Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Ronnex - Taktgefühl » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ronnex - Taktgefühl
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-376.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.362
Guthaben: 6.277 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Landau
Fav. Artist: Olli Banjo, Curse, Savas ...
Fav. Crew: Wu-Tang, Atmosphere, JMT, T&J

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.387.804
Nächster Level: 26.073.450

1.685.646 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Ronnex - Taktgefühl


Release Date:
25. November 2005

Label:
Affekt Records / Rough Trade

Tracklist:
01. Intro
02. Taktgefühl
03. Alle wollen ihn
04. Jetzt oder nie
05. Diese Zeilen
06. Der herbe Shit
07. Groß & klein
08. Nichts
09. Layback Skit
10. 4 MCs - viele Stages feat. Wortgewandt
11. Im Bann der Gefühle feat. Donato
12. Gegengift
13. Bleib ma locker
14. Relaxen Skit
15. Ich bin frei
16. Liebe feat. Dundee
17. Der herbe Skit 2
18. Nichts zu beweisen
19. Der letzte Zug
20. Outro
21. Taktgefühl (Rosco Powder Remix)

Review:
Gleich im "Intro" wird schön zusammengefasst was den Hörer bei den restlichen 20 Tracks erwarten wird: Musik mit Herz die Gegenwart und Vergangenheit konsequent und persönlich verarbeitet. Mit "Taktgefühl" startet Ronnex seinen ersten Track. "Ich kann euch mitnehmen, kommt und steigt einfach ein / steigt drauf ein fühlt den Scheiß am eigenen Leib". Man muss sich nur auf die Verse einlassen, die der Hanauer über den gefühlvollen sehr melodischen Beat legt, und man wird das was er erzählt fühlen.

Um sich den Hörern vorzustellen nutzt er "Alle wollen ihn". Sympathisch macht ihn dabei, dass er auch Zeiten erwähnt, in denen sein Flow noch lange nicht so rund war wie heute. "Alles fing so an, mit m bißchen Promotion / Verhalten wie'n Profi, aber Songs ohne Flow drin". Roey Marquis liefert den Beat zu "Jetzt oder nie", der nicht nur dank der eingägigen Hook in die Ohren geht. Deepe Lyrics zeigen, dass Ronnex das Schreiben gelernt hat und damit sicher einige Hörer erreichen wird. Auch melancholisch fließt der Text zu "Diese Zeilen" über ein Instrumental von Screwaholic und kann als Debut an Hip Hop verstanden werden. Mit "Der herbe Shit" wird eine andere Richtung eingeschlagen und erstmals findet ein lyrisch etwas härterer Track Platz auf der Platte. Mir fehlt passend zu den Reimen der energische Ausdruck der Stimme um den Track den richtigen Klang zu geben. Bombe kommt "Groß und klein". Hammer Lyrics, die durchdacht wirken bis ins Letzte. "Ich nehm Block und Bleistift, sag stop und schreib Schrift [...] Irgendwie seltsam nicht zu wissen wer man ist / zu philosophieren während man in der Wärme sitzt / zu überlegen was Andre machen und wie fair man ist / zu überleben während es Andere viel härter trifft". Viel mehr als "Nichts" drücken die Verse des nächsten Tracks aus. Kritisch und persönlich geht der Rapper hier vor und schafft einmal mehr das zum Ausdruck zu bringen, was viele denken. "Ich will ins Reine kommen aus dem System gelangen / und muss zuerst allein bei mir selbst anfangen". Loudz, Nicksen und KonTakt a.k.a Wortgewandt stehen für das erste Feature dieser Platte hinter dem Microfon und liefern zusammen mit ihrem Label-Boss einen Titel zum bouncen. Vor allem die Hook von "4 MCs - viele Stages" geht ab, aber auch die Flows der Anderen lassen hinhören. Gleich danach greift Donato bei einem deepen Track zum Mic. "Im Bann der Gefühle" ist ein unbedingter Anspieltipp bei dem vor allem Donato mit seinem Part glänzen kann. "Ich schrei verzweifelt Schmerzen aus meinen Herzkammern / in der Hoffnung dass ich Kraft tanke, um mehr zu lachen". "Gegengift" ist ähnlich gefühlvoll und sollte genau angehört werden. Target01 untermalt die Erzählung von Ronnex mit einem Beat bei dem man Regentropfen im Hintergrund hören kann. So bilden Aussage des Textes und Stimmung des Instrumentals eine herrliche Symbiose.
Relaxen ist in "Bleib mal locker" angesagt. "Ey blieb ma locker, heut ist Zeit zum Relaxen / überlass doch einfach mal den Anderen den Stress und / lass die Arbeit liegen, ziehe neue Energie / und wenn du es fühlst dann hör dieses Lied". Auch "Ich bin frei" entpuppt sich zu einem sehr schönen Track, der am Ende gerne noch einmal zurückgeskippt wird. An der Seite von Dundee zieht sich "Liebe" wie ein roter Faden durch den gesamten Track. Dundee und Ronnex ergänzen sich gut, wobei die beiden in ihren Parts das Thema unterschiedlich umsetzen. Heftiger gehts mit "Der herbe Shit 2" weiter. Der etwas schnellere Flow mit mehr Energie steht Ronnex gut. Er hat recht wenn er sagt "Bei mir ist nichts Standart, außer Qualität". Ein Battletrack folgt mit "Nichts zu beweisen". Der Beat wurde von Croup begeisteuert. Donato liefert schließlich als Letzter seinen Beat ab. "Der letzte Zug" lässt Ronnex noch einmal all das auspacken was er kann. Energisch und mit nötiger Kraft bringt er hier seine Verse auf den Punkt. "... was ist Hip Hop? / es ist haargenau der Takt, zu dem mein Herz klopft". Nach dem "Outro" bekommen die Hörer einen Remix des Tracks "Taktgefühl" von Rosco Powder präsentiert. Ein würdiger Abschluss, der dem Album den Titel gibt.

Ronnex hat mit seinem bereits dritten Release ein sehr schönes Album abgeliefert, das man in einer ruhigen Stunde anhören sollte. Sein Talent beweist er eindeutig in den deepen und gefühlvollen Tracks, die auf der Platte dominieren. Ein noch unbekannter Rapper aus der Nähe von Frankfurt, dem noch einiges bevorstehen könnte.

Wertung: (3 von 5 Kronen)


Redakteur:
Anika


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
reimxzess

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.631.688
Nächster Level: 35.467.816

3.836.128 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Ich glaub du musst mir mal wieder ne CD zukommen lassen wink ^^
Sehr schön geschrieben die Review und macht echt Lust hier mal reinzuhören wink
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 151.552.705
Nächster Level: 153.233.165

1.680.460 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Die Review ist sehr schön geschrieben. Aber ich finde sie passt nicht ganz zur Bewertung, da die Review durchweg positiv ist. Aber 3 Kronen ist ein solides Album!
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Ronnex Ben Deutschrap 5 06.02.2008 08:39 Uhr
2. Ronnex Ben Interviews 2 12.12.2005 15:23 Uhr
3. Ronnex: "Taktgefühl" reimxzess Deutschrap 1 10.11.2005 17:32 Uhr
4. Ronnex - Ich bin frei Ben Media 1 29.11.2005 13:41 Uhr
5. Ronnex - Taktgefühl Ben Upcoming Releases 0 17.10.2005 18:13 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Ronnex - Taktgefühl


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv