Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Co$$ - Before I Awoke » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Co$$ - Before I Awoke
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.780
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.798.725
Nächster Level: 35.467.816

3.669.091 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Co$$ - Before I Awoke


Release Date:
21. Juni 2011

Label:
Tres Records

Tracklist:
01. Risen
02. Spaceman
03. Khakis and Taylors
04. In the Wind
05. When I Feel (Feat. Shawn Jackson)
06. 10-4
07. What It Is?
08. Burn It Down
09. Da Meanest
10. Pot Ash
11. Only When I Dream (Feat. Sene & Aloe Blacc)
12. Love Is
13. Born Again (Feat. Blu & Sene)
14. No Allah
15. Scriptures
16. Before I Awoke (No Rest)
17. So Simple (Bonus)
18. Falling From Grace (Bonus)
19. Star (Feat. Shawn Jackson) (Bonus)

Review:
Co$$ ist ein Produkt von Tres Records. Seit nunmehr drei Jahren wird der Rapper aus Los Angeles vom derzeit angesagten Label von Chikara, das junge und für Frische sowie Abwechslung stehende Künstler wie Shawn Jackson oder Blu beheimatet, promotet. Davor ist Co$$ (der anfangs noch ein "Holo" vor seinem Namen trägt, damit aber nicht die besten Erfahrungen macht) beinahe komplett unbekannt - auf Exile's "Dirty Science" tritt er zum ersten Mal größer in Erscheinung und ist seit diesem Zeitpunkt als Gefolgschaft vom Camp um Blu & Exile abgestempelt, gilt einigen sogar als Geheimtipp. Mit einem eigenen Album kann dieser Status natürlich schnellstens überwunden werden (man erinnere sich an niemand anderen als Blu selbst), doch Co$$ braucht drei Jahre (was ihn selbst sehr verwundert), bis das immer wieder kleinen Änderungen unterworfene "Before I Awoke" erscheint.

Ein Rundumschlag aus dem Nichts ist es damit nicht mehr, denn mit diversen Gastauftritten und einigen Mixtapes (u.a. "Sleepwalking") konnte der Herr inzwischen schon ein paar Erwartungen generieren - und dies sicherlich nicht zu Unrecht, denn Co$$ hat nicht nur auf den ersten Blick eine Wundertüte im Gepäck, in der für viele etwas dabei ist. Bei den Produzenten wird eine überraschend große Anzahl zur Arbeit berufen, zwischen unbekannten Namen wie J83 oder Fonetik Simbol stechen einige wohlbekannte (Chief, Exile, Cook Classics) durch und deuten an, in welche Richtung der Sound geht. Die Assoziationen, die man bei einem Exile herstellt, sind vollkommen gerechtfertigt, denn genau so klingt "Before I Awoke", wobei Co$$ besonderen Wert darauf legt, dass trotz der vielen Köche die Suppe nicht zu bunt schmeckt. Ca$hUSKing selbst schließlich ist ein Emcee, der sich selbst, bedingt durch eine bewegte Kindheit und Jugend, Conscious- als auch Straßeneinflüsse zuschreibt. Hinzu kommt eine zurückgelehnte, spielerische Delivery, verpackt in einen schnörkellosen und guten Flow. "Before I Awoke" ist also oft genau das, was man erwartet: sommerlich-relaxte Musik und ein entsprechend aufgelegter Emcee, der Geschichten aus dem Leben zum Besten gibt oder wie in der wunderschönen Piano-Achterbahn "Spaceman" mit bestem Cali-Swag einige Battle-Lines kickt. Ausschließlich dieses Bild will Co$$ aber anscheinend doch nicht bedienen, so legt "Da Meanest" einen etwas härteren Gang ein, was sich (trotz eines für Exile recht verhaltenen Beats) gut ins Gesamtbild einfügt. "Pot Ash" (ebenfalls Exile) geht da als jazzige, vollkommen entspannte Nummer aber noch ein Stück besser ins Ohr, denn letztendlich sind es doch genau diese oben beschriebenen, sommerlichen Nummern, die das Herz der LP ausmachen. Deswegen hätte man entartete Tracks wie "10-4" oder "Burn It Down" auch streichen können, zumal die Scheibe mit ihren Bonus-Tracks keinesfalls zu kurz ausfällt. Im fortgeschrittenen Mittelteil ist es dann Feelin Music's Chief, der die Zügel in die Hand nimmt, zuerst mit "Only When I Dream" (mit starkem Einsatz seiner Gäste) und dann vor allem im wunderschönen "Love Is", das Co$$' Reise durchs titelgebende Gefühl beschreibt. Neben den bisher angesprochenen Themen stellt sich Co$$ noch eine essenziellere Frage, nämlich die nach dem Sinn der Spiritualität, vor allem in einem Song-Tupel, das gegen Ende einläuft: "No Allah" konfrontiert eine transzendente Ordnung mit den Übeln der Welt, doch vor allem "Scriptures" (für dessen traumhaften Beat The Soul Academy Respekt gebührt) kristallisiert sich als lyrisches Juwel der Platte heraus: "I often mind, often my mama said "Boy you need some saving. Pray, you need to read the scriptures." / So I read various depictions from various religions, to find truth and gain me some wisdom / All I found was false superstition, and too much division, to baptize my body as a Christian / ... / Am I a runner? Who be fleein' from his fate? Is it faith for those who ask and hell flames for those who wonder, I often wonder...". Es folgen noch der Titeltrack als sehr passender Abschluss sowie drei Bonus-Cuts, die im eigentlichen Album in der Tat wenig Platz gefunden hätten und von denen lediglich "Falling From Grace" das Album nochmal nach oben zieht.

Wer gehofft hat, "Before I Awoke" wird der nächste viel umrühmte Volltreffer à la "Boy Meets World" oder "Below The Heavens", der sollte seine Erwartungen zurückschrauben, denn einen solchen Coup hat Co$$ nicht gelandet, dafür fehlt dem Sound-Teppich die letzte Konsequenz, wenngleich die Vielzahl der beteiligten Produzenten erstaunlich gut unter einen Hut gebracht wurde. Was Co$$ dagegen zu veröffentlichen geschafft hat, ist sein eigenes Album. Hier versucht niemand, so zu sein wie Blu oder irgendjemand sonst, dieser Interpret steht für sich selbst, was vor allem durch die Auswahl der besprochenen Themen erreicht wird. "Before I Awoke" ist ein gutes, aber kein Traumdebüt, stellt aber einen sehr interessanten Künstler vor, von dem man in Zukunft gerne mehr hört.

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (2 Bewertungen / 3.5 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2514.jpg
Rang: Homie
Wertung:
Beiträge: 419
Guthaben: 2.525 Bucks
Herkunft: Regensburg
Fav. Artist: Drake | Olson | kaynbock
Fav. Crew: CunninLynguists | G-Side
Fav. Producer: Tone Mason | Kno

- +
Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.444.241
Nächster Level: 1.460.206

15.965 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

schönes ding smile

User Information:
images/avatars/avatar-2407.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.587
Guthaben: 12.780 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Groß-Zimmern
Fav. Artist: Guilty Simpson, Kool G Rap,Nas,Masta Ace...
Fav. Crew: The Roots, Wu Tang,CunninLyinguist s,Atmosphere
Fav. Producer: J Dilla, Dj Premier, Pete Rock, Madlib,Kno,Exile
Fav. CD: Theory Hazit- Extra Credit
Lieblingsfilm: Kill Bill Vol. 1

- +
Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.957.924
Nächster Level: 7.172.237

214.313 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Co$$ selbst hat mich nie wirklich begeistern können. Ehrlich gesagt bin ich ziemlich überrascht, dass der Mann hier so ne gute Wertung bekommen hat. Vielleicht höre ich es mir doch mal an...

Cover ist übrigens sehr nice.

EDIT: "Da Meanest" ist schon ein Brett (Exile ist halt einfach krass), werde mir das Album jetzt doch mal zu Gemüte führen.

User Information:
images/avatars/avatar-2448.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.048
Guthaben: 11.312 Bucks
Herkunft: Bermuda Dreieck
Lieblingsfilm: Sopranos Staffel 1-6

- +
Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.409.883
Nächster Level: 6.058.010

648.127 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

4 Kronen. Coss ist ein wahnsinniger Lyricist, der Beat-Teppich ist durchgehend gut bis ganz groß.
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2580.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 4.453
Guthaben: 23.985 Bucks
Herkunft: Deutschland
Fav. Artist: Pi, Papoose, Youssoupha, Senti,Tunisiano, Jah Cure
Fav. Crew: Saïan Supa Crew, Sniper, D-Block, S.A.S
Fav. Producer: Heatmakerz,Whizz Vienna,Monroe,Skalp, J.Blaze
Fav. CD: Sentino - IBDHH / Pi - Donnerwetter

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.542.263
Nächster Level: 22.308.442

2.766.179 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Hört sich gut an und auch das Cover macht Lust auf mehr, werd da bald mal reinhören müssen bestätigen

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 59.432.651
Nächster Level: 64.602.553

5.169.902 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von DirtyGerman
4 Kronen. Coss ist ein wahnsinniger Lyricist, der Beat-Teppich ist durchgehend gut bis ganz groß.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2407.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.587
Guthaben: 12.780 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Groß-Zimmern
Fav. Artist: Guilty Simpson, Kool G Rap,Nas,Masta Ace...
Fav. Crew: The Roots, Wu Tang,CunninLyinguist s,Atmosphere
Fav. Producer: J Dilla, Dj Premier, Pete Rock, Madlib,Kno,Exile
Fav. CD: Theory Hazit- Extra Credit
Lieblingsfilm: Kill Bill Vol. 1

- +
Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.957.924
Nächster Level: 7.172.237

214.313 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Okay, von mir gibts 3. An sich gibts eigentlich keine Ausfälle, aber vieles spricht mich vor allem produktionstechnisch nicht wirklich an.

User Information:
images/avatars/avatar-2609.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 6.075
Guthaben: 28.142 Bucks
Herkunft: Nähe Stuttgart
Fav. Artist: Freddie Gibbs, J. Cole, Curren$y, MF Doom
Fav. Crew: Black Hippy, Wu-Tang Clan, CunninLynguists
Fav. Producer: J Dilla,Kanye West,Madlib,DJ Premier, 9th Wonder,.
Fav. CD: Wu-Tang Clan - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: The Green Mile, Dark Night,....

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.184.283
Nächster Level: 16.259.327

1.075.044 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Co$$ - Love Is (Video)
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Common - Blue Sky

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Co$$ - Before I Awoke Asimero Upcoming Releases 8 25.06.2011 22:57 Uhr
2. Co$$ mit Debüt-Album "Before I Awoke" Asimero West Coast 0 26.04.2011 10:53 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Co$$ - Before I Awoke


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv