Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » MOR - Hip Hop Is Still OK! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen MOR - Hip Hop Is Still OK!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-1740.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.458
Guthaben: 4.322 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Quadratstadt
Fav. Artist: HipHop-Artists
Fav. Crew: HipHop-Crews
Fav. Producer: HipHop-Producer
Fav. CD: HipHop-CDs
Lieblingsfilm: HipHop-Filme

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.645.010
Nächster Level: 30.430.899

1.785.889 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
MOR - Hip Hop Is Still OK!


Release Date:
09. Dezember 2005

Label:
Royal Bunker / Groove Attack

Tracklist:
01. Kick off
02. Kniet nieder
03. Kältester Tag feat. Zett
04. 99 Punkte
05. Zu nice feat. Jonesmann & Phili
06. Verstehen Sie Spaß
07. Bunkerhass
08. Teufelskreis
09. Kein Spiel
10. Sao Paolo
11. Einfach stolz
12. Wie ein Tiger
13. Arafat
14. Wir übernehmen
15. Liebespfeil feat. Zett
16. Lifestyle
17. Die letzten Tage feat. Zett
18. Vergangenheit

Review:
Hip Hop ist immer noch ok, aber das ist ja oft nicht gut genug, und so haben sich Big Derill Mack, Jack Orsen, Justus, Illo, Ronald Mack Donald und Fumanschu zu einer MOR-Reunion entschlossen um der deutschen Rap-Landschaft wieder etwas zurückzugeben, dass schon lange vermisst wird: Originalität, Flows und Persönlichkeit. Die Frage ob ihnen das auch ohne Gründungsmitglied Kool Savas gelingt gilt es nun zu beantworten.

Energiegeladen eröffnet Justus auf "Kick Off" das Mixtape mit einem gewohnt starken Part gefolgt von Jack Orsen, Fumanschu, Big Derill Mack und Illo, sodass sich die ganze Crew zu Beginn präsentiert. Wie aus dem Video schon bekannt ist folgt "Kniet nieder" mit einem weiteren Beat von Ronald Mack Donald, der diesmal jedoch die ungewohnt smoothe Richtung einschlägt und damit für einen der besten Tracks des Mixtapes sorgt. Auf "Kältester Tag" kommt zum ersten mal Zett aka Bobafettt zum Einsatz und präsentiert seine kranken Texte kombiniert mit einem monoton-gleichgültigen Flow. Das klingt zunächst vielleicht etwas negativ, aber wenn man erstmal mal auf diesen Stil klarkommt bekommt man hundertprozentiges Entertainment vorgesetzt. Auf eben dieses setzt auch Jack Orsen mit "99 Punkte", ein fußballerischer Gruß an seinen Freund und Hertha-Fan Rhymin Simon über den '99 Problems' Beat von Jay-Z.
Auch der nächte Beat ist ein Blend aus den Staaten, diesmal der Alchemist-Beat von 1st Infantrys' 'Backwards', doch statt Mobb Deep werden auf "Zu nice" Jonesmann und Phili gefeatured. Der Beat wurde im Übrigen auch auf Prinze Lows Mixtape als Intro verwendet. "Verstehen Sie Spaß" kann man als eine Art Rechtfertigung für die bewusst übertriebenen Texte verstehen und so werden hier Pornostyles gekickt, dem Alkohol gehuldigt und Drogenexzesse beschrieben. Einen den schwächsten und glücklicherweise gleichzeitig kürzesten Tracks ist "Bunkerhass" von Justus, auch wenn der ein oder andere Rezensent da jetzt anderer Meinung ist. Mit einem melodiösen Beat, einer Prise Funk und gecroonter Hook kommt "Kein Spiel" daher, kombiniert mit den Claps ist der Beat wie geschaffen für Fumanschu aber auch Big Derill Mack macht bei der Bridge eine überdurschnittlich gute Figur. Das von Illo produzierte "Sao Paolo" ist so extrem runterreduziert, dass sogar Mr. Williams der Mund offen stehen würde. Andererseits hätte man gleich ein Acapella droppen können, denn die Bezeichnung 'Beat' ist hier wirklich unpassend. Ganz anderst verhält es sich bei "Einfach stolz" von Kaiser Soze, der Big Derill Mack einen Beat vorlegt auf dem der Spitter mit ungeahnter Deepness auffährt.
Die besten Beat stammen jedoch mit Sicherheit von Ronald Mack Donald, so auch bei "Wir übernehmen". Ein klassischer Down-Tempo Track ist auf "Hip Hop Is Still OK!" auch vertreten und so werden auf "Liebespfeil" geschätze zwei Tonnen an Pornostyles aufgefahren, was sich auch Zett zum Grund nimmt ein weiteres Mal mitzumischen. Bemerkenswert sind die letzten drei Songs "Lifestyle", "Die letzten Tage" und "Vergangenheit". Auf sehr melodischen Beats zeigen sich alle MOR-Mitglieder tiefgründig und reflektierend, selbst der punchline-fixierte Big Derill Mack verzichtet auf unnötige Beleidigungen und großartiges Gepose. Verstärkt wird diese fast schon harmonische Stimmung durch gesungene Hooklines, mit denen sicherlich keiner der MOR Fans gerechnet hätten.

Es wäre vermessen zu sagen, dass MOR erwachsen geworden sind, zudem klingt das extrem abgedroschen. Dennoch bemerkt man deutlich eine Entwicklung im Vergleich zu vor fünf Jahren. Mehr Melodie, mehr Gefühl, mehr Gesang, mehr Themen und etwas weniger Battle und Porno ohne dabei Einbußen in Sachen Entertainment zuzulassen. Leider sind auch zwei bis drei sehr gewöhnungsbedürftige Songs auf dem Mixtape, die einem auch nach mehrmaligem Hören nicht so in's Ohr gehen wollen. Fans von MOR beziehungsweise der jeweiligen Solokünstler können bei diesem Mixtape nichts falsch machen, aufgrund der oben genannten Punkte dürften auch einige kritische Köpfe auf den Geschmack kommen.

Wertung: (3 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
Square
User Signatur:

Momentaner Lieblingssong: HipHop-Songs

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 150.458.224
Nächster Level: 153.233.165

2.774.941 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

MOR ist heute Abend ab 22.00 Uhr auf JAM's Rapublik. Einschalten!
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-955.gif
Rang: Stammgast
Wertung:
Beiträge: 85
Guthaben: 0 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Kp
Fav. Artist: Sido & Harris! Fler
Fav. Crew: A.I.D.S
Fav. CD: Ansage Nr.3
Lieblingsfilm: Spun

- +
Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 371.319
Nächster Level: 453.790

82.471 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zitat:
Original von Ben
MOR ist heute Abend ab 22.00 Uhr auf JAM's Rapublik. Einschalten!


finde MOR schwul!
User Signatur:


Kauf euch alle "Der Trendsetter" und die maxi "Papa ist zurück"

User Information:
images/avatars/avatar-663.jpg
Rang: Insider
Wertung:
Beiträge: 105
Guthaben: 265 Bucks
Stimmung: 0
Herkunft: Regensburg
Fav. Artist: Justus / Kollegah
Fav. Crew: MOR
Fav. Producer: Zenit / Rizbo
Fav. CD: Justus - Zeichen & Muster
Lieblingsfilm: Herr Lehmann / Absolute Giganten / ...

- +
Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 441.635
Nächster Level: 453.790

12.155 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Auf ZENITs Remixalbum Teil 2 ist ein heftiger Remix von "Kniet Nieder" zu hören. Er hat ihn zum Freedownload ins Web gestellt.

-- Kniet Nieder RMX --

Für Infos zum Remixalbum checkt www.cryptonasen.de ... darauf werden u.a. folgende Artists zu finden sein: M.O.R, Fumanshu, Gris, Team Avantgarde, Vokalmatador, Boba Fett, Prinz Pi, She Raw, Wakka etc.

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » MOR - Hip Hop Is Still OK!


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv