Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » 9th Prince - One Man Army » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 9th Prince - One Man Army
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.742
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.365.383
Nächster Level: 30.430.899

65.516 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
9th Prince - One Man Army


Release Date:
12. Oktober 2010

Label:
Babygrande Records / ihiphop Distribution

Tracklist:
01. 9th Chamber
02. Hood Guerillas
03. Concrete Jungle
04. What U Wanna Do (Feat. Dom Pachino)
05. I Remember
06. Assassins (Feat. Sav Killz & Dasha)
07. Another Summer Love (Feat. RZA, Beretta 9 & Outlines)
08. Ladies And Gentlemen (Feat. Frukwan)
09. Industry Grave Digga
10. Young Black Millions (Feat. Don Don)
11. Rap Disease (Feat. Akir & Archangle)
12. Be Careful What You Wish 4
13. Prince Of The Empire State (Bonus)

Review:
Babygrande scheint in die Release-Offensive zu gehen und schickt alles, was es noch unter Vertrag hat, mit neuen Alben ins Rennen. Einer dieser Kandidaten ist 9th Prince, der nach dem Re-Release seines "Prince Of New York" sein letztes Album über die Wu Music Group an den Start brachte - was übrigens auch erst ein halbes Jahr her ist. Doch die Taschen von Chuck Wilson scheinen nicht dick genug zu sein, was die Wiederveröffentlichung von "Granddaddy Flow" nur unterstreicht. Darüber hinaus sind ja angeblich die Aufnahmen für das neue Killarmy-Album voll im Gange, was es recht zweifelhaft erscheinen lässt, ob in "One Man Army" der nötige Aufwand gesteckt wurde.

Das Producer-Lineup ist immerhin schonmal nicht schlecht: RZA, True Master und Bronze Nazareth geben sich neben unbekannteren Namen wie BP, Shawneci oder Soul Professa die Ehre. Auf die Idee, dass man vom letzten Album unter Umständen noch bestens verköstigt sein könnte, ist der neunte Prinz aber anscheinend nicht gekommen. So ist dieses auch das Hauptproblem der Scheibe: Übersättigung - dicht gefolgt von einer der Langeweile gefährlich nahekommenden Routine. Ein Hauch Ideenlosigkeit steht schon dem Cover ins Gesicht geschrieben und auch sonst waren die geschwungenen lyrischen Schwerter schonmal schärfer. Das soll natürlich nicht heißen, dass 9th Prince vollkommen ins Klo gegriffen hat; seinen Geschmack für gute Beats zeichnet ihn weiterhin vor Brüdern im Geiste wie etwa Dom Pachino aus, voll ins Schwarze wurde aber ebensowenig getroffen. "One Man Army" geht nicht mehr so sehr direkt nach vorne wie "Revenge Of The 9th Prince" und bleibt insgesamt etwas blasser. Das mag daran liegen, dass - obgleich 9th seit jeher auf unbekannte Namen setzte - die Verpflichteten an den Boards meist nichts liefern, was man nicht schon gehört hätte. Da schaffen in manchen Fällen auch die teils nicht uninteressanten Gäste keine Abhilfe, schon gar nicht Abt RZA höchstpersönlich, der "Another Summer Love" den Beat und seine Stimme zur Verfügung stellt, nur um sich mit einem seicht-sonnigen Nümmerchen eines Songs eine Backpfeife für den Tiefpunkt der LP einzufangen. Dieser Song als Vorab-Single in Kombination mit dem Cover gibt dann aber glücklicherweise doch ein falsches Bild der LP ab: Bestes Gegenbeispiel ist schon der Opener "9th Prince", der mit tanzenden Streichern und Kung-Fu-Sample zwar nicht überrascht, aber trotzdem alle Wünsche erfüllt. Für einen weiteren Höhepunkt ist Bronze Nazareth zu danken, der für "Concrete Jungle" einmal mehr das fabriziert, was er am besten kann und was auch 9th Prince gut zu Gesicht steht. Später dann wird demonstriert, dass die Killarmy-Masche nicht immer funktioniert: "Rap Disease" klingt ein wenig zu sehr nach Standard, um mit seinen schmetternden Hörnern zu begeistern. Wo 9th in fast allen Tracks wenig bis nichts zu sagen hat (an einer Stelle wird Bruder RZA's Intellekt über den eines Einstein gestellt), hebt sich "I Remember" vom Rest ab und gibt einen schönen Rückblick bis in die Neunziger, was dem Hörer den Wu-Tang-Hype, die Killarmy-Entstehung usw. aus schön subjektiver Perspektive beschert. Da ist ein Track wie "Young Black Millions" recht schnell vergessen. Die besseren Momente haben sowieso oft Streicher im Gepäck, so etwa "Be Careful What You Wish 4" oder "Assassins". Wer dem Album insgesamt vorwiegend kritisch gegenübersteht, dem macht 9th mit "Prince Of The Empire State" noch ein versöhnliches Abschiedsgeschenk, das aus True Master's Hand einmal mehr die (selbst unter Wu-Künstlern anscheinend) halb totgesagte Stärke der Wu-Elements unterstreicht.

Sein drittes war schon sein schlechtestes Album, 9th's viertes unterbietet den Vorgänger sogar noch und kommt nicht über das gute Mittelfeld hinaus. Man kann nur schwer hoffen, dass die richtigen Kracher-Beats für die Killarmy-Platte aufgehoben wurden und dass "One Man Army" mehr schlecht als recht und unter Zeitdruck von Babygrande zusammengekleistert wurde - unter diesen Bedingungen wäre die Scheibe noch eine echte Wonne. Denn bei aller Kritik gibt es nicht wenige Tracks, die sich nicht nur als unverbesserlicher Wu-Head genießen lassen. Als Produkt obersten Niveaus sollte "One Man Army" dabei aber nicht betrachtet werden - das nächste Mal doch bitte wieder etwas mehr Zwischenraum zum vorigen Album.

Wertung: (3 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (2 Bewertungen / 3 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 455
Guthaben: 2.650 Bucks
Stimmung: im Renovierungsstress...
Herkunft: Saarbrooklyn
Fav. Artist: Tech N9ne,M.I.A.,Motion Man,Madlib,DOOM,Absz trakkt
Fav. Crew: Wu-Tang,MIC,LCOB,IAM ,Mayday!,Psycho Realm,36 Mafia
Fav. Producer: RZA,Madlib,Bronze Naz.,DJ Premier,X-Ray, Seven
Fav. CD: 36 Chambers - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: Ong Bak 1-3,Jet Li´s Fearless,The Expendables,RED

- +
Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.051.830
Nächster Level: 1.209.937

158.107 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: 9th Prince - One Man Army
Hatte jetzt endlich auch mal die Gelegenheit, die Scheibe am Stück durchzuhören...also das ist ja echt schwierig mit diesem Album.
Kann der Review da teilweise nur zustimmen.
Die größten Negativpunkte sind für die Kürze der Tracks und damit verbunden des ganzen Albums.
Einige der Tracks klangen für mich auch nicht ausproduziert oder schlecht gemastert (abruptes Ende bei mehreren Tracks, einer hängt sogar kurz vor Schluss und ich bin mir relativ sicher, dass es weder an CD noch Player liegt), sowas kann ich einfach nicht verstehen. Auch wenn das kein Major-Release ist, sollte auch bei Independent-CDs aus diesem Umfeld eine gewisse Qualität gegeben sein, die sonst meist ja auch vorhanden ist.
Also bislang alles eher enttäuschend...

Nur in einem Punkt bin ich anderer Meinung als Snoop: Ich finde dieses Album nicht schlechter als das letzte! Maximal ist es gleich schlecht/gut, wenn nicht sogar ein Stück besser, denn: in diesem Fall sind mir von den einzelnen Tracks mehr im Gedächtnis geblieben, als bei "Revenge...". Da klang irgendwie alles gleich. One Man Army hat zwar ähnlich wenig zu bieten, dafür ragen für mich mehr Einzeltitel heraus.

3 Kronen würde ich so unterschreiben, aber mehr ist da echt nicht drin.

Ich hoffe ins nächste Album wird wieder mehr Zeit gesteckt.

Jetzt soll erst mal das Killarmy Reunion Album kommen und alles wegficken ugly3
User Signatur:
"Well I'm a sire, I set the microphone on fire
Rap styles vary, and carry like Mariah"
Momentaner Lieblingssong: Absztrakkt - Übertragungslinie

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.742
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.365.383
Nächster Level: 30.430.899

65.516 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

ich weiß nicht, ich glaub bei denen gehts eher bergab... aber die Hoffnung stirbt bekanntermaßen zuletzt Hässlich
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 147.531.417
Nächster Level: 153.233.165

5.701.748 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von SnoopFrog
ich weiß nicht, ich glaub bei denen gehts eher bergab...

Ich hoffe du hast unrecht. Ich warte sehnsüchtig auf ein neues Killarmy-Album.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 455
Guthaben: 2.650 Bucks
Stimmung: im Renovierungsstress...
Herkunft: Saarbrooklyn
Fav. Artist: Tech N9ne,M.I.A.,Motion Man,Madlib,DOOM,Absz trakkt
Fav. Crew: Wu-Tang,MIC,LCOB,IAM ,Mayday!,Psycho Realm,36 Mafia
Fav. Producer: RZA,Madlib,Bronze Naz.,DJ Premier,X-Ray, Seven
Fav. CD: 36 Chambers - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: Ong Bak 1-3,Jet Li´s Fearless,The Expendables,RED

- +
Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.051.830
Nächster Level: 1.209.937

158.107 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

ja, ich eigentlich auch...die ersten 3 sind für mich jedenfalls was ganz besonderes.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von p.l.o.-style: 22.02.2011 13:12.

User Signatur:
"Well I'm a sire, I set the microphone on fire
Rap styles vary, and carry like Mariah"
Momentaner Lieblingssong: Absztrakkt - Übertragungslinie

User Information:
Rang: Stammgast
Wertung:
Beiträge: 77
Guthaben: 1.295 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: White Lake
Fav. Artist: Einige
Fav. Crew: WTC.WU-FAM,JMT,Killa rmy,Black Knights&Konsorten
Fav. Producer: Ein Paar
Fav. CD: Einige
Lieblingsfilm: Wütender Dad Der Film

- +
Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 170.591
Nächster Level: 195.661

25.070 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

also ich finde granddaddy flow und prince of ny
richtig gut,der rest wie schon vorher geschrieben ist nicht
wirklich toll.ich habe auch das gefühl 9th prince wird
reimtechnisch immer schwächer.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Rae&Ghost Criminology

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 34.296.165
Nächster Level: 35.467.816

1.171.651 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

3 Kronen passen perfekt; dass 9th (wie er auf "Rap Diesease" behauptet) nur Classic-Kram macht ist natürlich Quatsch, eher leicht überdurchschnittliche Sachen, die man sich ab und an geben kann.

Die besseren Tracks sind mE "9th Chamber", "Concrete Jungle" (sehr geiler Beat), "I Remember" (auch wenn man so eine Geschichte mE etwas spannender verpacken könnte), "Rap Disease" und "Prince Of The Empire State".

Review ist (wie eigtl. immer) gut geschrieben, auch wenn meine Meinung von Snoops teilweise abweicht (z.B. bei "Rap Diesease" und "Be Careful What You Wish 4", gehört für mich eher zu den schwächeren Tracks).

Zitat:
Original von p.l.o.-style
Ich finde dieses Album nicht schlechter als das letzte! Maximal ist es gleich schlecht/gut, wenn nicht sogar ein Stück besser, denn: in diesem Fall sind mir von den einzelnen Tracks mehr im Gedächtnis geblieben, als bei "Revenge...". Da klang irgendwie alles gleich. One Man Army hat zwar ähnlich wenig zu bieten, dafür ragen für mich mehr Einzeltitel heraus.

Ich habe "Revenge Of The 9th Prince" nicht gehört; weiss nur, dass hiphopdx 2 gegeben hat - sollte ich evtl. doch reinhören?
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.742
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.365.383
Nächster Level: 30.430.899

65.516 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von leprechaun
Ich habe "Revenge Of The 9th Prince" nicht gehört; weiss nur, dass hiphopdx 2 gegeben hat - sollte ich evtl. doch reinhören?


man hört nicht auf DX, man hört auf mich grins

User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 34.296.165
Nächster Level: 35.467.816

1.171.651 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

OK Chef grins

"Revolution Music" ist schonmal sehr dope, gefällt mir fast besser als alles auf "One Man Army"; dass P.A. dabei ist passt natürlich auch gut smile
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 455
Guthaben: 2.650 Bucks
Stimmung: im Renovierungsstress...
Herkunft: Saarbrooklyn
Fav. Artist: Tech N9ne,M.I.A.,Motion Man,Madlib,DOOM,Absz trakkt
Fav. Crew: Wu-Tang,MIC,LCOB,IAM ,Mayday!,Psycho Realm,36 Mafia
Fav. Producer: RZA,Madlib,Bronze Naz.,DJ Premier,X-Ray, Seven
Fav. CD: 36 Chambers - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: Ong Bak 1-3,Jet Li´s Fearless,The Expendables,RED

- +
Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.051.830
Nächster Level: 1.209.937

158.107 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja, wenn dir One Man Army gefällt, solltest du Revenge... auf jeden Fall auch ne Chance geben.
Wie gesagt, finde erstgenanntes etwas besser, aber das ist Geschmacksache.
User Signatur:
"Well I'm a sire, I set the microphone on fire
Rap styles vary, and carry like Mariah"
Momentaner Lieblingssong: Absztrakkt - Übertragungslinie

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. 9th Prince - One Man Army SnoopFrog Upcoming Releases 3 15.02.2011 13:47 Uhr
2. Prince Paul - A Prince Among Thieves SnoopFrog Reviews 2 24.04.2011 14:40 Uhr
3. 9th Prince - Prince Of New York SnoopFrog Upcoming Releases 12 19.03.2008 09:31 Uhr
4. 9th Prince - Revenge Of The 9th Princ... SnoopFrog Upcoming Releases 3 24.10.2009 10:27 Uhr
5. 9th Prince - Revenge Of The 9th Princ... SnoopFrog Reviews 3 06.09.2010 11:27 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » 9th Prince - One Man Army


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv