Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » MarQ Spekt & Kno - Machete Vision » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen MarQ Spekt & Kno - Machete Vision
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.765
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.188.200
Nächster Level: 35.467.816

4.279.616 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
MarQ Spekt & Kno - Machete Vision


Release Date:
25. Oktober 2011

Label:
QN5 Music

Tracklist:
01. Machete Vision (Intro)
02. Roadhouse (Feat. Action Bronson)
03. Top Back (Feat. Deacon The Villain)
04. The Royal Peasants (Feat. Anna Wise)
05. Opium Den
06. AquaMarine (Feat. StaHHr)
07. All Smiles (Plastic Mask)
08. The Devil
09. Danger (Feat. Meyhem Lauren, Huey P. Capone, FT & Lex Boogie)
10. WikiLeaks

Review:
Viele Freund- und Bekanntschaften im HipHop bleiben dem öffentlichen Auge verborgen. Wer hätte auf den ersten Blick schon gedacht, dass Kno, der aus Kentucky stammende Produzent hinter den CunninLynguists und inzwischen ein gefeierter Untergrund-Held, und MarQ Spekt, ursprünglich aus Jersey stammend und schon seit Jahren in Atlanta wohnend, sich schon seit Langem regelmäßig treffen und abhängen? Die Verbindung bringt das um die Jahrtausendwende (dank Bigg Jus) mit einem Bein in Atlanta operierende Sub Verse, mit dem die aus Minneapolis nach ATL gezogenen Micranots arbeitet: In diesen kreativen Kreisen lernen sich Kno und MarQ kennen, die Idee eines gemeinsamen Projekts steht bald zur Diskussion, wird aber nie umgesetzt - vor allem Kno erfährt schließlich anderweitig beträchtliche Aufmerksamkeit. 2011 kommt dann doch noch alles unter Dach und Fach und die Welt darf sich über "Machete Vision" freuen.

Unterbeschäftigt war Kno sicherlich nicht, "Oneirology" ist noch nicht sonderlich alt. Doch er selbst meint, dass die Arbeit mit MarQ Spekt eine ganz andere Richtung einschlüge, was dieses Album nicht nur für CunninLynguists-Fanatiker interessant macht - für die genau genommen weniger als für die sehr überschaubare Fan-Base, die Spekt sein Eigen nennt und die seinen bisherigen Werdegang von den Anfangstagen bei Sub Verse und den (ein Album bei Day By Day abwerfenden) Indie-Schritten mit den Broady Champs bis zur Kooperation mit den Backwoodz Studioz (mit dem Invizzibl-Men-Projekt als Hauptvermächtnis) verfolgt haben. Diese Diskographie sollte lehren, dass MarQ kein alltäglicher Emcee ist, dass sein Stil sperrig daherkommt und die bisherigen Kollaborationspartner und Arbeitskollegen ein gutes Bild davon vermitteln, was der Herr so von sich gibt. Der Schluss, dass er kein billiger Ersatz für Deacon und Natti ist, sollte also nicht mehr schwer fallen. Und genau das macht "Machete Vision" so interessant, denn Kno kann hier eine Seite zeigen, die auf CL-Alben keinen Platz findet: harte Drumlines und düstere Samples, die nicht sofort in ihrer eigenen Schwermütigkeit ersaufen. Was in "Roadhouse" auf den Hörer rauscht, ist nicht weniger als edel und besticht mit einer typisch herzhaften Drumline von Kno und bedrohlicher Sound-Kulisse, über das die laut-aggressiven Raps von Spekt eingespielt mit den abgebrühten Rhymes des Mannes der Stunde, Action Bronson (der mit Zeilen wie "Hookers take checks, smoke blunts after they suck dick / Piss out the side of their panties, they keep it movin' / Sittin' on the stoupe of the building, drinking the brew in" seinen derzeitigen Hype rechtfertigt), fließen. "MacheteVisions" ist noch ein wenig dunkler angestrichen, "Top Back" verschafft sich mit ein paar Klavierakkorden Platz. Das Album schwenkt zwar recht bald zu weniger drückenden und dafür nachdenklicheren Tönen um, den Schwung aus den eröffnenden Tracks nehmen Spekt und Kno trotzdem mit: Das grandiose "Opium Den" lädt zum Durchatmen ein und sieht auch MarQ in einem gemäßigten und dafür sozialkritischen Tonfall ("Strive to survive and they strive to keep us ignorant"). "The Devil" klingt Beat-technisch schon wesentlich eher nach dem CL-Kno, passt dank gesunder Drumline jedoch trotzdem ins Bild und ruft einen ernsten MarQ auf den Plan. "All Smiles" macht sich den Leitspruch "Fuck the status quo, cause HipHop needed a rebel - but I don't need any credit" zum Motto und führt wie fast alle Songs im Mittelteil Gesang - ähnlich ist es beim atmosphärischen "The Royal Peasants" und bei "AquaMarine". Mit "Danger" als Posse-Track mit dichtem Streichergewand biegt das Album dann in die Zielgerade ein, die im von Gitarre begleiteten "WikiLeaks" mit - man ahnt es - ein wenig Systemkritik - überschritten wird.

Mit zehn Tracks und unter 40 Minuten hat das Album sein Ende schnell erreicht, doch das soll keineswegs heißen, dass MarQ Spekt und Kno nicht reichlich genug auftischen. Die Ankündigung von Kno, mit diesem Projekt ein wenig abseits seiner Norm zu spielen und die Sache etwas härter anzugehen, hält, was sie verspricht. Vor allem ist es allerdings der wesentlich unbekanntere MarQ Spekt, ein Rapper, den vor diesem Projekt niemand auf Kno's Beats gesetzt hätte, der mit seiner Art einen unerwartet frischen Wind in die Sache bringt und selbst die durchschnittlicheren Instrumentals (wobei sich derer ohnehin fast keine finden) aufwertet, der für viele Hörer die Überraschung des Albums sein wird. Für die ganz dicken Punkte fühlt sich "Machete Vision" an einigen Stellen noch zu sehr nach dem Sparring zweier Kumpels an, mit einer Energie, die beispielsweise "Oneirology" überholt, schrammt Spekt trotzdem nur knapp an den vier Kronen vorbei.

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.831.707
Nächster Level: 41.283.177

1.451.470 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Rappt Kno auf dem Album? Falls nicht, werde ich das auf jeden Fall checken. Produzieren kann er, rappen nicht
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
Rang: Hartgekochtes Ei
Wertung:
Beiträge: 20
Guthaben: 1.102 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Big K.R.I.T., Kendrick Lamar, Freddie Gibbs
Fav. Crew: The Roots, Slaughterhouse, Cunninlynguists
Fav. Producer: Kno, Rob the Viking, The Alchemist, Clams Casino

- +
Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 43.431
Nächster Level: 49.025

5.594 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Nach der Review mit ausschließlich positivem Inhalt hätte ich schon mehr als 3.5 Kronen erwartet. Und der Vergleich mit Oneirology am Ende hinkt ziemlich, weil Oneirology als Konzept-Album zum Thema Schlaf NATÜRLICH weniger Energie hat als Machete Vision. Ansonsten eine gute Review, stimme zu, dass gerade MarQ Spekt positiv überrascht.

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.765
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.188.200
Nächster Level: 35.467.816

4.279.616 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von DaKey
Rappt Kno auf dem Album? Falls nicht, werde ich das auf jeden Fall checken. Produzieren kann er, rappen nicht


Kno rappt nicht. Also checken.
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2630.jpg
Rang: Rechte Hand
Wertung:
Beiträge: 1.480
Guthaben: 4.472 Bucks
Stimmung: 125%
Herkunft: von unten durch
Fav. Artist: Infinity Gauntlet, Tenshun, 3:33, Spectre
Fav. Crew: Kilowattz, WordSound,
Fav. Producer: Spectre,
Fav. CD: Mr. Dibbs- Turntable Scientifics
Lieblingsfilm: Dark City, Bad Lieutenant, Taxi Driver

- +
Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.259.047
Nächster Level: 3.609.430

350.383 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

das Album ist sehr sehr fett und ein grossteil der Tracks ist auf youtube sichtbar also unbedingt checken...für mich gilt auch das eine Wertung von 3.5 kaum reicht denn es weicht von der Norm und zwar nach oben!!! und...nur weil ein Rapper nicht so oft auftaucht heisst das nicht gleich das er unbekannt ist! ich zähl Marq Spekt zu grossen Künstlern wie die Beziehung zu Bigg Jus auf "Black Mamba Serums" beweist. "Sub Verse Music" heisst die Ecke wo der herkommt! peace

von "Machete Vision" mit StaHHr the Femcee: http://www.youtube.com/watch?v=KdNSIz4tmxY

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von derkalte: 19.11.2011 21:50.


Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. MarQ Spekt & Kno - Machete Vision SnoopFrog Upcoming Releases 6 31.10.2011 20:16 Uhr
2. MarQ Spekt & Blockhead - JustPlayWitI... SnoopFrog Upcoming Releases 2 19.07.2014 15:21 Uhr
3. MarQ Spekt - Guilty Party SnoopFrog Media 3 14.03.2009 12:51 Uhr
4. MarQ Spekt & Lex Boogie - Guilty Part... SnoopFrog Reviews 0 14.03.2009 15:40 Uhr
5. Marq Spekt & Kno feat. Action Bronson... DaKey Media 1 06.10.2011 14:40 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » MarQ Spekt & Kno - Machete Vision


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv