Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » K.I.Z. - Urlaub fürs Gehirn » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen K.I.Z. - Urlaub fürs Gehirn
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 73.408.755
Nächster Level: 74.818.307

1.409.552 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
K.I.Z. - Urlaub fürs Gehirn


Release Date:
03. Juni 2011

Label:
Vertigo Berlin (Universal)

Tracklist:
01. Küss mir den Schwanz
02. Urlaub fürs Gehirn
03. Doitschland schafft sich ab
04. Heiraten
05. Raus aus dem Amt feat. MC Motherfucker, Wolfgang Wendland, Bärbel & DramaKuba
06. Abteilungsleiter der Liebe
07. Fleisch
08. In seiner Mutter
09. Fremdgehen
10. Lauf weg feat. Drama Kuba, Kannibal Rob, Vorkkkone & Jesse MC
11. Tsetsefliegenmann (Skit)
12. Mr. Sonderbar
13. H.I.T.
14. Der durch die Scheibeboxxxer
15. Lach mich tot
16. Koksen ist scheisse feat. Said,Machone,Tony D., Kalusha, Kannibal Rob, Defi, King Orgasmus One, Smoky, DramaKuba, Flexis, MC Basstard
17. Biergarten Eden (Bonus)

Review:
Frischfleisch auf dem Tisch! Die Kannibalen in Zivil sind zurück, besser bekannt als K.I.Z.. Zwei Jahre nach ihrem letzten Album "Sexismus gegen Rechts", dem letzten Release des legendären Royal Bunker, melden sich die vier Berliner nun mit Album Nummer Fünf zu Wort. Tarek, Nico, Maxim und DJ Craft laden dieses Mal zum "Urlaub fürs Gehirn" ein. Dabei kennen die vier erneut keine Tabus. So darf sich der Hörer auch auf dem neusten Werk wieder einmal auf jede Menge sexuelle Anspielungen und bitterbösen schwarzen Humor einstellen. Am gewohnten K.I.Z.-Prinzip wurde also auch dieses Mal nichts verändert. Voraussetzungen, die die Fans eigentlich positiv stimmen sollten, oder?

"K.I.Z. sind zurück, Opfer küss mir den Schwanz". Und das zur Begrüßung auf einem 1A-Oldschool-Break-Beat von Tai Jason. Auf gewohnte K.I.Z.-Art heißt Tarek die Hörerschaft im Intro-Track "Küss mir den Schwanz" auf dem neuen Album willkommen. Bereits hier scheint sich zu bestätigen, was bereits von mir in der Einleitung angedeutet wurde: Auch weiterhin wird kein Blatt vor den Mund genommen und die Lines strotzen nur so vor Ironie. Besonders deutlich wird dies auch beim Titel-Track "Urlaub fürs Gehirn":

"Wie es gibt kein deutsches Ghetto? Wir haben Ghettos hier erfunden /
du bist hässlich, Mutti lässt dich nur an Halloween nach unten /
An Berliner Schulen Salamiverbot /
Auf den Pausenhöfen gilt Haramstufe Rot /
Was lernen wir von Siegfried und diesem Roy? /
Dass man mit dem Weißen nicht spielen soll"

Politische Korrektheit sieht definitiv anders aus. Trotzdem, genau diese Art von Humor ist es, die K.I.Z. so auszeichnet und die man auch von ihnen erwartet. Was auf den ersten Blick primitiv und provokant klingt, ist genauestens durchdacht und gezielt eingesetzt. Gleiches kann man mit Sicherheit auch über die Proletenhymne "Raus aus dem Amt" sagen. Ein Track, an dem sich wieder einmal sämtliche Geister des guten Geschmacks scheiden lassen dürften. Schon der von Nico produzierte Beat dürfte auf Grund seiner arg überladenen Machart bei vielen HipHop-Fetischisten Brechreiz auslösen. Allein aber die Tatsache, dass hier Kassierer-Sänger Wolfgang Wendland zu einem Kurzauftritt kommt, macht die Nummer doch irgendwie auf verrückte Art und Weise sympathisch. Ähnliches lässt sich auch zu Nicos Solo-Track "Der durch die Scheibeboxxxer" attestieren. Wer auf proletische Grölmusik steht, der ist hier an der richtigen Adresse und wird mit Oberprolet Nico, der sich einfach ohne Rücksicht auf Verluste das nimmt, was er will, seine helle Freude haben. Für musikalisch sensible Gemüter empfiehlt sich hingegen die Skiptaste. Eventuell bewahrheitet sich bei manchem gar die Aussage Tareks aus "H.I.T." "Wir sind der Grund, warum dir deutscher Rap peinlich ist". Dies dürfte aber nur dann der Fall sein, wenn man jede Line der Berliner von einem bierernsten Blickwinkel aus betrachtet. Der Entertainment- und Satirefaktor ist auf "Urlaub fürs Gehirn" weiterhin groß. Bestes Beispiel dürfte hierfür die bereits im letzten Jahr als Free-Track veröffentlichte etwas andere WM-Hymne "Biergarten Eden" sein. Statt erwarteter Partyparolen findet man hier mit den Anspielungen auf die deutschen Tugenden und Eigenschaften vielmehr einen leicht sarkastischen Unteron wieder, der den einen oder anderen zum Schmunzeln bringen dürfte. Zum Feiern ist die Nummer aber dennoch durchaus geeignet, was auch unter anderem an der sehr ohrwurmlastigen, gesungenen Hook liegt. Ein Erfolgsrezept, das K.I.Z. nicht nur auf dieser Nummer angewendet haben. Auch die vom Sound durchaus sehr poppig angehauchten Tracks "Abteilungsleiter der Liebe" und "Fremdgehen" hinterlassen so beim Hörer durchaus einen bleibenden Eindruck und dürften besonders bei den berühmt-berüchtigten K.I.Z.-Live-Performances zu wahren Erfolgsgaranten werden. Schade hingegen ist, dass neben der weiterhin extrem gewöhnungsbedürftigen Soundkulisse auch weiterhin die Feature-Gäste auf K.I.Z.-Alben überwiegend zu wünschen übrig lassen. So findet man auf "Koksen ist scheiße" hauptsächlich eine Ansammlung von schwachen bis mittelmäßigen Rappern vor, bei denen gerade einmal der Name Mach One eine Erwähnung wert ist. Zwar mögen viele Leute davon vielleicht zum näheren Umfeld der vier gehören, doch zu einer musikalischen Aufwertung tragen die meisten davon leider nicht bei. Warum nicht mal bei Leuten wie Olli Banjo, Peter Fox oder Kollegah nachfragen, mit denen man doch schon ziemlich erfolgreich zusammengearbeitet hat? Auch eine Erwähnung wert ist das von Tarek auf einem Brotha-Lynch-Hung-Beat vorgetragene "Fleisch". Kaum zu glauben, aber hier werden tatsächlich ernste Töne angestimmt. Tarek erzählt uns von seinem zukünftigen Ich, dem eine alles andere als rosige Zukunft bevorsteht. Die Karriere als Rapper ist lange vorbei, die Frau gestorben, das Geld ist knapp und der kleine Sohn am Verhungern. Der einzige Ausweg ist der Job bei einer Fastfood-Kette, der aber auch keine sichere Lebensgrundlage gewährleistet. Eine traurige Geschichte, die aufzeigt, wie schnelllebig doch so eine Musikerkarriere sein kann. Dennoch wirkt ein Track dieser Art auf einem sonst recht witzig gehaltenen Album wie "Urlaub fürs Gehirn" deplatziert. Dann doch lieber auf Altbewährtes vertrauen, wie man es auf "In seiner Mutter" tut. Ein Abgeh-Track, der das Zeug hat, als legitimer Nachfolger von "Spast" durchzugehen.

Wieder einmal gibt es gewohnte Kost serviert. Auch bei ihrem fünften Streich hat sich bei K.I.Z. nicht viel verändert. Hat man sich bei "Sexismus gegen Rechts" soundlich noch sehr stark an „Das Rapdeutschlandkettensägenmassaker“ erinnert gefühlt, so scheint man bei "Urlaub fürs Gehirn" wieder mehr in Richtung "Hahnenkampf" gegangen zu sein. Natürlich lässt sich wieder einmal über die Produktionen streiten, doch insgesamt wirkt der Sound doch eine Nummer schöner als noch auf dem Vorgänger. Dennoch besteht hier, wie auch bei der Feature-Wahl, weiterhin der größte Handlungsbedarf. Textlich gibt es auch dieses Mal wieder bei jede Menge zu entdecken, sodass ein Hörgang meist nicht genügt, um die Aussagen der Jungs zu 100% zu verstehen. Aber ist es eben nicht genau das, was man von einem K.I.Z.-Album erwartet?

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (1 Bewertung / 4.5 Ø)


Redakteur:
stepansmic
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.765
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.195.763
Nächster Level: 35.467.816

4.272.053 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"Küss Mir den Schwanz" ist mal wieder so ne heilige KIZ-Parole - der Beat auch edel.

von mir gibts 2,5 Kronen - wie immer bei KIZ recht viel Scheiße drauf, aber auch einige Volltreffer und textlich meist sehr unterhaltsam und teils genial

FREDDY - BUS BAUEN!
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2609.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 6.075
Guthaben: 28.142 Bucks
Herkunft: Nähe Stuttgart
Fav. Artist: Freddie Gibbs, J. Cole, Curren$y, MF Doom
Fav. Crew: Black Hippy, Wu-Tang Clan, CunninLynguists
Fav. Producer: J Dilla,Kanye West,Madlib,DJ Premier, 9th Wonder,.
Fav. CD: Wu-Tang Clan - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: The Green Mile, Dark Night,....

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.804.024
Nächster Level: 16.259.327

1.455.303 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Schöne Review bestätigen

Bei mir wärens allerdings immer noch 4 Kronen, bis auf "Raus Aus Dem Amt" kann ich jeden Song feiern, besonders geil sind "Urlaub Fürs Gehirn", "Lach Mich Tot", "Abteilungsleiter Der Liebe" & am gelungensten für mich ist "Biergarten Eden", der gehört mittlerweile wohl auch zu meinen Alltime-K.I.Z.-Favoritetracks.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Common - Blue Sky

User Information:
images/avatars/avatar-2467.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 1.038
Guthaben: 8.525 Bucks
Stimmung: T-SHIRT TIME!!!
Fav. Crew: M.V.P!
Fav. Producer: DJ Pauly D.

- +
Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.438.039
Nächster Level: 3.609.430

171.391 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ick chill an der Theke! Nenn mich den Undertaker! grins Von mir gibts 3 von 5! smile

User Information:
images/avatars/avatar-2483.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.530
Guthaben: 27.634 Bucks
Herkunft: Mannheim / Belgrad
Fav. Artist: Freddie Gibbs,Jay Rock,Big KRIT,Curren$y,K-Rino
Fav. Crew: Wu-Tang,BCC,BDP,La Coka Nostra, NYGz, Odd Future
Fav. Producer: DJ Premier,Alchemist,Bi g K.R.I.T.,DJ Muggs,DJ Quik
Fav. CD: Freddie Gibbs-Str8 Killa/Muggs & PA-Pain Language
Lieblingsfilm: Fear & Loathing in Las Vegas

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 35.026.533
Nächster Level: 35.467.816

441.283 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von SnoopFrog
FREDDY - BUS BAUEN!


User Signatur:
"Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten".
Giovane Elber laugh
Momentaner Lieblingssong: Joker Feat. Jessie Ware & Freddie Gibbs-The Vision

User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 73.408.755
Nächster Level: 74.818.307

1.409.552 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ahhh das erklärt eslaugh Haha hab mich schon immer gefragt, was das zu bedeuten hatte, aber danke für die Aufklärung, kannte ich noch nicht.
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 49.450.369
Nächster Level: 55.714.302

6.263.933 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Da haste was verpasst! grins

Ich finds ganz cool, "Küss mir den Schwanz" gefällt mir nicht so aber vorallem "In seiner Mutter" geht gar nicht. Da ist mir allein die Hook schon so zu wider das ich den Rest gar nicht hören will. "Koksen ist scheiße" find ich nicht gut genauso wie "Fremgehen" und "Lauf weg".

Auf der anderen Seite sind da natürlich so Dinger wie "Raus aus dem Amt" und "Der durch die Scheibeboxxxer" bei denen ich mir am Anfang dachte ob die nen Dachschaden haben sowas auf ein Album zu packen aber die ich mittlerweile find ich sie am geilsten.
"Fleisch" gabs wohl in ähnlicher Ausführung schon mal, find ich eher Mittelmaß.

Urlaub fürs Gehirn, Abteilungsleiter der Liebe, Mr. Sonderbar, H.I.T. und der Biergarten Eden sind meine Favoriten.

EDIT:
"Meat" is so viel besser als "Fleisch".

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von recognize: 17.07.2011 00:37.

User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-2507.jpg
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.256
Guthaben: 4.105 Bucks
Stimmung: chilly willy
Herkunft: Downtown Essen
Fav. Artist: Deutschrapmischmasch - Amizeugs nur noch wenig
Fav. Crew: K.I.Z.
Fav. Producer: Djorkaeff, DJ Ilan
Fav. CD: Machine Head - The Blackening
Lieblingsfilm: Der Blutige Pfad Gottes / Inception / The Loosers

- +
Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.851.469
Nächster Level: 5.107.448

255.979 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:


User Information:
images/avatars/avatar-1162.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 17.513
Guthaben: 50.111 Bucks
Stimmung: gestresst
Herkunft: Nürnberg/Hirschau
Fav. Artist: Banjo, Mädness, Samy Deluxe, Dendemann, Prinz Pi
Fav. Crew: Looptroop, K.I.Z., Dynamite, Maeckes & Plan B
Fav. Producer: Monroe, Sti, Shuko
Fav. CD: Damion Davis - Am Ende des Tunnels
Lieblingsfilm: Fear and Loathing in Las Vegas, La Haine

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 73.408.755
Nächster Level: 74.818.307

1.409.552 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

K.I.Z. und die Partei
User Signatur:
Sonderangebot! Tickets & Konzerte
Momentaner Lieblingssong: Damion Davis - Linewand

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. K.I.Z. - Urlaub fürs Gehirn Asimero Upcoming Releases 70 09.04.2012 20:41 Uhr
2. K.I.Z. mit "Urlaub fürs Gehirn" auf P... jaytodadee Deutschrap 0 16.06.2011 15:16 Uhr
3. K.I.Z: Neue Infos zu "Urlaub fürs Geh... Sonny Deutschrap 11 05.04.2012 18:47 Uhr
4. K.I.Z - "Urlaub fürs Gehirn"-Tour 201... Sonny Events 0 14.05.2011 11:35 Uhr
5. JAW - Gehirn im Mixer Masta Rue Media 1 20.09.2006 23:04 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » K.I.Z. - Urlaub fürs Gehirn


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv