Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Nina Sky - Nina Sky » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Nina Sky - Nina Sky
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 150.220.433
Nächster Level: 153.233.165

3.012.732 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Nina Sky - Nina Sky


Release Date:
26. Juli 2004

Label:
Universal Music

Tracklist:
01. Nina Sky Is...Intro
02. Move Ya Body
03. You Deserve
04. Turnin' Me On
05. Let It Go
06. Goodbye (Interlude)
07. Your Time
08. Runaway
09. In A Dream (Remix)
10. Surely Missed
11. Temperature's Rising (Prelude)
12. Temperatue's Rising
13. Holla Back
14. Faded Memories

Review:
"What is Nina Sky?" Diese Frage stellen die zwei Sängerinnen im Intro ihres, 2004 erschienenen, Longplayers. Weiters beteuern sie, dass sie alle Musikrichtungen von R'n'B bis Jazz abdecken würden.

Der folgende Track "Move Ya Body" zeigt jedoch, dass die Qualitäten ganz anders verteilt zu sein scheinen. Ein uninspirierter Beat und die dünnen Stimmchen tun alles, um einen temporären Hit zustande zu bekommen, was sie bekanntlich ja auch geschafft haben. Sobald man sich von diesem Track "erholt" hat, folgt "You Deserve", in dem Betty Wright gefeatured wird und welcher, vor allem gesangstechnisch, einiges mehr zu bieten hat. Wenn man von der Tatsache absieht, dass das Lied klingt, als wenn es den Kehlchen der Destiny's Child Diven entsprungen wäre, bietet es einen angenehmen Beat und einiges an Kurzweil. Zwar schaffen die Damen es nicht das Liebesliedmaterial neu zu verpacken, aber sie bringen es zumindest solide rüber. Bei "Turnin' Me On" erlebt man kurzerhand ein Dejavue, denn der Partytrack klingt in etwa gleich, wie die soeben verklungene Singleauskoppllung "Move Ya Body". Auch mit "Let It Go" verhält es sich nicht anders. Dieses Lied klingt nicht gerade eigenständig, es kommt einem sogar vor, als hätte man etwas ähnliches irgendwo schon einmal gehört. Textlich beschäftigt man sich hier mit dem, in R'n'B Liedern gerne besungenen, Umstand, dass ein Paar sich trennt und der Mann einfach keine Ruhe geben will. Es kommt mir fast so vor, als gäbe es bei solchen Gruppen ein vorgegebenes Themenspektrum, welches von der Plattenfirma so zugeschnitten wurde, dass es die Wünsche der, ich schätze vorwiegend, Hörerinnen, erfüllen sollte. Der "Goodbye (Interlude)" wird nur von einer Gitarre begleitet und beschäftigt sich mit der endgültigen Trennung von seinem Partner. Auch "Your Time" bedient sich des allseits bekannten und X-Mal behandelten Themas, der gescheiterten Beziehung. Der Beat ist angenehm zu hören, neben einer ansprechenden Bassline, hören wir imposante Strings und Blasinstrumente, die schön zusammenspielen. "Runaway" beginnt dezent um sich immer mehr zu steigern. Es kommen zur Bassline nach und nach verschiedene Instrumente hinzu und der Track entwickelt sich so bis zu seinem Höhepunkt. Auch textlich ist dies der bisherige Höhepunkt der Platte, da Nina Sky hier einen Einblick in ihre eigenen Probleme geben. Einen seltsamen Effekt haben die Sängerinnen in dem Track "In A Dream" über ihre Stimme gelegt bekommen, doch passt er durchaus zum Beat, welcher anscheinend "hart" sein möchte, doch die Clap, die einfach nur deplaziert wirkt, zerstört diesen Versuch im Ansatz. Der nächste Track passt sogar zum Wetter das dieses Jahr überwiegend vorherrscht. Zumindest am Anfang, wo man dem Regen zuhört, bevor der Beat losgeht. Dieser ist gut gelungen und unterstützt die melancholischen Gesangsparts sehr schön. Die Sängerinnen beschäftigen sich hier vor allem mit dem Tod eines, wie es scheint, wichtigen Familienmitgliedes. Hier beweisen sie einmal mehr das sie singen können, ein sehr schöner Track, wenn jemand einfach nur mal traurig sein will. Das Prelude zu "Temperature's Rising" zeugt von gewaltiger Stimmgewalt, sodass man sich fragt warum diese nicht durchgehend eingesetzt wird. Der zugehörige Song ist das unumstrittene Highlight der CD. Hier geht es wirklich heiß zur Sache, wenn besungen wird wie sich jemand auszieht und Körper aneinander gerieben werden, bekommt man Lust auf mehr. Der Beat unterstützt den Gesang perfekt mit Streichinstrumenten und Klavier. Gänsehaut ist garantiert wenn das Lied zu seinem Höhepunkt aufläuft.
Dass es Nina Sky nicht wirklich daran liegt ein deepes Album zu machen, sondern hauptsächlich die Party anzuheizen, zeigt "Holla Back", da es nicht der Track ist den man nach dem Imposanten Vorgänger erwartet hätte. Es wird wieder getanzt, und mehr oder weniger gerappt. Zumindest ist der Beat hier ansprechender als auf den sonstigen "Partybangern". Die Clap penetriert nicht andauernd die Nerven und auch die Samples sind gut gewählt. Abgeschlossen wird von Faded Memories, welches das Album angenehm zu Ende bringt. Der Beat ist mitunter das Beste, was man hier aus dieser Sparte geboten bekommt, doch textlich kann der Track keine Bäume ausreißen.

Nina Sky beweisen in einigen Liedern, dass sie Talent besitzen. Warum sie dies nicht vollständig ausspielen bleibt mir jedoch ein Rätsel, denn so bleibt dieses, zeitweise vollkommen uninspirierte, Album einfach unter dem Durchschnitt. Man kann einfach zu viele bessere Alternativen fest machen, um einen wirklichen Kaufgrund für Nina Sky herauszufiltern. Wer jedoch auf leicht verdauliche Kost und Partymucke steht, sollte hier vielleicht doch mal reinhören.

Wertung: (2 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (1 Bewertung / 1.5 Ø)


Redakteur:
Ben
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2629.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 7.039
Guthaben: 15.374 Bucks
User des Jahres 2006

Fav. Artist: Aesop, Ace, Finesse, Pü, Morlockk
Fav. Crew: Huss und Hodn, Heltah Skeltah, Perceptionists
Fav. Producer: RJD2, Alc, Blockhead, Pete Rock, Premo, Skinner
Fav. CD: Alltime: Dynamite Deluxe - Deluxe Soundsystem

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.313.206
Nächster Level: 30.430.899

1.117.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Haha, die haben sich doch nach der LP durch die komplette Musikindustrie gefeatured oder? Kann mich da an einen Alchemist-Track erinnern und noch zig andere wo mir der Name nicht einfällt. Der Alc-Track mit denen geht aber aufjeden Fall klar.

Ich würde dann trotzdem die Linke auf dem Cover nehmen. Is das Nina oder Sky? laugh

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.305
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 64.603.362
Nächster Level: 74.818.307

10.214.945 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ach links oder rechts, am besten beide, haha.
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 58.480.745
Nächster Level: 64.602.553

6.121.808 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Gleb
Ach links oder rechts, am besten beide, haha.

Gute Wahl^^
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-4.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 13.455
Guthaben: 28.647 Bucks
User des Jahres 2009

Herkunft: Heidelberg

- +
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 49.385.368
Nächster Level: 55.714.302

6.328.934 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Mädchenmusik halt.
User Signatur:


Momentaner Lieblingssong: Pur - Lena

User Information:
images/avatars/avatar-1536.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 974
Guthaben: 2.455 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Bishop Lamont,Masta Ace,Devin The Dude,Slug
Fav. Crew: K.I.Z.
Fav. Producer: DJ Premier,J Dilla,Pete Rock,Dr. Dre,Hi-Tek,Ant
Fav. CD: Masta Ace-A Long Hot Summer
Lieblingsfilm: From Dusk Till Dawn

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.043.504
Nächster Level: 4.297.834

254.330 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"Keys To The City" mit Alc und Prodigy ist genial schockiert

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von PornoPeter: 18.12.2008 17:54.

User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Atmosphere - Lyndale Avenue User's Manual

User Information:
images/avatars/avatar-2629.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 7.039
Guthaben: 15.374 Bucks
User des Jahres 2006

Fav. Artist: Aesop, Ace, Finesse, Pü, Morlockk
Fav. Crew: Huss und Hodn, Heltah Skeltah, Perceptionists
Fav. Producer: RJD2, Alc, Blockhead, Pete Rock, Premo, Skinner
Fav. CD: Alltime: Dynamite Deluxe - Deluxe Soundsystem

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.313.206
Nächster Level: 30.430.899

1.117.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von PornoPeter
"Keys To The City" mit Alc und Prodigy ist genial schockiert

Heisst der nicht "Hold you down"?

User Information:
images/avatars/avatar-1536.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 974
Guthaben: 2.455 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Bishop Lamont,Masta Ace,Devin The Dude,Slug
Fav. Crew: K.I.Z.
Fav. Producer: DJ Premier,J Dilla,Pete Rock,Dr. Dre,Hi-Tek,Ant
Fav. CD: Masta Ace-A Long Hot Summer
Lieblingsfilm: From Dusk Till Dawn

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.043.504
Nächster Level: 4.297.834

254.330 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Den gabs auch, und der war auch geil. Aber "Keys To The City" ist ein relativ neuer Trackwink
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Atmosphere - Lyndale Avenue User's Manual

User Information:
images/avatars/avatar-2548.jpg
Rang: R4F | Redakteur
Wertung:
Beiträge: 9.653
Guthaben: 45.862 Bucks
Stimmung: Auf dem Weg zur Sonne
Herkunft: Bonn
Fav. Artist: Nas,AZ,Jay-Z,Common, Talib Kweli, Masta Ace uvm.
Fav. Crew: Blackstars, The Firm,Dilated Peoples,Jedi Mind uvm
Fav. Producer: Premo, 9th Wonder, Hi-Tek, Dilla, No I.D.
Fav. CD: zZ. The Streets - Computer And Blues

- +
Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.793.402
Nächster Level: 41.283.177

1.489.775 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von PornoPeter
Den gabs auch, und der war auch geil. Aber "Keys To The City" ist ein relativ neuer Trackwink

Ist doch die Vorab-Single zum Alchemist Album oder nicht? Muss ich mal checken den Track auch wenn Nina Sky eindeutig talentfrei Zone ist.
User Signatur:


CnS-Crew - Terms and Conditions 2 EP feat. Masta Ace
Momentaner Lieblingssong: The Streets - Lock The Locks

User Information:
images/avatars/avatar-1536.jpg
Rang: Linke Hand
Wertung:
Beiträge: 974
Guthaben: 2.455 Bucks
Stimmung: 0
Fav. Artist: Bishop Lamont,Masta Ace,Devin The Dude,Slug
Fav. Crew: K.I.Z.
Fav. Producer: DJ Premier,J Dilla,Pete Rock,Dr. Dre,Hi-Tek,Ant
Fav. CD: Masta Ace-A Long Hot Summer
Lieblingsfilm: From Dusk Till Dawn

- +
Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.043.504
Nächster Level: 4.297.834

254.330 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Jo,ist auch auf der neuen EP.
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Atmosphere - Lyndale Avenue User's Manual

User Information:
images/avatars/avatar-1493.jpg
Rang: R4F | Technik
Wertung:
Beiträge: 16.305
Guthaben: 57.755 Bucks
Stimmung: Busy
Herkunft: NRW
Fav. Artist: Nas, Tragedy, Big l, Clipse, Curtis Mayfield
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Havoc, Alchemist, K. West, Dr. Dre, Premo
Fav. CD: Nas "Illmatic"
Lieblingsfilm: Pulp Fiction

- +
Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 64.603.362
Nächster Level: 74.818.307

10.214.945 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

"Hold you Down" finde ich bisher um Längen besser, als "Keys To The City".
User Signatur:
Sampler Vol. 2 - Premium Skills<br><a <a href="http://www.rap4fame.de/thread35940.html"><img src="http://www.rap4fame.de/img/r4fsampler/cover/180.jpg" border="0" title="Sampler Vol. 2 - Premium Skills"></a>

Momentaner Lieblingssong: Fashawn - When She Calls

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Nina Sky – Beautiful People jaytodadee Media 1 07.07.2009 11:16 Uhr
2. Murs & 9th Wonder - Nina Ross DaKey Media 1 21.07.2008 14:30 Uhr
3. Bushido & Nina MC - Wet & Dirty Ben Media 1 08.04.2005 18:27 Uhr
4. Nina B - The Real Rap Supreme DaKey Media 6 15.06.2008 10:32 Uhr
5. N.O.R.E. feat. Nina Sky - Shoulders M... DaKey Media 1 10.04.2009 14:29 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Nina Sky - Nina Sky


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv