Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Neek The Exotic & Large Professor - Still On The Hustle » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Neek The Exotic & Large Professor - Still On The Hustle
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.793
Guthaben: 54.860 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 32.278.711
Nächster Level: 35.467.816

3.189.105 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Neek The Exotic & Large Professor - Still On The Hustle


Release Date:
17. Mai 2011

Label:
Fat Beats Records

Tracklist:
01. Still On The Hustle (Feat. Large Professor)
02. New York
03. Guess Who (Feat. Large Professor)
04. Street Rebel (Feat. Joell Ortiz)
05. Stack That Cake
06. Hip Hop
07. Main Event
08. My Own Lane
09. Head Spin
10. Personal Freak
11. Toast Tonite (Feat. Large Professor, Fortune & Satchel Page)

Review:
Neek The Exotic war bisher bezüglich des Verlaufs seiner Karriere nicht unbedingt der glücklichste, wenn man bedenkt, dass er heute einer der Künstler sein könnte, die - statt dem wenig beachteten "Exotic's Raw" aus dem Jahr 2003 - dank eines zur richtigen Zeit (Mitte der Neunziger, wo er jedoch einsaß) gedroppten Albums zu den Namen gehören könnte, die schnell nach den ganz großen Acts dieser Ära fallen. Doch nicht nur war das Debüt nicht der erhoffte Erfolg, danach ging es auch erstmal wieder ab in die Versenkung, aus der der Emcee, der wie Nas seinen ersten Auftritt auf einem Main-Source-Track hatte, selbst für Gastauftritte praktisch nicht auftauchte. Seine zweite Chance scheint er 2010 zu bekommen, als er sich wieder einmal mit dem Kindheitsfreund Large Pro zusammentut und man "Exotic Species" auf Traffic veröffentlichen will. Nachdem es zuerst den Anschein hat, als sei dieses Album dazu verdammt, in irgendwelchen Schubladen zu verstauben, finden Neek und LP mit Fat Beats ein neues Label und veröffentlichen das Albums als "Still On The Hustle" und mit einigen Änderungen.

Wie sich herausstellt sind diese Änderungen erfreulich, denn wo die Tracklist zu "Exotic Species" noch einige ältere, bereits bekannte Tracks aufwies (als Beispiel sei hier die '99 veröffentlichte Single "Turn It Out" genannt), ruft "Still On The Hustle" elf neue Tracks auf den Plan. Das ist immer noch nicht die Welt, doch solange die Qualität stimmt sollte es keinen Grund zur Beschwerde geben. Das Albumcover gaukelt zwar ein gleichmäßig aufgeteiltes Kollaboalbum vor, doch im Prinzip hat man doch ein Neek-Solo vor sich, bei dem Large Pro mit sechs Beats und drei Auftritten beiträgt. Den Rest der Produktion machen Newcomer Carnage, Marco Polo und Lord Finesse unter sich aus. Was dieses Album bietet sollte nicht schwer zu erraten sein: HipHop-OG-Talk, Hervorhebung der eigenen Dopeness und ganz allgemein die Info, dass man (auch wenn die letzten Jahre das Gegenteil suggerierten) immer noch durchs Game hustelt. Neek ist zwar nicht mehr als einer von vielen Emcees, doch seine lockere Art und seine unbekümmerten, oft schwer amüsanten Punchlines zeichnen ihn schon seit Jahren aus und sind logischerweise auch hier mit von der Partie. Extra P ist als Faktor außerdem keinesfalls zu vergessen, denn der Veteran ist nicht nur für die besten Beats der LP verantwortlich, ein Track wie "Street Rebel" geht immer noch so gut ab, dass man Augen macht. Wo so viele andere Produzenten Probleme haben, den typischen BoomBap-Sound heutzutage noch attraktiv zu verpacken, zaubert P einen relaxten Kopfnicker wie "Guess Who" so unbeschwert aus dem Hut, als wäre es das einfachste der Welt. Dass die Inhalte nicht über das Standardprogramm hinauskommen, stört dabei überhaupt nicht: ein kleiner und feiner Track für die Ladies ("Personal Freak") hier, eine Huldigung an "Hip Hop" dort und massenhaft Street-Talk. Wie es in "New York" zugeht, kann nie oft genug erzählt werden, wobei der Track in erster Linie zeigt, dass man auf Carnage hätte verzichten können, zumal dessen zweiter Beitrag ("Stack That Cake") den Tiefpunkt der Platte ausmacht. Im Grunde hätte man sich komplett auf Large Pro verlassen können, denn der in die Vergangenheit zurückblickende Titeltrack ist ebenso treffsicher wie das prächtige "Head Spin". Dazwischen überzeugt auch Marco Polo mit "My Own Lane" (in dem nochmal betont wird, wie Neek's Hustler-Leben so aussieht), bis in "Toast Tonight" der sehr harmonische Abschluss hereinschlenkert, für den man die Street-Attitüde dann kurz beiseite legt und in gemütlicher Atmosphäre auf die erwirtschafteten Moneten anstößt.

Eine experimentelle Party ist "Still On The Hustle" nicht gerade, doch wer ein aufregendes Album voller Überraschungen sucht und dann hier landet, der hat sowieso irgendetwas gänzlich falsch gemacht. Gewissermaßen hat man es mit einer Fortsetzung dessen zu tun, was es schon auf Large P's 2008er "Main Source" zu hören gab: New Yorker Schule mit großem Retro-Faktor, die trotzdem nicht entrückt oder verloren wirkt. Dafür sollte Neek seinem Paten danken, denn ohne P's instrumentales Fundament würden die wenig aufregenden, aber trotzdem Spaß machenden Raps des Emcees aus Flushing nicht funktionieren. "Still On The Hustle" weckt noch einmal Bedauern, dass es kein Album von Neek und LP aus den Mittneunzigern gibt, für eine Scheibe aus dem Jahr 2011 ist dieses Machwerk allerdings eine erfreuliche Abwechslung zu den vielen langweiligen Kollegen in der BoomBap-Arche.

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (2 Bewertungen / 4 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.856
Guthaben: 12.171 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.068.689
Nächster Level: 30.430.899

3.362.210 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

07. Main Event = Lord Finesse = bester Track

Zitat:
dank eines zur rchtigen Zeit


i fehlt

Ich gebe 4 und mich stört kein Beat auf dem Album - ansonsten stimme ich zu, wobei bei "Street Rebel" auf dem rechten Kanal irgendetwas am Beat nicht sauber ist.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stiefel: 24.05.2011 17:51.

User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2407.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.587
Guthaben: 12.780 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Groß-Zimmern
Fav. Artist: Guilty Simpson, Kool G Rap,Nas,Masta Ace...
Fav. Crew: The Roots, Wu Tang,CunninLyinguist s,Atmosphere
Fav. Producer: J Dilla, Dj Premier, Pete Rock, Madlib,Kno,Exile
Fav. CD: Theory Hazit- Extra Credit
Lieblingsfilm: Kill Bill Vol. 1

- +
Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.085.289
Nächster Level: 7.172.237

86.948 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

So langsam kriege ich doch richtiges Interesse an dem Album, dachte eigentlich das wird ein richtiger Fail.

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 35.980.415
Nächster Level: 41.283.177

5.302.762 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von stiefel
07. Main Event = Lord Finesse = bester Track

Ich weiss nicht, ich finde dieses Vocal-Sample irgendwie unpassend und penetrant. Aber gut, Geschmackssache...

Ansonsten ist es ein recht gutes Album, ohne irgendwelche Innovationen oder Experimente; Neeks Battle-Stil gefällt mir ganz gut und Large Pro hat hierfür eigtl. durchgehend gute Beats gezimmert.

Vor allem aufgrund der Beats würde "New York", "Hip Hop" und "Main Event" als mittelmäßige Tracks bezeichnen ("Stack That Cake", was Snoop als Tiefpunkt ausgemacht hat, finde ich durchaus gut) , des weiteren finde ich es irgendwie unnötig, dass mit "Personal Freak" ein Track für die Damen noch aufs Album "gequetscht" wurde, auch wenn der Track durchaus hörbar ist.

Meine absoluten Favoriten sind "Street Rebel" (hier passt alles, bester Track der Platte), "My Own Line" (schade, dass MP so viel Durchschnittskram macht, hier passts) und "Head Spin".

Ich gebe 4, weil es keine Komplettausfälle gibt und die Anzahl der wirklich dopen Tracks überwiegt.
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.311
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.529.939
Nächster Level: 74.818.307

8.288.368 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich brauche Geld für Vinyl!

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.793
Guthaben: 54.860 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 32.278.711
Nächster Level: 35.467.816

3.189.105 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Sascha wie du bei der Zahl der von dir kritisierten Dinge noch 4 geben kannst ist mir ein Rätsel...
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 35.980.415
Nächster Level: 41.283.177

5.302.762 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Kann ich verstehen, ich habe auch über eine niedrigere Wertung nachgedacht, aber der Rest gefällt mir so gut, dass ich aus einem Gefühl heraus 4 gebe.
User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.856
Guthaben: 12.171 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.068.689
Nächster Level: 30.430.899

3.362.210 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Ich weiss nicht, ich finde dieses Vocal-Sample irgendwie unpassend und penetrant. Aber gut, Geschmackssache...


War ja klar... grins

dafür rollt Neek ja auch in dem Teil hier und du bist Rapkritiker



wink

Der Lord ist nicht anzuzweifeln. Da kann man niederknien wenn er wieder mal wo mitm Beat am Start ist.
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 35.980.415
Nächster Level: 41.283.177

5.302.762 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Besitzt Neek wirklich so ein Gefährt? Wenn ja, Glückwunsch, ich gönne es ihm laugh

User Information:
images/avatars/avatar-2604.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.856
Guthaben: 12.171 Bucks
User des Jahres 2008


- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.068.689
Nächster Level: 30.430.899

3.362.210 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Rappt er ja auf "Main Event" E550... wink

Finds das Vocal Sample "Gangster" Ness halt König

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stiefel: 26.08.2011 06:14.

User Signatur:

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Large Professor & Neek The Exotic - E... Asimero Upcoming Releases 19 16.05.2011 16:49 Uhr
2. Neek The Exotic - Hustle Don't Stop SnoopFrog Upcoming Releases 4 30.08.2013 22:34 Uhr
3. Neek The Exotic Album Release Party Z... stiefel General Rap 0 21.05.2011 21:16 Uhr
4. Neek The Exotic & Satchel Page – Rap ... Ben Media 1 28.12.2010 22:07 Uhr
5. DJ Eclipse feat. Neek The Exotic & Sa... Ben Media 1 10.12.2010 13:38 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Neek The Exotic & Large Professor - Still On The Hustle


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv