Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Exzess One - Jamberg über alles » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Exzess One - Jamberg über alles
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2487.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.959
Guthaben: 11.988 Bucks
Stimmung: 147 %
R4F - Battle Champ 2010

Herkunft: Rheinland-Pfalz
Fav. Artist: Kamp, Evidence, Tufu, Hiob, J. Robinson, Morlockk
Fav. Producer: Dilla, Mr. Green, Nicolay, Exile
Lieblingsfilm: 21 Gramm, Sin City, Casino

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.361.740
Nächster Level: 30.430.899

69.159 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
Exzess One - Jamberg über alles


Label:
Jamberg Entertainment

Tracklist:
1. Intro
2. Schützengraben ft. Harmonie Malsaine & DJ Modesty
3. Es Ist Falsch ft. Mad Maks
4. Ihr Wollt Beef
5. Ying & Yang ft. Mike Crunk
6. Skit I Don´t Fuck
7. Fick Die Welt ft. Cee-Mone
8. An Die Front
9. Jamberg Über Alles RMX ft. Dr J-Kill & Mr Highde, Mike Crunk, Lia & Lomess
10. Disko Inferno
11. Spreng den Club
12. Du Kriegst Was Du Verdienst ft. Big Derill Mack
13. Das Böse Im Menschen ft. J-Kill
14. Attention
15. Lauf Weg ft. Lomess
16. Mit Stumpfen Waffen ft. J-Kill, Sprachtot & Estek
17. Hand Hoch
18. Enzo & Surell ft. Mr Highde
19. Immer Wieder
20. Shoutro

Review:
Jamberg Artist und Wortkommission Member Exzess One releaste am 27.10.2005 sein Solo Album, von dem man sich viel versprechen darf. Los geht es mit einem netten "Intro" das im typischen Intro Style kommt. Bei "Schützengraben" wird Exzess von Harmonie Malsaine & DJ Modesty unterstützt. Eine sehr schöne deutsch-französische Kombo. Sehr genial wird es mit "Es ist Falsch" feat. Mad Maks der hier genau Exzess One mit einer perfekten und deepen Rapshow zu überzeigen weiß. In meinen Augen einer der besten Tracks dieser LP. Hart weiter gehts es mit "Ihr wollt beef". Ein Beat im Army Style unterstützt den MC hier bei seiner aggresieven und guten Rapshow. Das nächste Feauture nennt sich Mike Crunk, der den Track "Ying & Yang" zu perfekt abrundet. Dann sind wir beim ersten "Skit [Don'T Fuck]", welcher nichts besonderes ist. "Fick die Welt" ist wohl eine ganz klare Aussage, die von Cee-Mone als Feauture nur noch weiter belegt wird. Sehr schöner Track, der sehr true wirkt. "An die Front" ist Beat- wie auch Raptechnisch der durchgeknalltestes Track, was allerdings nichts schlechtes bedeuten soll. Einer der besten Beats schallt bei dem Massenfeauture der kompletten Jamberg Besatzung durch die Boxen. Ein allgemein rundes Ding, mit dem Namen "Jamberg über alles RMX" das mir sehr sehr gut gefällt. Mit "Disko Inferno" kann ich dagegen leider gar nichts anfangen. Beat und Rap gehen hier sehr schnell auf den Zeiger. Mit "Spreng den Club" geht es ähnlich weiter. Doch dieses Tief ist mit dem Hammerfeauture der Platte schnell überwunden. Big Derill Mack gibt Exzess bei "Du kriegst was du verdienst" Schützenhilfe und macht diesen Track, zu dem was er ist. Auf ähnlich hohem Niveau geht es mit "Das Böse im Mensch". Ein Beat mit Chorgesang und ein sehr guter J-Kill tragen zum gelingen dieses Tracks bei. Der beste Solotrack von Exzess One gibt es mit "Attention" auf die Ohren. Super Vergleiche, klasse Reime, einfach ein Hammer Track. Crazy Style ist bei "Lauf Weg" feat. Lomess angesagt. Anfangs dachte ich "Oh Mein Gott", doch bei öfterem durchhören klingt das Ding immer besser. Was mich persönlich beeindruckt hat ist die Mannheimer Vertretung auf der Platte. Sprachtot gibt sich mit Estek, J-Kill und Exzess One auf dem Track "Mit stumpfen Waffen" die Ehre. Mit "Hand Hoch" wird es wieder sehr deep und traurig. Der mit Abstand beste Track bekommt man als Hörer wohl hier geboten. Stimmungs- und Themawechsel: "Enzo & Surell" mit Mr.Highde stellt sofort wieder die Weichen für geballte Rappower. "Immer wieder" bringt Exzess One sehr ausgefeilte Punshlines was mir gut gefällt. Das "Shoutro" kommt in meinen Augen mit einem Beat, den man berappen müsste, hier wird sich leider lediglich bei jedem bedankt. Und das Highlight zum Finale gibt es mit dem Hidden Track. Ein sehr schöner Beat mit gesampelter Violine und ehrlichem Rap. Ein gelungener Abschluss!

Exzess One hat teilweise einen sehr eigenen Style. Wenn er einem gefällt - TOP, wenn er einem allerdings nicht gefällt wirt diese Platte wohl schnell ausgelutscht. Trotzdem... Eine gutes Solo Album mit 2 bis 3 Hammer Tracks.

Wertung: (2,5 von 5 Kronen)

Redakteur:
Michael


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
sneaks
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: Joell Ortiz - Battle Cry (prod. by A.D)

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Exzess One: "Jamberg über alles" Ben Deutschrap 4 28.10.2005 20:22 Uhr
2. Exzess One - Jamberg über alles Ben Upcoming Releases 0 14.10.2005 15:39 Uhr
3. Exzess One "Jamberg ueber alles" jamberg Deutschrap 1 27.10.2005 14:49 Uhr
4. Exzess One - Jamberg über alles Ben Media 1 27.12.2005 18:50 Uhr
5. Jamberg - Wenn die Jamberg Bombe über... Ben Media 2 02.01.2006 02:06 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » Exzess One - Jamberg über alles


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv