Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » The Plot & Dirty Sánchez - Freunde des schlechten Geschmacks » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen The Plot & Dirty Sánchez - Freunde des schlechten Geschmacks
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.257.915
Nächster Level: 74.818.307

4.560.392 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
The Plot & Dirty Sánchez - Freunde des schlechten Geschmacks


Release Date:
15. Oktober 2010

Label:
Timezone Records

Tracklist:
01. Intro
02. Freunde des schlechten Geschmacks
03. Schrauben
04. Ich fresse einen Indierocksänger
05. Medienpint (Feat. Liza Li)
06. Harald & Rolf
07. Keep Runnin'
08. Aussicht (Feat. Sorgenkind)
09. Party als ob
10. Valentina
11. In einem Zug
12. Sie sagt

Review:
Lange ein sehr seltenes Phänomen, doch mittlerweile nichts Ungewohntes mehr: Rapper und Bands schließen ein musikalisches Bündnis und zwar nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Studio. Weg von den klassischen HipHop-Beats mit Cuts und Samples und hin zu den frisch eingespielten Melodien mit Gitarrenriffs und Drums. HipHop entdeckt nun auch immer mehr in Deutschland die musikalische Weltoffenheit für sich. Das neuste Beispiel für diese Entwicklung präsentieren uns die beiden MCs Elmäx und Jackpot, besser bekannt als The Plot. Zusammen mit dem Gitarristen Elias, dem Bassisten Hank und dem Schlagzeuger Dom vereinen sie sich zu The Plot & Dirty Sánchez und liefern mit "Freunde des schlechten Geschmacks" ein klanglich sehr vielfältiges Album ab. Was den Hörer hier erwartet, ist ein musikalisches Potpourri aus HipHop, Rock, Alternative, Jazz, Pop und Elektronik. Ob so viel "Musik" auf einer CD wohl gut geht?

Erste Zweifel werden zumindest gleich mit dem "Intro" beseitigt. Fetziger Gitarrensound gekoppelt mit Cuts und soliden Rap-Parts lassen den Kopf des Hörers gleich mitnicken. Denn es wird bereits schon zu diesem noch sehr frühen Zeitpunkt des Albums klargestellt, dass es sich bei "Freunde des schlechten Geschmacks" nicht um ein eben mal schnell hingerotztes Möchtegern-Pop-Projekt handelt, für das zwei halbwegs rappende Protagonisten gecastet wurden. Nein, hier bekommt der Hörer vielmehr hochwertige musikalische Ware geboten, die nur danach schreit, von dessen Ohren konsumiert zu werden. Auch wenn sich Mäx und Jack quasi selbst als "Freunde des schlechten Geschmacks" bezeichnen, so ist diese Aussage doch eher irreführend. Denn dieser ist sowohl auf dem gleichnamigen Titelsong, als auch auf dem gesamten Album nicht wirklich zu entdecken bzw. hält sich in Grenzen. Vielmehr regt die sehr eingängige Hook zum Mitsingen an und würde man den Song live zu hören bekommen, wäre auch nicht auszuschließen, dass sich ein Teil des Publikums zu einigen Pogo-Attacken hinreißen lassen würde. Die Musik von The Plot & Dirty Sánchez ist eben nichts für stille Genießer, die bei Konzerten in aller Ruhe ihr Bier an der Bar zu sich nehmen und schön munter vielleicht mal ihren freien Arm zum Takt des Beats mitbewegen. Der Sound des Albums ist dafür einfach viel zu wild und schnell und mal eben gar nicht HipHop-konform. Ihm aber eine genaue Bezeichnung zu geben, fällt extrem schwer, denn dafür variiert er auf dem gesamten Album viel zu sehr. Da hätten wir zum Beispiel Songs wie "Valentina", das von seiner Machart sehr schlägerähnliche Strukturen aufzuweisen hat und für die nächste Oktoberfest-Party konzipiert worden sein könnte. Oder auch den Partykracher "Party als ob". Ein Track, der deutliche Parallelen mit dem derzeit sehr im Trend liegenden Atzen-Sound hat und durchaus auf dem Ballermann manchen betrunkenen deutschen Touristen in Feierlaune versetzen könnte. Inhaltlich und rap-technisch darf man bei solchen Songs natürlich nicht allzuviel erwarten. Themen wie die Blutungsprobleme der Freundin oder die Bierknappheit auf der letzten Party sprechen mit Sicherheit nicht gerade jeden Hörer an bzw. sind gar irrelevant, doch zum Abschalten und Durchdrehen braucht es auch nicht gerade viel Texttiefe. Falls diese beim einen oder anderen doch erwünscht ist, dann sollte er sich "Sie sagt" als Anspielstation vormerken. Hier wird über weibliches Wunschdenken bezüglich des Mannes philosophiert, was bei diesem einige Ängste aufkommen lässt. Doch auch leicht kritische Töne finden auf "Freunde des schlechten Geschmacks" ihren Platz. So wird zusammen mit der Viva-Moderatorin und Sängerin Liza Li in "Medienpint" über die derzeitigen TV-Trends hergezogen. Dass sich ausgerechnet die an der Reality-Show "Solitary" teilnehmende Liza Li an diesem Song beteiligt, ist dabei schon mehr als ironisch.

Wie schon im Hauptteil angedeutet, ist "Freunde des schlechten Geschmacks" nicht unbedingt als klassische HipHop-Veröffentlichung zu bezeichnen. Der rockige Touch, der dem Album durch die Band Dirty Sánchez verpasst wird, macht es zu einem recht abwechslungsreichen und unterhaltsamen Release, das besonders als Live-Show seine Wirkung beim Publikum nicht verfehlen dürfte. Auch wenn Elmäx und Jackpot nicht gerade die beiden Überrapper schlechthin sind, wissen sie aus ihren Mitteln das Beste zu machen. In diesem Fall gelingt den beiden Düsseldorfern zusammen mit Dirty Sánchez ein knalliges Partyalbum, das zu Zeiten von Atzen und Konsorten doch klar aus der Masse hervorzuheben ist.

Wertung: (3 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (2 Bewertungen / 2.5 Ø)


Redakteur:
stepansmic
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 47.029.621
Nächster Level: 47.989.448

959.827 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: The Plot & Dirty Sánchez - Freunde des schlechten Geschmacks


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von recognize: 25.11.2010 21:04.

User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2222.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 3.200
Guthaben: 13.130 Bucks
Stimmung: gestreßt
Herkunft: Seelscheid (nähe Siegburg)
Fav. Artist: Ercandize, Kool Savas, Nabil M., Vega, Abroo
Fav. Crew: Optik Army / Assazeener
Fav. Producer: Mel, X-plosive, Gee Futuristic, Pokerbeats uvm.
Fav. CD: Verbrannte Erde, DBTML
Lieblingsfilm: Viele! / Serie: Scrubs

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.714.653
Nächster Level: 11.777.899

1.063.246 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:


User Signatur:
JD's Rap Blog / Media Mashup


Momentaner Lieblingssong: Kool Savas & Ercandize - Orchestrator

User Information:
images/avatars/avatar-2222.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 3.200
Guthaben: 13.130 Bucks
Stimmung: gestreßt
Herkunft: Seelscheid (nähe Siegburg)
Fav. Artist: Ercandize, Kool Savas, Nabil M., Vega, Abroo
Fav. Crew: Optik Army / Assazeener
Fav. Producer: Mel, X-plosive, Gee Futuristic, Pokerbeats uvm.
Fav. CD: Verbrannte Erde, DBTML
Lieblingsfilm: Viele! / Serie: Scrubs

- +
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.714.653
Nächster Level: 11.777.899

1.063.246 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

User Signatur:
JD's Rap Blog / Media Mashup


Momentaner Lieblingssong: Kool Savas & Ercandize - Orchestrator

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. The Plot & Dirty Sanchez - Freunde de... jaytodadee Media 1 23.10.2010 12:02 Uhr
2. The Plot & Dirty Sánchez - Freunde de... Fabian Upcoming Releases 0 09.10.2010 18:01 Uhr
3. The Plot & Dirty Sánchez veröffentlic... Fabian Deutschrap 4 29.10.2010 21:12 Uhr
4. The Plot & Dirty Sánchez Ben Interviews 4 12.11.2010 23:33 Uhr
5. Ol' Dirty Bastard - Return To The 36 ... SnoopFrog Reviews 11 20.05.2011 11:00 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » The Plot & Dirty Sánchez - Freunde des schlechten Geschmacks


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv