Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Babylon Warchild - Babylon Warchild » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Babylon Warchild - Babylon Warchild
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.762
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 30.964.993
Nächster Level: 35.467.816

4.502.823 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Babylon Warchild - Babylon Warchild


Release Date:
18. April 2011

Label:
Gold From Straw Recordings

Tracklist:
01. Call Of The Warchild
02. Hunger Pains (Feat. KDB)
03. Weapons Of Mass Deception
04. Farm Complex (Feat. Chief Kamachi)
05. No Time
06. Parliament Hillz
07. I Am (Feat. Reef The Lost Cauze)
08. Fire In The Sky (Feat. Fresco P)
09. Equal Power
10. Knowledge (Feat. Fresco P, Black, Symmetry & BK The General)

Review:
Sieht auf den ersten Blick aus wie irgendwo aus dem Osten, kommt aber aus Kanada: Babylon Warchild sind ein nicht alltägliches Trio aus Toronto, das sich anschickt, der so oft übersehenen Nachbar-Szene der USA ein wenig mehr Aufmerksamkeit zuzuschanzen. Die drei Beteiligten sind nicht vollkommen neu in der Szene, so ist Emcee und Producer Legitimate schon als Teil von School Of Thought und Emcee Unknown Mizery in den Reihen von Peep The Revolution in Erscheinung getreten. Komplettiert wird die Gruppe durch Rumplestiltz, der sich mit der ungewöhnlichen Beschreibung eines HipHop-Cellisten vorstellt. Auf dem noch weniger bekannten Gold From Straw Recordings veröffentlicht man das selbstbetitelte Debüt.

Der Pessimist sagt: "Das hat gerade noch gefehlt". In einer Zeit, in der jeder Träger von mehr als einem Dutzend Gehirnzellen meint, sich in politische Botschaften stürzen zu müssen, kommt eine Formation mit dem Namen Babylon Warchild des Weges. Da kann man dem Schwarzseher so direkt erst einmal nicht widersprechen, denn wenn es nach Dummschwätzen eine Rapper-Lieblingsbeschäftigung gibt, dann ist es das Herumhacken auf Amerika, dem dekadenten "Modern Day Babylon". Auf der anderen Seite gehen sehr wenige Künstler die Thematik wirklich ernsthaft an, weswegen eine Gruppe mit seriösem Anliegen in diesem Themengebiet durchaus erfolgversprechend sein kann. Genau deshalb hat der Pessimist Hand in Hand mit dem gemeinen HipHop-Fan Grund zu höchster Freude, denn Babylon Warchild überraschen auf so ziemlich jeder Ebene positiv: Diese Jungs nehmen ihren Job als politisch motivierte Rapper ernst, vergessen dabei aber keinesfalls das Rappen selbst; aus sicherer Lunge spittet man von Anfang bis Ende. Weder Legitimate noch Unknown Mizery legen dabei außergewöhnliche oder innovative Styles an den Tag, doch das braucht es für die rundum überzeugende Darbietung gar nicht. Nicht minder liegt das Augenmerk auf den (neben u.a. Primacy, Laforty und Dynamo) zur Hälfte von Rumplestiltz produzierten Beats, die darüber entscheiden, ob dieses Album im Sumpf brachialer, kopierter Eintönigkeit AOTP'scher Machart vergessen wird oder ob man sich abzusetzen weiß. Zur großen Freude ist eindeutig Zweiteres der Fall, und an dieser Stelle kommt das live eingespielte Cello zum Tragen: Einem Song wie "Hunger Pains" wird so eine famos-betrübte 20-sekündige Einleitung vorangeschoben, bevor ein nicht minder wehmütiges Piano einer verstaubten Snare die Hand reicht, um die Zeilen über das harte Struggle-Dasein angemessen zu illustrieren, die mitunter in großartigen Metaphern kulminieren:

"We fly a burning flag, democratic process engulfed in flames
Where justice is a blind man begging for your change
"

Ein schöner Übergang von Cello-Intro zu tragendem Piano (im Hintergrund das unbezahlbare Vinyl-Kratzen) erfolgt ebenso erfolgreich in "Fire In The Sky", das diesen Grundriss erneut hervorragend in die Tat umsetzt. Während fast alle Songs einen ernsten Ton beibehalten, gibt es beim Tempo durchaus Variationen: Das eröffnende "Call Of The Warchild" setzt im Intro erneut gekonnt Cello ein, diesmal zur Untermalung von Interview-Schnipseln von Jacques Fresco, um dann in einem feurigen Banger aufzugehen, der sich gleich zu Beginn die volle Aufmerksamkeit des Hörers sichert. Derer können sich Babylon Warchild auch praktisch die gesamte Spielzeit sicher sein, lediglich im etwas robusten "Farm Complex" geraten die Streicher-Salven etwas monoton, doch dort ist ein Chief Kamachi zur Stelle, um bei der Systemkritik Hilfestellung zu leisten. Der zweite Philly-Prominente wird noch besser in Szene gesetzt, das eingängige "I Am" darf sich sogar mit einem der besten Reef-Auftritte der letzten Zeit brüsten. "No Time" zeigt, dass sich auch Legitimate aufs Produzieren versteht, der Schlusspunkt und letzte Ohrenschmaus geht allerdings wieder auf Rumplestiltz' Kappe, der "Knowledge", gespickt mit Auftritten abwechslungsreicher Gäste, seine vollen sieben Minuten wert macht.

Für ein vollwertiges Album ist "Babylon Warchild" mit seinen 10 Tracks und guten 40 Minuten zwar nicht wirklich üppig, doch dafür stimmt die Qualität: Mehr als der Hälfte der Songs darf man absolute Highlight-Qualitäten zusprechen und der Rest bewegt sich sicher über Auffüll-Material. Außerdem werden mit der Kürze etwaige Probleme wie lyrische Redundanz recht gut umschifft. Auch Rumplestiltz' oft zum Einsatz kommendes Cello funktioniert hervorragend und haucht der ohnehin starken Produktion mehr Leben ein. Wie sich das alles auf einem nächsten, eventuell längeren Album entwickeln wird und ob die Zutaten dann noch ausreichen, steht hier nicht zur Diskussion, im Moment darf man sich einfach daran erfreuen, dass "Babylon Warchild" sehr hörenswerte Minuten verspricht und knapp in den Sphären eines rundum hochwertigen Albums schwebt.

Wertung: (4 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2407.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.587
Guthaben: 12.780 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Groß-Zimmern
Fav. Artist: Guilty Simpson, Kool G Rap,Nas,Masta Ace...
Fav. Crew: The Roots, Wu Tang,CunninLyinguist s,Atmosphere
Fav. Producer: J Dilla, Dj Premier, Pete Rock, Madlib,Kno,Exile
Fav. CD: Theory Hazit- Extra Credit
Lieblingsfilm: Kill Bill Vol. 1

- +
Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.731.011
Nächster Level: 7.172.237

441.226 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Muss auch ehrlich sagen bei dem Bandname habe ich genau die Befürchtungen gehabt, die du auch angesprochen hast. Doch nachdem ich mir die Review durchgelesen habe und mir ein paar Tracks auf YouTube gegeben habe hör ich glaube ich doch mal rein.

User Information:
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 455
Guthaben: 2.650 Bucks
Stimmung: im Renovierungsstress...
Herkunft: Saarbrooklyn
Fav. Artist: Tech N9ne,M.I.A.,Motion Man,Madlib,DOOM,Absz trakkt
Fav. Crew: Wu-Tang,MIC,LCOB,IAM ,Mayday!,Psycho Realm,36 Mafia
Fav. Producer: RZA,Madlib,Bronze Naz.,DJ Premier,X-Ray, Seven
Fav. CD: 36 Chambers - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: Ong Bak 1-3,Jet Li´s Fearless,The Expendables,RED

- +
Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.079.360
Nächster Level: 1.209.937

130.577 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja, muss auch sagen, habe das Teil vorerst "bewusst übersehen" wink

Hast jetzt aber doch ein wenig mein Interesse geweckt...werde mal reinhören.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von p.l.o.-style: 17.05.2011 16:37.

User Signatur:
"Well I'm a sire, I set the microphone on fire
Rap styles vary, and carry like Mariah"
Momentaner Lieblingssong: Absztrakkt - Übertragungslinie

User Information:
images/avatars/avatar-2407.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.587
Guthaben: 12.780 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Groß-Zimmern
Fav. Artist: Guilty Simpson, Kool G Rap,Nas,Masta Ace...
Fav. Crew: The Roots, Wu Tang,CunninLyinguist s,Atmosphere
Fav. Producer: J Dilla, Dj Premier, Pete Rock, Madlib,Kno,Exile
Fav. CD: Theory Hazit- Extra Credit
Lieblingsfilm: Kill Bill Vol. 1

- +
Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.731.011
Nächster Level: 7.172.237

441.226 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Würde eher 3, ganz evtl. 3,5 geben. LP ist grundsolide haut mich aber nicht vom Hocker, auch weil das Babylon garnicht so fehl am Platz ist und doch sehr viel Pseudo-Conscious-Rap geboten wird. Beats sind halt auch alle gut, aber nur wenige schaffen es wirklich qualitativ abzuheben und zu begeistern.

User Information:
images/avatars/avatar-2448.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.048
Guthaben: 11.312 Bucks
Herkunft: Bermuda Dreieck
Lieblingsfilm: Sopranos Staffel 1-6

- +
Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.230.247
Nächster Level: 6.058.010

827.763 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

4 Kronen sind durchaus gerechtfertigt. Wahnsinnig gutes Album von wahnsinnig talentierten Künstlern, die mein Herz bei jedem Hören höher schlagen lassen. Und gerade weil es nicht perfekt ist, ist es so verdammt gut, wenn ihr versteht.
User Signatur:

User Information:
Rang: Turnbeutelvergesser
Wertung:
Beiträge: 1
Guthaben: 1.007 Bucks
Stimmung: 0

- +
Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.802
Nächster Level: 2.074

272 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
3,5 sterne? wtf?
hab mich nur für diesen comment registriert!!!

wie kommst du auf 3,5 sterne?

Ich bin auf Babylon warchild gestossen als ich sie warschauer str (berlin) getroffen hab. (haben mich um ein paper gefragt smile )
wir kamen ein bisschen ins gespräch, der rumpelstiltz und der unknown mizery haben da grad gechillt. als er(rumpelstiltz) mich fragt was ich für rap mag, sagte ich gleich Immortal technique, er meinte, sie machen ganz ähnliche musik.
daraufhin hat er mir ne cd(das album) geschenkt. ich hör die mukke immernoch jeden verdammten tag, der scheiss is das beste mit immortal tech zusammen den es im moment gibt. das is fetter Rap, mit CELLO!! und vorrallem relevanz!

wenn du die mukke nich gut findest hast du entweder was an den ohren, das falsche gegoogelt oder schlicht kein geschmack. meine meinung

hör es dir öfter an, lade dir zur not das album runter. ich werde die jungs immer supporten und wenn ich mitkriege dass die wieder in berlin sind raste ich aus.

Hörts euch nochmal gut an. das is so viel besser als der ganze kommerz shit da draussen. Lauter opfer die nur aufs geld schauen und ihre seelen an labels und sponsoren verkaufen. das sind keine künstler, das sind inhalte-produzenten. contentproducer. BABYLON WARCHILD ROCKEN


the choice lies with you
the stupidity of a nuclear arms race,
the development of weapons
trying to solve your problems politicly
by electing this political party, or that political party...

their all politics emerge`s in corruption.
Let me say it again:
Communism, socialism, fashism , the democrats, the liberals
we want to absorb human beings

there are no negro problems or polish problems or jewish problems
or womens problems,

there HUMAN problems.

I`m not afraid of anybody, i don`t work for anyone.
Noone can discharge me

i have no words , i`m afraid to life in a society
we life in today
our society can not be maintain by this type of incompetence we see

now we got to change our way of thinking or perish.

babylon warchild das intro

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sebbo187: 20.08.2012 19:55.


User Information:
images/avatars/avatar-2625.jpg
Rang: Stellvertreter
Wertung:
Beiträge: 1.502
Guthaben: 4.389 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: MCs: Aesop Rock & Billy Woods
Fav. Crew: Def Jux & Project Blowed
Fav. Producer: El-P
Fav. CD: Labor Days
Lieblingsfilm: Stalker, Pulp Fiction & Barton Fink

- +
Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.349.027
Nächster Level: 3.609.430

260.403 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: 3,5 sterne? wtf?
Zitat:
Original von sebbo187
das is so viel besser als der ganze kommerz shit da draussen. Lauter opfer die nur aufs geld schauen und ihre seelen an labels und sponsoren verkaufen.

5 Euro für's Phrasenschwein
User Signatur:
"M-m-moral compass all batshit
Spinning in the shadows of immoral magnets"

Momentaner Lieblingssong: Armand Hammer - New Museum ft. Busdriver, OME

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.832
Guthaben: 12.166 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.159.084
Nächster Level: 30.430.899

4.271.815 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich werds mir nicht anhören...

User Information:
images/avatars/avatar-2630.jpg
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.478
Guthaben: 4.472 Bucks
Stimmung: 125%
Herkunft: von unten durch
Fav. Artist: Infinity Gauntlet, Tenshun, 3:33, Spectre
Fav. Crew: Kilowattz, WordSound,
Fav. Producer: Spectre,
Fav. CD: Mr. Dibbs- Turntable Scientifics
Lieblingsfilm: Dark City, Bad Lieutenant, Taxi Driver

- +
Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.218.792
Nächster Level: 3.609.430

390.638 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

ich habs gehört...und finds stark, wenn auch nicht bombastisch...ist aber gute Arbeit!

User Information:
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 455
Guthaben: 2.650 Bucks
Stimmung: im Renovierungsstress...
Herkunft: Saarbrooklyn
Fav. Artist: Tech N9ne,M.I.A.,Motion Man,Madlib,DOOM,Absz trakkt
Fav. Crew: Wu-Tang,MIC,LCOB,IAM ,Mayday!,Psycho Realm,36 Mafia
Fav. Producer: RZA,Madlib,Bronze Naz.,DJ Premier,X-Ray, Seven
Fav. CD: 36 Chambers - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: Ong Bak 1-3,Jet Li´s Fearless,The Expendables,RED

- +
Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.079.360
Nächster Level: 1.209.937

130.577 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

LMAO, dafür hast du extra registriert?
Noch nie so nen unnötigen Kommentar gelesen...was ist eigentlich dein scheiß Problem?
Das Album hat hier 4 Kronen bekommen, was verdammt gut ist und selbst 3,5 Kronen ist verdammt noch mal deutlich besser als Durchschnitt (=2,5).
Also bitte nicht so künstlich aufregen und deren Ärsche lecken, nur weil sie dir persönlich ihr Album geschenkt haben Augen rollen

Ist nicht persönlich gemeint und da ich dich nicht kenne, möchte ich hier auch keine evtl. falschen Behauptungen aufstellen, wie dass du dich nicht mit Underground Rap auskennst - aber WENN du es tust, dann solltest du wissen, das es da draußen viele andere gibt, die ebenso gute oder bessere Musik machen und nicht "nur aufs geld schauen und ihre seelen an labels und sponsoren verkaufen".
Daher sehe ich auch keinen Grund, speziell Babylon Warchild in den höchsten aller Himmel zu loben...

9eace

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Babylon Warchild - Presents: The Gate... SnoopFrog Upcoming Releases 3 30.04.2012 13:25 Uhr
2. DeeAss ONE - Babylon (Text + Audio) AugeDesArgos Battle & Lyrics 0 29.06.2015 20:39 Uhr
3. Alborosie "Escape From Babylon" - Tou... Sonny Events 0 01.06.2010 14:22 Uhr
4. Timbo King - From Babylon To Timbuktu SnoopFrog Upcoming Releases 5 23.08.2011 16:03 Uhr
5. The Lost Children Of Babylon - El's A... SnoopFrog Reviews 2 11.06.2012 16:44 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Babylon Warchild - Babylon Warchild


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv