Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Black Milk & Danny Brown - Black And Brown » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Black Milk & Danny Brown - Black And Brown
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2061.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 8.742
Guthaben: 54.850 Bucks
Stimmung: chillin.... killin
Fav. Artist: einige...
Fav. Crew: Wu-Tang+Fam, Backwoodz, MI Czars, Creative Juices
Fav. Producer: Premo, 4th Disciple
Fav. CD: einige...

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.338.664
Nächster Level: 30.430.899

92.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Black Milk & Danny Brown - Black And Brown


Release Date:
01. November 2011

Label:
Fat Beats Records

Tracklist:
01. Sound Check
02. Wake Up
03. Loosie
04. Zap
05. Jordan VIII
06. Dada
07. WTF
08. LOL
09. Dark Sunshine
10. Black And Brown

Review:
Danny Brown ist zur Zeit nicht nur in Detroit einer der heißesten Newcomer: Dank diverser Medieninstitutionen wird der Rapper mit dem unkonventionellen (Klamotten-)Stil und der Zahnlücke zur Zeit schwer gehypt, was durch das diesjährige kostenlose Release "XXX" nur noch befeuert wurde. Einen seiner ersten von der Öffentlichkeit bemerkten Auftritte verbucht Danny allerdings auf einem Beat von Black Milk (auf einem Elzhi-Track), auch auf "Jay Stay Paid" schaut er vorbei und ein Jahr später ist er auf BM's "Album Of The Year" zu Gast. Die Kollabo kommt so gut an, dass man sich kurzum dazu entschließt, mehr zusammen aufzunehmen. Ein vollwertiges Album war wohl vorerst zu viel des Guten, weswegen "Black And Brown" lediglich eine EP darstellt.

Die zehn Tracks mögen täuschen, denn mit unter 23 Minuten ist "Black And Brown" äußerst schnell wieder vorbei. Glücklicherweise verzichtet man dafür auf Gäste und beschränkt sich auf das Wesentliche: Danny am Mic und Milk (hauptsächlich) an den Beats. Das Ergebnis ist ein unbeschwerter Trip, der nur die künstlerische Freiheit der beiden im Gepäck führt. Im Falle Black Milk bedeutet das eine Mixtur aus angenehm ausgefallenen Samples, denen trotzdem der Geist der Motor City in Form von den so schwer einschlagenden Drums, injiziert wurde; Danny Brown lässt seinem ohnehin locker gewachsenen Mundwerk freien Lauf und prägt die EP somit mit dem ihm eigenen, so einzigartigen, vulgären Rap-Stil. Am ausfallendsten wird das in einem Track wie "Jordan VIII", der mit den Lines "This bitch told me I need my teeth fixed / I said, 'Nah hoe. That's perfect for licking clits' / And when I said that shit that hoe got wet" loslegt und dann munter und nicht jugendfrei das Thema weiterspinnt. Tiefgründiges hat man hier nicht zu erwarten, lediglich das von BM als schöner und ruhiger Einstieg gestaltete "Wake Up" macht sich ob Danny's exzessiven Lebensstils ein paar tiefere Gedanken über das Leben ("At ATM withdrawing for promethazine fluid / I toss at night so I fall asleep sedated / Sometimes I feel like life is so overrated / And two things for certain, that's death and taxes"), lässt diese dann aber schnell fallen, um Platz zu machen für den selbstbewussten, Cocain-beladenen, schwer potenten Danny Brown (natürlich auch in musikalischer Hinsicht: "These bitches masturbatin' to my mixtape"), der des Hörers Freundin dazu bringt, dessen Schwester unter den Rock zu gehen. Das ist trotz der äußerst expliziten Texte praktisch durchgehend unterhaltsam und passt außerdem wie die Faust aufs Auge zu Black Milk's Produktion, die dank sehr kurzer Track-Längen und Beat-Interludes am Ende einiger Tracks zwar nur wie eine Collage anmutet, dafür aber wie etwa am Ende des Instrumentals "WTF" 30 berauschend gefühlvolle Sekunden zwischenwirft. Direkt im Anschluss wird es mit "LOL" auch schon wieder laut, wenn Bayeté Umbra Zindiko durch den Sampler wandert. "Zap" fasst in zwei Minuten alle Stärken des Duos zusammen: Die Drum treibt den Track voran, ein gepitchtes Voice-Sample verziert die instrumentale, kreative Auskleidung und Danny spuckt mittendrin seine Zeilen. Langweiligen Standard-BoomBap darf man anderswo suchen. Nach dem besten Instrumental der Platte, dem grandiosen "Dark Sunshine" (spätestens in solchen Momenten wird Black's Händchen für erhabene Samples deutlich), schließt die EP mit "Black And Brown" ab, dem schon auf "Album Of The Year" vertretenen Song, dessen Wiederverwendung an dieser Stelle nicht wehtut und den ersten echten Rap-Part von BM aufführt.

Vor allem da diese EP mit ihren vielen viel zu kurzen Songs so halbfertig wirkt, wäre es höchst interessant, die beiden auf einer voll ausgearbeiteten gemeinsamen LP zu hören. Danny Brown scheint Black Milk's kreativere Seite zu wecken, die ihn zu instrumentalen Spielereien und meist auch Höchstleistungen antreibt - dass man ihn dabei nicht am Mic hört, ist wahrhaft zu verschmerzen. Natürlich muss man ein Freund von Danny Brown und dessen Art sein, um hier glücklich zu werden, doch eigentlich fällt es bei seiner nach wie vor gepflegten, flegelhaften Ausdrucksweise schwer, abgeneigt zu sein. Wer nicht den Fehler macht, "Black And Brown" für ein ausgefeiltes Album zu halten, der wird vom kurzen aber feinen musikalischen Brainstorming der beiden Hauptdarsteller beeindruckt sein. Bleibt zu hoffen, dass diese Zusammenarbeit ausgebaut wird.

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (2 Bewertungen / 3.5 Ø)


Redakteur:
SnoopFrog
User Signatur:
Commercial HipHop is like dermatology, they only study the surface of the common shell

Myspace

Momentaner Lieblingssong: Vast Aire - Cholesterol

User Information:
images/avatars/avatar-2448.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.048
Guthaben: 11.312 Bucks
Herkunft: Bermuda Dreieck
Lieblingsfilm: Sopranos Staffel 1-6

- +
Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 5.100.075
Nächster Level: 5.107.448

7.373 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Danny Brown ist dope as fuck. Wollte mir das Teil wegen der schwarzen Milch eigentlich nicht geben, nach der Review denke ich aber nochmal drüber nach.
User Signatur:

User Information:
images/avatars/avatar-2103.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 8.203
Guthaben: 31.505 Bucks
Stimmung: prokrastinieren...
Fav. CD: KRS One - Return of the Boom Bap

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.709.440
Nächster Level: 35.467.816

1.758.376 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Review umschreibt das Teil eig. perfekt. Ist nix hinzuzufügen. Gebe auch exakt die 3,5 und würde mich über einen Langspieler umso mehr freuen.

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.296.968
Nächster Level: 64.602.553

7.305.585 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von DirtyGerman
Danny Brown ist dope as fuck. Wollte mir das Teil wegen der schwarzen Milch eigentlich nicht geben, nach der Review denke ich aber nochmal drüber nach.


laugh wegen black milk?
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2448.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.048
Guthaben: 11.312 Bucks
Herkunft: Bermuda Dreieck
Lieblingsfilm: Sopranos Staffel 1-6

- +
Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 5.100.075
Nächster Level: 5.107.448

7.373 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ja, hat mich in der Vergangenheit eher abgeturnt. Das Teil hier kann aber echt was!
User Signatur:

User Information:
Rang: Hartgekochtes Ei
Wertung:
Beiträge: 20
Guthaben: 1.102 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Big K.R.I.T., Kendrick Lamar, Freddie Gibbs
Fav. Crew: The Roots, Slaughterhouse, Cunninlynguists
Fav. Producer: Kno, Rob the Viking, The Alchemist, Clams Casino

- +
Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 41.675
Nächster Level: 49.025

7.350 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Auf jeden Fall scheint die schwarze Milch ihr Formtief von Random Axe überwunden zu haben. Der braune Daniel gefällt mir aber nicht ganz so gut wie auf seinem XXX-Mixtape.

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 30.769.625
Nächster Level: 35.467.816

4.698.191 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

eigentlich echt überragend. black milk taugt nach zwei verkackten releases wieder und danny brown bleibt weiterhin fresh. aber snoop hat schon recht. die ep wirkt leider zu unfertig. ein lp, mit zehn bis zwölf drei-minuten tracks auf diesem niveau würde locker die 4-4,5 anstreben. so bleib ich irgendwo zwischen 3 und 3,5 hängen.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.296.968
Nächster Level: 64.602.553

7.305.585 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Wieso zwei verkackte Releases? Okay, Random Axe war ziemlich durchwachsen, aber was meinst du noch?
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-2035.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 2.452
Guthaben: 7.560 Bucks
Herkunft: Gibraltar
Fav. Artist: Biggie,Big L,Kurtis Blow,Pun,IT,Nas,Hova ,Em,Game
Fav. Crew: ATCQ,BDP,Juice Crew,JMT,MD,N.W.A. ColdCrush,Wu
Fav. Producer: DJ Premier,Marley Marl,Dr.Dre,9th Wonder,Havoc,LP
Fav. CD: Ready To Die / Illmatic / Midnight Marauders
Lieblingsfilm: Bugsy,Casino,Good Fellas,Scarface,Godf ather1-3

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.503.536
Nächster Level: 8.476.240

972.704 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Gefällt mir recht gut, hab's letztens mal durchgehört. Tracks wie Wake Up & Zap find ich richtig stark. LOL dagegen gibt mir zB gar nichts. 3 Kronen, aber 3.5 geht auch iO. Schöne Review!
User Signatur:
It's like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from going under...
Momentaner Lieblingssong: Big L - Casualties Of A Dice Game

User Information:
images/avatars/avatar-2609.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 6.075
Guthaben: 28.142 Bucks
Herkunft: Nähe Stuttgart
Fav. Artist: Freddie Gibbs, J. Cole, Curren$y, MF Doom
Fav. Crew: Black Hippy, Wu-Tang Clan, CunninLynguists
Fav. Producer: J Dilla,Kanye West,Madlib,DJ Premier, 9th Wonder,.
Fav. CD: Wu-Tang Clan - Enter The Wu-Tang
Lieblingsfilm: The Green Mile, Dark Night,....

- +
Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.265.294
Nächster Level: 16.259.327

1.994.033 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Erwartungen an das Teil waren jetzt nicht allzu groß, weil ich das Random Axe Album ziemlich enttäuschend fand und von Danny Brown noch nicht wirklich viel kannte. Bin jetzt aber doch recht begeistert von dem Album/der EP. Die Produktionen von Black Milk sind wieder auf höchstem Level anzusiedeln und auch Danny Brown ist ein verdammt fresher Rapper. Nur schade, dass das Teil so extrem kurz ist, für ein volles Album dieser Kombo würd ich vieles geben. "Zap" ist mein absoluter Favorit.

3,5 Kronen.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Common - Blue Sky

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Black Milk & Danny Brown - Black And ... SnoopFrog Upcoming Releases 14 12.11.2011 23:17 Uhr
2. Black Milk & Danny Brown – Zap DaKey Media 1 12.10.2011 13:50 Uhr
3. Black Buddafly feat. Sun-E, the Brown... Ben Media 1 22.02.2006 13:43 Uhr
4. Assassin & Mopreme Shakur - Black & B... Ben Upcoming Releases 0 01.12.2006 13:33 Uhr
5. Assassin & Mopreme Shakur: "Black & B... Ben West Coast 5 01.12.2006 21:35 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Black Milk & Danny Brown - Black And Brown


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv