Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Olli Banjo - Schizogenie » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Olli Banjo - Schizogenie
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1740.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.458
Guthaben: 4.322 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Quadratstadt
Fav. Artist: HipHop-Artists
Fav. Crew: HipHop-Crews
Fav. Producer: HipHop-Producer
Fav. CD: HipHop-CDs
Lieblingsfilm: HipHop-Filme

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.679.358
Nächster Level: 30.430.899

2.751.541 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Olli Banjo - Schizogenie


Release Date:
01. August 2005

Label:
Headrush Records (Groove Attack)

Trackliste:

Disc 1:
01. Intro (Skit)
02. Nagelbombe
03. Ich mach Rap kaputt
04. Lass sie brenn' feat Jonesmann
05. Schöner Rapper
06. Du willst fliegen
07. Wie ein Schuss
08. Pimp my Rap
09. Wie der Mann da
10. Pistole
11. Polizist
12. Polizei
13. Hong Kong
14. Nich' nur ne hoe
15. Aids (Skit)
16. Es gibt kein Aids
17. Ich scheiß' auf dich
18. Hass
19. Schönes Kind
20. Ich wünsch mir feat Xavier Naidoo
21. Special
22. Rapliebe
23. Mein life

Disc 2:
01. B.A.N.J.O.
02. Ich fühl nichts
03. Du siehst mich nich'
04. Fresse
05. 10 Minuten feat Sido
06. Freak
07. Echte Liebe
08. Baseballschläger
09. Eis am Stiel
10. Hitmachine

Review:
2005! Olli Rambo, Olli Banjo, Olli Buster, whatever. He's back. Mit "Schizogenie" kommt die Flowmaschine mit seinem zweiten richtigen Soloalbum an den Start, welches die Erwartungen, die sich nach der Preview auf "Sparring" auftaten, voll und ganz erfüllen, wenn nicht sogar übertreffen, kann. Auf 34 Tracks (inklusive Hidden-Track) und damit über 100 Minuten Spielzeit wird ein Flowfeuerwerk abgebrannt welches in Deutschland wahrscheinlich seines Gleichen sucht. Auch wenn die mediale Akzeptanz zu wünschen übrig lässt kann man wohl mit gutem Gewissen sagen, dass Olli Banjo mit seinen einzigartigen Doppel-, Triple-, Quadrupel- (usw. usw.) Reimen, seinem verschachtelten Satzbau und der Vorliebe für Alliterationen so ziemlich jeden kommerziell erfolgreichen Rapper in Deutschland vor Neid erblassen lässt. Da den meisten die Produktionen von Roe Beardie aka Roman Preylowski schon bekannt sein dürften, muss man hierüber wohl keine unnötigen Worte verlieren. Die synthielastigen Beats gehen immer "voll auf die 12" ohne dabei gleich zu klingen geschweige denn langweilig zu werden. Neben dem unbeschreiblichen Flow und im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubende Technik kommen auch Inhalt und Witz nicht zu kurz, den wer jetzt denkt auf "Schizogenie" bekommt man stupide Battlephrasen mit 120 Schimpfwörtern per minute geboten, der täuscht sich erheblich.

Mit "Nagelbombe" wurde der passende Track gewählt um das Album einzuleiten, da hier gleich klargestellt wird, was denn Hörer in den nächsten 100 Minuten erwartet. "Ich mach Rap kaputt" behandelt die aktuelle Situation des "Ghetto-Landes" Deutschland mit all seinen Facetten, was heißen soll, dass scharf gegen alle selbsterklärten Gangster geschossen wird. Das erste von drei Features liefert Jonesmann auf "Lass sie brenn'", welches schon im Vorfeld als Videodownload erhältlich war. Jonesmann braucht sich auf dem Track keinesfalls hinter Olli Banjo zu verstecken und ich denke von den Zwei wird man in Zukunft noch einiges an gemeinsamen Material zu hören bekommen. Seine Sängerqualitäten in Sachen Hook beweist er auf "Du willst fliegen" um anschließend mit "Wie ein Schuß" (1. Single) auf die härtere Schiene umzusteigen. Am besten kann man sich wohl auf "Wie der Mann da" von Ollis einzigartigem Flow überzeugen. Den nächsten Seitenhieb in Richtung Berlin-/Gangsta-/Kindergarten-Rap gibt es auf dem äußerst zynischen "Pistole" zu hören, welches hundertprotzentig sogar dem festgefahrensten Amstaff-Anhänger ein kurzes Lachen abgewinnt. Den nächsten Track gibt es leider nur in der zensierten Version, wer aber "Polizei" im Original hören möchte, sollte Ausschau nach der Juice-CD #54 halten. Ein absolutes Highlight stellt auch der Storytelling-Track "Hong Kong" dar, Spaßfaktor 100/100. Um der Titulierung "schizophren" gerecht zu werden folgt eine etwas strange Liebeserklärung mit dem Titel "Nicht nur ne Hoe", welche mit witzig verpackten Pornostyles und einer selbst eingesungenen Hook auffährt. Und wieder wird die Stimmung rapide ins Gegenteil umgewandelt, den auf "Es gibt kein Aids" werden, wie der Titel vermuten lässt, wieder tiefgründigere Inhalte präsentiert, wenn auch auf etwas sarkastische Art und Weise. Zunächst bekommt die Ex auf "Ich scheiß' auf dich" und anschließend die ganze Welt auf "Hass" ihr Fett ab. Gegen Ende der ersten CD beweist Banjo mal wieder seine sozialkritische Ader, wobei Zukunftsängste ("Schönes Kind"), weltpolitische Probleme ("Ich wünsch mir" - Feat. Xavier Naidoo) und mangelndes Selbstbewusstsein ("Special") zu Sprache kommen. Auf "Rapliebe" wird das Verhältnis zur Rapmusik und der dazugehörigen Szene klargestellt um danach mit "My Life" die CD abzuschliessen (tödlicher Pass uff da Gerd und Tor).

Die zweite CD beginnt mit einem klassischen Representer ("B.A.N.J.O."). Auf "Ich fühl nichts" und "Du siehst mich nich'" wird kräftig gegen Hater und die Musikindustrie gewettert. Der zweite Rocktrack kommt mit rotzigem Text auf "Fresse" und macht da weiter wo "Du siehst mich nich'" aufgehört hat. Das letzte Feature liefert sido mit "10 Minuten" auf dem beide mit witzigem Text auf nem dicken Beat glänzen. Die "Schizophrenie" scheint nochmal auf "Freak" durch und bei "Echte Liebe" und "Baseballschläger" wird thematisch mal wieder die Ex rundgemacht. "Eis am Stil" ist eine Lobeshymne an alle dunkelhäutigen Frauen dieser Welt, welche natürlich nicht ganz ohne sexistische aber witzige Anspielungen auskommt. Den letzten Song ist "Hitmachine", der dritte Rocksong, auf dem wieder ordentlich in Richtung Industry geschossen wird.

Wie schon erwähnt sind Ollis Texte gekoppelt mit seinem Flow in Kombination mit den Beats von Roman in Deutschland einzigartig. Das Album bietet überaus unterhaltsame 100 Minuten, bei denen nie Langeweile aufkommt. Wer auf deutschen Rap steht kommt an diesem Album auf garkeinen Fall vorbei. Und auch wenn einige jetzt sagen werden, dass es das allerschlimmste ist wenn man von einem Album sagt, dass da für jeden was dabei ist: Auf dem Album ist wirklich für jeden was dabei!

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (7 Bewertungen / 3.71 Ø)


Redakteur:
Square
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: HipHop-Songs

User Information:
images/avatars/avatar-376.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.362
Guthaben: 6.277 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Landau
Fav. Artist: Olli Banjo, Curse, Savas ...
Fav. Crew: Wu-Tang, Atmosphere, JMT, T&J

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.409.711
Nächster Level: 26.073.450

2.663.739 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

sehr sehr schöne review. ich denke danach kommt keiner an dem album vorbei smile

User Information:
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 177
Guthaben: 5 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 752.876
Nächster Level: 824.290

71.414 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

hab bisher nur das halbe album bei nem freund gehört, werds mir aber kaufen...absolut geil, bisher mein fav: pistole. schöne abrechnung mit gangsta rap in deutschland^^

der hidden track iost allerdings auch absolut genial...

User Information:
images/avatars/avatar-1414.gif
Rang: Chipleader
Wertung:
Beiträge: 580
Guthaben: 0 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.532.309
Nächster Level: 3.025.107

492.798 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

das album gefiel mir auch derbst gut! laugh
User Signatur:

User Information:
Rang: Insider
Wertung:
Beiträge: 136
Guthaben: 10 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 574.964
Nächster Level: 677.567

102.603 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

ich steh nicht so auf banjo finde das neue album nicht ganz so geil ich mag sein rapstyle nicht!!!weis nicht in welchem track aber diese aids gelaber macht der überall drauf das geht auf die nerven!naja review gut geschriben aber meiner meinung nach keine 4 kronen wert !!und auch kein MUss beim kaufen !

User Information:
images/avatars/avatar-2225.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.265
Guthaben: 2.559 Bucks
Herkunft: Slowakei
Fav. Artist: Jay-Z, Kanye West
Fav. Producer: Prek, Lakay, Kanye West
Fav. CD: Curse - Von Innen nach Außen
Lieblingsfilm: zu viele

- +
Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.885.806
Nächster Level: 10.000.000

114.194 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich finde dieses Album ist nach Pal One das Highlight des Jahres.
Der Aids Track ist sehr kritisch und richtet sich an die unaufgeklärten Kinder da draußen, find ihn sehr gut.

User Information:
Rang: Insider
Wertung:
Beiträge: 136
Guthaben: 10 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 574.964
Nächster Level: 677.567

102.603 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von MrFlow
Ich finde dieses Album ist nach Pal One das Highlight des Jahres.
Der Aids Track ist sehr kritisch und richtet sich an die unaufgeklärten Kinder da draußen, find ihn sehr gut.



naja mri gefallen auch gröstenteils die beat absulut gar nicht!jaa imprinzip ost das mut dem aids net verkerht aber macht er immer!

User Information:
images/avatars/avatar-2225.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.265
Guthaben: 2.559 Bucks
Herkunft: Slowakei
Fav. Artist: Jay-Z, Kanye West
Fav. Producer: Prek, Lakay, Kanye West
Fav. CD: Curse - Von Innen nach Außen
Lieblingsfilm: zu viele

- +
Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.885.806
Nächster Level: 10.000.000

114.194 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

eigentlich ist das der einzige track auf dem album wos über aids geht.
auf sparring hab ich auch nichts gehört.

Und was die Beats angeht...die sind echt meinungssache, ich find die derbst geil...weil: innovativ!

User Information:
images/avatars/avatar-1740.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.458
Guthaben: 4.322 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Quadratstadt
Fav. Artist: HipHop-Artists
Fav. Crew: HipHop-Crews
Fav. Producer: HipHop-Producer
Fav. CD: HipHop-CDs
Lieblingsfilm: HipHop-Filme

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.679.358
Nächster Level: 30.430.899

2.751.541 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Doppel-Word an Flow.

Wahrscheinlich der innovativste Rapstyle UND die innovativsten Beats in Deutschland. Hätte sogar fast mehr gegeben, hab mich aber noch zurückgehalten.

Aber wie gesagt, über Geschmäcker kann man tagelang streiten wink
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: HipHop-Songs

User Information:
images/avatars/avatar-214.jpg
Rang: Insider
Wertung:
Beiträge: 104
Guthaben: 0 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Austria
Fav. Artist: Promoe
Fav. Crew: Looptroop
Fav. CD: The struggle continues

- +
Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 448.846
Nächster Level: 453.790

4.944 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Chillz
Wahrscheinlich der innovativste Rapstyle UND die innovativsten Beats in Deutschland.


so is es.

User Information:
images/avatars/avatar-1648.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.885
Guthaben: 3.250 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Sachsen Anhalt
Fav. Artist: MF Doom,Aes,Mos Def,Dende,CYNE,OneBe Lo,SonOfRan
Fav. Crew: Justus League, Roots, Blackalicious, MHZ
Fav. Producer: 9th Wonder, Pete Rock, Jaylib, Blockhead, RJD2
Fav. CD: Cyne-Evolution Fight/GiftOfGab-4thD RGU
Lieblingsfilm: Heat,Coffe n Cigar., Fight Club, LostInTranslation

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.703.924
Nächster Level: 11.777.899

73.975 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

eines der besten rapalben die es je gegeben hat und geben wird!
User Signatur:



I told this cat the earth was flat
He walked till his beard grew long enough to strangle himself for being stupid

Momentaner Lieblingssong: Atmosphere-Bird Sings Why The Caged I Know

User Information:
images/avatars/avatar-2629.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 7.039
Guthaben: 15.374 Bucks
User des Jahres 2006

Fav. Artist: Aesop, Ace, Finesse, Pü, Morlockk
Fav. Crew: Huss und Hodn, Heltah Skeltah, Perceptionists
Fav. Producer: RJD2, Alc, Blockhead, Pete Rock, Premo, Skinner
Fav. CD: Alltime: Dynamite Deluxe - Deluxe Soundsystem

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.310.969
Nächster Level: 30.430.899

2.119.930 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von b0Mb1nG_gAb
eines der besten rapalben die es je gegeben hat und geben wird!

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.470.575
Nächster Level: 64.602.553

8.131.978 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Olli Banjo - Schizogenie
5 Kronen mittlerweile von mir.
Das ist ein Meisterwerk von Olli
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.293
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 62.235.962
Nächster Level: 64.602.553

2.366.591 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Auch eins meiner lieblingsalben. Ich gebe mal 4.5, da es einfach zuviele Tracks sind und manche mittlerweile von mir uebersprungen weerden.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Olli Banjo Ben Interviews 12 02.12.2008 13:12 Uhr
2. Olli Banjo Ben Interviews 11 21.01.2010 11:54 Uhr
3. Olli Banjo Ben Interviews 12 02.07.2007 19:39 Uhr
4. Olli Banjo Ben Interviews 21 31.01.2011 06:02 Uhr
5. Olli Banjo Ben Interviews 7 25.07.2010 16:15 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Olli Banjo - Schizogenie


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv