Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Laas Unltd. - Backpack Inferno » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Laas Unltd. - Backpack Inferno
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.864.509
Nächster Level: 74.818.307

3.953.798 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Laas Unltd. - Backpack Inferno


Release Date:
12. November 2010

Label:
No Image Records

Tracklist:
01. Laas Man Standing (Feat. Kool Savas)
02. Backpack Inferno
03. Shades
04. GZSZ
05. Alles Gut (Feat. Sido & Harris)
06. Mekka Mekka
07. Verkackte Kindheit
08. Rockin' It
09. Nacht Fieber
10. Superdaddy
11. Hippie Görl (Feat. Rawbird von I-Fire)
12. Das Mädchen vom Lauch (Feat. Kaas)
13. Überkrass (Feat. Cronik & Coscash)
14. Grosser Bruder
15. Traumtänzer

Review:
Rapper der alten Schule findet man heutzutage nur noch selten. Es gibt kaum noch MCs, die Erfahrungen von richtigen Jams vorweisen können, auf denen sie ihre Rapskills erworben haben. Heute kommt der Rapnachwuchs überwiegend aus dem Internet, wo junge Rapper ihre Tracks via Myspace und Facebook verbreiten. Ein letztes Relikt der alten Schule ist das ehemalige Stammtisch-Mitglied Laas Unltd., der sich noch als junger 15-jähriger Bursche um das Jahr 2000 von Jam zu Jam batteln musste um sich so innerhalb der damals noch kleinen deutschen HipHop-Szene einen Namen zu machen. Nachdem Laas lange Zeit eher nur wahren Underground-Experten bekannt war, gelang es ihm schließlich 2008 mit Olli Banjo und Kool Savas aus dem Untergrund herauszubewegen und so auch einem breiteren Teil der deutschen HipHop-Szene ein Begriff zu werden. 2009 erschien mit "2.0 Action Rap" sein bis Dato zweites Album, das nun natürlich in einem weitaus größerem Fokus als sein noch im Jahr 2007 erschienenes Debütalbum "Laas Unltd. Begins" stehen sollte. Im Herbst 2010 veröffentlicht der Wahl-Hamburger nun sein drittes Album, mit dem er in Deutschland das "Backpack Inferno" einleiten möchte.

"Rapper labern alle Scheiße wie ein paar Komiker /
ich beende ihre Lust auf Beef wie Schwein mit Antibiotika /
Nervenkoller, Depression, Übelkeit und Angstzustände /
das hier führt einen an die psychische Belastungsgrenze"

So Laas' klares Urteil über die deutsche Rap-Szene im Intro "Laas man standing". Der selbsternannte Backpacker fackelt nicht lange mit Worten, sondern gibt klare Ansagen von sich und dabei seinen Hörern auch gleich einen Vorgeschmack auf seine technischen Fähigkeiten. Souverän spittet Laasen über den epochalen Beat seines Absturz City Hausproduzenten Knauf und wird dabei von einem seiner großen Förderer, Kool Savas, in der Hook entsprechend begleitet. Die Frage, für welche Werte Laas in Sachen HipHop eigentlich einsteht, beantwortet er im Titeltrack "Backpack Inferno":

"Ich brauch keine Lügen und kein künstliches Image /
für immer Rapper aus der Backpack-Ecke? Ja Mann, ich bin es"

Laasen hält nichts von verstellten Persönlichkeiten, er setzt bei seiner Musik auf Real-Talk, was sich auf diesem Album auch sehr eindrucksvoll bemerkbar macht. Denn Laas gibt sich keine Scheu und berichtet gar über ein sehr persönliches Thema, nämlich über seine "Verkackte Kindheit".

"Während ich auf dem Bildschirm meiner Nintendo Konsole sah /
stritten meine Eltern wie asoziale Alkoholiker /
ich bekam ein neues Raumschiff von Star Wars /
guck dein Vater an Lars, er sieht aus wie ein Arschloch /
ich mag ihn nicht und verbiete dir den Kontakt /
sprich nicht mit ihm, sonst klatscht's"

Es sind Zeilen wie diese, die den Hörer richtig mitfühlen lassen, wie es dem jungen Laas wohl ergangen sein muss. Die selbe Thematik begegnet uns dann auch noch einmal auf "Superdaddy", bei dem uns Laas dieses Mal nicht direkt von sich selbst erzählt, sondern von seiner Begegnung mit einem kleinen Jungen, dessen Beziehung zu seinem Vater sehr angespannt ist.

"Ich treff meinen kleine Home-Boy, treff ihn bei uns im Park /
er sagt, er hat Geburtstag, heut wird ein guter Tag /
ich frag ihn, was wünscht du dir, was willst du zum Geburtstag haben /
er wünscht sich einen Superdaddy, er wünscht sich eine Supermum"

Ein gewisser Gänsehauteffekt bleibt auch hier nicht aus. Es ist jedoch bemerkenswert, dass Laas, trotz dieser sehr sensiblen Thematik, nie seine heitere Art verliert und dabei in eine zu depressive Stimmung verfällt. Er findet eben genau das richtige Maß, was "Verkackte Kindheit" und "Superdaddy" zu zwei absoluten Highlights des Albums macht. Aber auch sein selbstreflektierender Track "Traumtänzer" steht den beiden Erstgenannten in nichts nach. Denn für Laas ist es oft nicht einfach von seinem Job als Erzieher auf den Rapper Laas Unltd. umzuschalten, dessen Traum es ist, einmal vor einer ausverkauften O2-Arena zu spielen. Wahrlich ein hochgestecktes Ziel, doch wer weiß, wenn der ehemalige Stammtischler weiterhin so fleißig an seiner Karriere bastelt, vielleicht wird sich dieser dann doch eines Tages erfüllen. Natürlich hat Laas neben all diesen nachdenklichen Geschichten auch noch etwas heitere Themen parat. So tritt er z.B. mit seinen beiden Kollegen Cronik und Coscash gerne mal "Überkrass" in Clubs auf, wo man sich dann auch schon einmal nicht zu schade ist an das eine oder andere "Hippie Görl" ranzumachen. Frei nach dem Motto Rockin' It, was auch musikalisch, dank eines passenden mit E-Gitarren und Synthie-Sound unterlegten Beats von Monroe, wortwörtlich gelingt. Laas selbst muss ja auch schon einmal den einen oder anderen Spruch von manchem Rapper-Kollegen hinnehmen. Diese bezeichnen ihn unter anderem gerne einmal als Lauch. Den Betroffenen scheint dieser Spitzname jedoch eher wenig auszumachen, er sieht es vielmehr mit Humor und hat daraus kurzerhand "Das Märchen vom Lauch" geschrieben. Mit einer sehr passenden Hook von Kaas, erzählt uns Laas die durchaus unterhaltsame Geschichte des Lauchs, in der auch einige Anspielungen auf die deutsche Raplandschaft zu finden sind. Laas lässt sich eben nichts gefallen, er schafft es selbst aus dem Negativem noch etwas Gutes zu machen, so dass er am Ende des Tages zusammen mit Harris und Sido zum abschließenden Fazit kommt "Alles gut". Definitiv!

Mit "Backpack Inferno" ist Laas Unltd. ein teilweise sehr persönliches Album gelungen. Laas gibt viel von seiner Person auf den 15 Tracks preis ohne dabei aber in ein zu depressives Gewässer abzudriften. Vielmehr wird die gewohnt lockere und sympathische Art beibehalten, die den in Gütersloh geborenen Rapper auszeichnet. Bei den Produktionen von Monroe und den Jungs von Absturz City schleicht sich hingegen ab und an der eine oder andere Schwachpunkt ein. Teilweise wirken die Beats etwas zu Synthie überladen und dürften bei vielen Hörern nicht unbedingt dem typischen Backpack-Sound entsprechen, den der Album-Titel vielleicht vermuten lässt. Dennoch mindert auch dieser kleine Schönheitsfleck den überwiegend positiven Eindruck, den das Album hinterlassen hat, nicht wirklich. Laas' "Backpack Inferno" zündet mehr als ordentlich!

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
stepansmic
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 47.495.659
Nächster Level: 47.989.448

493.789 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Laas Unltd. - Backpack Inferno
Immer wieder der selber Fehler:
"ich beende ihre Lust auf Beef wie Schwein mit Antibiotika", den hat Sera auch schon gemacht "Beef hin, Beef her wie ein Schweinetransport". Beef is aber Rind und nicht Schwein [/klugscheiß]

Ne Spaß beiseite ich muss das Ding auch mal hören bzw. holen beim nächsten Geldeingang.
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2235.gif
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 337
Guthaben: 1.860 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Mnemonic
Fav. Crew: Looptroop
Fav. Producer: Shuko
Fav. CD: Absolute Beginner - Bambule
Lieblingsfilm: Fear And Loathing In Las Vegas

- +
Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 917.965
Nächster Level: 1.000.000

82.035 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: Laas Unltd. - Backpack Inferno
Zitat:
Original von recognize
Immer wieder der selber Fehler:
"ich beende ihre Lust auf Beef wie Schwein mit Antibiotika", den hat Sera auch schon gemacht "Beef hin, Beef her wie ein Schweinetransport". Beef is aber Rind und nicht Schwein [/klugscheiß]

Ne Spaß beiseite ich muss das Ding auch mal hören bzw. holen beim nächsten Geldeingang.

Zitat:
rap.de: Eine Zeile die ich gut fand aus dem Track gerade, nämlich: „Beef hin, Beef her….“

Sera: „…wie ein Schweinetransport“. Und dann kommt Murat an und sagt „Beef ist doch aber gar kein Schwein….“ Und ich sage: „Das ist doch völlig Latte!“. Ihr wisst doch was ich meine verdammt!

wink
User Signatur:
"Mach wie ein Affe macht!!"


Momentaner Lieblingssong: Mnemonic - Ende vom Anfang

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.437.672
Nächster Level: 41.283.177

2.845.505 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Wieso soll das egal sein? Das macht aus nem coolen Vergleich einen läppschen....

Album muss ich mir auch mal zu Gemüte führen. Das erst war auf jeden Fall schwer durchwachsen und ich trau ihm ehrlich gesagt auch kein 4 Krönen Album zu.
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.787.315
Nächster Level: 35.467.816

1.680.501 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Wie in dem anderen Thread schon gesagt, wäre hier mE mehr drin gewesen. Die persönlichen Tracks sind teilweise echt beeindruckend, z.B. muss man echt Mut haben um einen Track wie "Verkackte" Kindheit zu machen, wo Laas wirklich harte Sachen erzählt. "Grosser Bruder" und "Supperdaddy" sind inhaltlich ebenfalls ziemlich gut.
"GZSZ" und "Backpackinferno" sind auch ganz lustig und Unterhaltsam, allerdings finde ich dann Tracks wie "Nachtfieber", "Hippie Görl", "Mekka Mekka" thematisch und soundtechnisch total durchschnittlich und uninteressant. "Das Märchen Vom Lauch" wäre eigtl. ganz cool, aber spätestens bei der Kaas-Hook fange ich reflexartig an auf meine Lautsprecher einzuschlagen.
Des Weiteren gefallen mir die Beats nicht so sehr, für mich schon beim letzten Album ein Kritikpunkt.

Ich würde 3 geben, mit leichter Tendenz nach oben.
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 47.495.659
Nächster Level: 47.989.448

493.789 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

haha rap.de Hässlich
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.787.315
Nächster Level: 35.467.816

1.680.501 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von recognize
haha rap.de Hässlich

Was ist mit denen? Hab die Review von denen nur kurz überflogen, wie gewohnt nicht besonders toll geschrieben aber inhaltlich ist mir jetzt kein grober Schnitzer aufgefallen.
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 47.495.659
Nächster Level: 47.989.448

493.789 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Der Verweis von Ben86 aus dem Sera Interview.
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2235.gif
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 337
Guthaben: 1.860 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Mnemonic
Fav. Crew: Looptroop
Fav. Producer: Shuko
Fav. CD: Absolute Beginner - Bambule
Lieblingsfilm: Fear And Loathing In Las Vegas

- +
Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 917.965
Nächster Level: 1.000.000

82.035 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von DaKey
Wieso soll das egal sein? Das macht aus nem coolen Vergleich einen läppschen....

Willste Pork mit mir, oder was?!

ugly3
User Signatur:
"Mach wie ein Affe macht!!"


Momentaner Lieblingssong: Mnemonic - Ende vom Anfang

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.437.672
Nächster Level: 41.283.177

2.845.505 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben86
Zitat:
Original von DaKey
Wieso soll das egal sein? Das macht aus nem coolen Vergleich einen läppschen....

Willste Pork mit mir, oder was?!

ugly3

Treffen wir uns in ner Stunde an der Ko grins

Nachdem ersten durchhören hat dieses Albumsoundtechnisch einfach nichts mit Backpackrap zu tun und insgesamt ziehen die Beats das Album ziemlich runter. Fürmich ist da keine einzige Granate drauf. Rappen kann Lass auf jeden Fall sehr ordentlich, aber die Themenauswahl ist gewöhnungsbedürftig. Bisher so 3 Kronen
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 47.495.659
Nächster Level: 47.989.448

493.789 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Er erklärt das mit den Beats im Interview ja.
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 38.437.672
Nächster Level: 41.283.177

2.845.505 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von recognize
Er erklärt das mit den Beats im Interview ja.

Yo, habs gesehen. aber es geht ja auch nicht nur darum, dass es keine backpack-beats sind, sondern das sie halt nicht viel taugen
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.864.509
Nächster Level: 74.818.307

3.953.798 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sicherlich die Beats sind ein kleiner Schwachpunkt, aber ich finde sie jetzt nicht ganz so schlimm, wie sie immer gemacht werden. Vor allem die Produktionen von Monroe können meiner Meinung nach mal wieder mehr als überzeugen.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Laas Unltd. - Backpack Inferno jaytodadee Upcoming Releases 7 08.12.2010 11:40 Uhr
2. Laas Unltd veröffentlicht "Backpack I... jaytodadee Deutschrap 41 31.10.2010 12:50 Uhr
3. Laas Unltd. - The Backpack EP jaytodadee Media 8 05.11.2010 23:40 Uhr
4. Laas Unltd. Ben Interviews 0 18.12.2009 01:37 Uhr
5. Laas Unltd. Ben Interviews 23 12.01.2011 18:18 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Laas Unltd. - Backpack Inferno


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv