin City, Departed

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.004.150
Nächster Level: 64.602.553

7.598.403 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben86
Sind da eigentlich wieder so übertrieben viele (schlechte) Schwulenvergleiche drauf?


?? Ist mir bei Banjo eigentlich noch nie aufgefallen^^
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Morlockk, Ruffkid, JAW & Hiob - Portwein

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.300
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.793.831
Nächster Level: 64.602.553

808.722 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

laugh War das ne ersntgemeinte Frage? grins
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2235.gif
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 337
Guthaben: 1.860 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Mnemonic
Fav. Crew: Looptroop
Fav. Producer: Shuko
Fav. CD: Absolute Beginner - Bambule
Lieblingsfilm: Fear And Loathing In Las Vegas

- +
Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 948.968
Nächster Level: 1.000.000

51.032 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Naja, also ich fand halt, dass das bei Lifeshow schon ziemlich häufig vorkam. Ging mir halt irgendwie auf die Nerven, weil's einfach unnötig und unkreativ ist, find ich.

"Irokesenschnitt, wie ein stockschwuler Tierfriseur"
"und meinst, du müsstest dich nicht mehr anstrengen, wie ein schwuler beim Scheißen"
"Groupies wollen an meinem Ast knabbern, wie’n schwule Biber"
"für diese schwule Gesellschaft ist dieser Rap der Gegenwind"
"schwule Gangster fucken mich ab, wie mein Koks im regen drin"
"warum sehen neuerdings so viele Türken aus wie Schwule"

Das is alles nur von Lifeshow...
User Signatur:
"Mach wie ein Affe macht!!"


Momentaner Lieblingssong: Mnemonic - Ende vom Anfang

User Information:
images/avatars/avatar-2399.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.080
Guthaben: 81.891 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Stuttgart
Fav. Artist: Samy, Banjo, Jones, Damion, Abroo, Megaloh
Fav. Crew: Antihelden, Boot Camp Clik, Dilated Peoples, S&P
Fav. Producer: Brisk Fingaz,Monroe, Phrequincy, Shuko, Dexter
Lieblingsfilm: Wholetrain, Sin City, Departed

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.004.150
Nächster Level: 64.602.553

7.598.403 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"Groupies wollen an meinem Ast knabbern, wie’n schwule Biber"

grins Die Line habe ich so gefeiert laugh
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Morlockk, Ruffkid, JAW & Hiob - Portwein

User Information:
images/avatars/avatar-2235.gif
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 337
Guthaben: 1.860 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Mnemonic
Fav. Crew: Looptroop
Fav. Producer: Shuko
Fav. CD: Absolute Beginner - Bambule
Lieblingsfilm: Fear And Loathing In Las Vegas

- +
Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 948.968
Nächster Level: 1.000.000

51.032 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von jaytodadee
"Groupies wollen an meinem Ast knabbern, wie’n schwule Biber"

grins Die Line habe ich so gefeiert laugh


Naja, ist ganz lustig, aber wieso wie ein Schwuler Biber? Entweder wie ein Biber oder wie ein Schwuler. Naja, jeder hat nen eigenen Humor.

Find nur, dass das langsam schon fast homophobe Züge annimmt bei ihm.
User Signatur:
"Mach wie ein Affe macht!!"


Momentaner Lieblingssong: Mnemonic - Ende vom Anfang

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.300
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.793.831
Nächster Level: 64.602.553

808.722 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hmm was heißt homophop? Wenn man sich diese Frage stellt, dann kann man schon HipHoip als Homophob bezeichnen. Ich meine jeder benutz solche vergleiche, und wörter wie "Fag" fallen auf fast jedem Album in den Staaten. Ich denke jeder weiß, wie es gemeint ist. Ich kann auch über sowas lachen ehrlich gesagt und habe da kein Problem mit.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2382.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 4.913
Guthaben: 15.063 Bucks
Fav. Artist: meisten Deutschrapper, aber nich alle ;)

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 21.718.571
Nächster Level: 22.308.442

589.871 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich sag auch "du dumme schwuchtel" und, vor allem durch meinen Beruf, ich habe trotzdem immerwieder mal mit schwulen zutun und komme dann trotzdem mit denen aus. Sowas wird eher daher gesagt als alles andere...

Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Olli Banjo - Kopfdisco jaytodadee Upcoming Releases 105 07.01.2012 00:06 Uhr
2. Olli Banjo - "Kopfdisco"-Tour jaytodadee Events 27 23.12.2010 06:05 Uhr
3. Olli Banjo: Einzelheiten zum Album "K... Gleb Deutschrap 49 05.03.2012 11:46 Uhr
4. Olli Banjo & Laas Unltd. - "Kopfdisco... stepansmic Eventberichte 0 05.01.2011 20:07 Uhr
5. Olli Banjo Ben Interviews 7 25.07.2010 16:15 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Olli Banjo - Kopfdisco


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv