Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » DJ Nicon - Optische Elemente 2.5 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen DJ Nicon - Optische Elemente 2.5
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.653.268
Nächster Level: 26.073.450

2.420.182 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
DJ Nicon - Optische Elemente 2.5


Releasedate:
16. Dezember 2005

Label:
Optik Records

Tracklist:
1. Kool Savas - Intro
2. Amar - Alles Gute
3. Ercandize - 1 im Game
4. Sinan - Superstar
5. Dimi feat. Sinan - D.I.M.I.
6. Caput - Wer will das verhindern
7. Ercandize & Fard - Habibi Musik
8. Kool Savas - Ende Gelände
9. Battle Rapp - Kein Erbarmen
10. Ercandize feat. Franziska & Bashar - Sag mir
11. Franky Kubrick - Moneypoliert
12. Kool Savas - Wieso
13. Kool Savas, Amar, Caput & Ercandize - Optik 4 Life
14. Snaga - Situation Pt.4
15. Smexer - Nur für euch
16. Amar & Ercandize - Abschied
17. Gris - Optische Momente
18. Amar & Ercandize - 6 Uhr Morgens
19. Boba Fettt - Lord Fettt
20. Meyah Don - Treuer Gefährte
21. Sinan & Dimi - Kummerzeit
22. Caput - Optik Soldier

Review:
Optik-DJ Nicon präsentiert mit "Optische Elememente 2.5" die, fast in Eigenregie produzierte, Fortsetzung seiner Mixtape-Reihe „Optische Elemente“ und lässt in gewohnter Manier neben den Optik-Künstlern auch einige andere Gäste zu Wort kommen.
Optik-Boss Kool Savas eröffnet das Mixtape und bezeichnet sich im „Intro“ als „Sohn Gottes“. Auf einen coolen Beat legt er einen guten Flow an den Tag und liefert so eine würdige Eröffnung ab. „Alles Gute“ hören wir von Amar, der durch einige innovative Punchlines überzeugt und einen ordentlichen Representer serviert. Thematisch ähnlich fährt Ercandize fort und proklamiert: Wir sind die „1 im Game“. Auf einen ebenfalls sehr coolen, von Erc produzierten Beat, liefert dieser eine Ohrwurm-Hook und wie sein Vorgänger eine passable Leistung ab, die allerdings nur ca. 60% seiner Skills widerspiegelt. Savas’ Bruder Sinan ergreift im Folgenden das Wort und erzählt über sein zukünftiges Dasein als „Superstar“. In einem kurzen, aber guten Track kann er aber dennoch durch gute Reime überzeugen. Anschließend droppt Sinan erneut, zusammen mit dem Optik-Youngster Dimi, einen kurzen Battle-Track namens „D.I.M.I.“. Der Beat beinhaltet zwar ein gutes, aber auch auf Dauer nerviges Sample. Ein erster Hauch von Message erreicht uns in „Wer will das verhindern“ von Caput, in dem er über Gottes Unterstützung für seinen Karriere rappt, textlich allerdings recht oberflächlich bleibt. Ercandize & Fard präsentieren uns die „Habibi Musik“ und spucken so einiges an Vergleichen aus, was über den etwas eintönigen Dauerloop von Beat hinwegsehen lässt. Im Anschluss hören wir „Ende Gelände“ auf einem sehr freshen Beat mit einem lustig anmutenden Sample, auf dem Kool Savas sehr krass flowt und einiges seiner Klasse zum Besten gibt – einer der besten Tracks des Mixtapes, aber leider, wie fast alle, recht kurz.

Die ersten Nicht-Optik-Künstler kommen nun zu Wort: Die beiden MCs der Berliner Crew BattleRapp flowen einen durchschnittlichen Battletext gut auf einen interessanten Beat und zeigen „Kein Erbarmen“. Ein sehr gelungener Beat von DJ Nicon untermalt die Gesellschaftskritik von Ercandize, die er mit Unterstützung der Gesangspartner Franziska und Bashar in „Sag mir“, auf leider nur einer Strophe, glaubwürdig vorträgt. Ohne Moos nix los – das sieht auch Franky Kubrick so, denn er ist „Moneypoliert“ und klärt über die positiven und negativen Seiten des Geldes auf. Franky flowt souverän auf einem weiteren Top-Track der Platte. „Wieso“ schlägt rockigere Töne an, Kool Savas flowt aggressiv und schießt gegen Leute, die ihm sagen wollen was er tun soll und seine Platten kopieren – wieder hören wir einen Savas, der schon fast wieder „Urteil“-Niveau erreicht hat. Im nächsten Track schart der „King of Rap“ seine Optik-Army um sich und liefert einen passablen Representer: „Optik 4 Life“ kommt als einziger Track auf einem Ami-Beat daher.

Snaga wirft anschließend mit Wortspielereien in „Situation Pt. 4“ um sich und macht seinen Auftritt so zu amüsanten drei Minuten Rap. Smexer kommt mit viel Druck in der Stimme und widmet den Track seinen Homies mit dem Titel „Nur für euch“. Ercandize und Amar legen schlechten Rappern den „Abschied“ nahe und spitten einen Battletrack auf einen bedrohlich wirkenden Beat. Gris darf ganze 56 Sekunden ans Mic und genießt daher nur kurze „Optische Momente“, liefert also einen Track den er sich im Grunde hätte sparen können, da die Zeit nur ein paar wenige gute Reime zulässt. Ercandize und Amar präsentieren uns mit „6 Uhr morgens“ einen weiteren Battletrack auf dem Erc mal wieder ordentlich abgeht und beide überzeugende Reime bringen. Einen lustigen Flow hören wir von Boba Fett auf „Lord Fettt“, einem ordentlichen Track bei dem es sich, wie so oft auf diesem Mixtape, um einen Representer handelt. Für Meyah Don ist Rap ein „Treuer Gefährte“, den er in diesem Track gut personifiziert und ihm verschiedene Eigenschaften zuweist. Sinan und Dimi kommen wieder mal zu Wort, allerdings ist hier ihre Klappe größer als ihr Talent. In der Tat „Kummerzeit“ - ein durchschnittlicher Track. „Optik Soldier“ Caput setzt den Schlusspunkt auf einem guten Track mit gutem Beat.

DJ Nicon macht sich als Produzent gut und liefert größtenteils gute Beats, sieht jedoch, obwohl er seit Jahren erfolgreich als Club- und Tour-DJ unterwegs ist, in Sachen Mix und Scratches sehr blass aus, was sich auf das Mixtape eines DJs negativ auswirkt. Die zusammengetrommelten MCs liefern meist souveräne Tracks, allerdings wenige Perlen ab. Es bleibt aber ein solides Mixtape das sich auf keinen Fall verstecken braucht, aber auch keine Legende werden wird.

Wertung: 3,5 von 5 Kronen


Redakteur:
Jate B


Bewertung der Hörer: (0 Bewertungen / 0 Ø)


Redakteur:
Jate B

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.283
Guthaben: 83.122 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 68 [?]
Erfahrungspunkte: 153.437.750
Nächster Level: 176.283.333

22.845.583 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Zu der Bewertung kann ich nicht viel sagen, da ich das Album noch nicht gehört hab. Aber eigentlich interessieren mich auch nur 5 Tracks oder so.

Vermutlich werd ich es mir auch nicht kaufen. Ich warte auf OE 3 smile

Die Review ist gut geworden.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 59.845.468
Nächster Level: 64.602.553

4.757.085 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

3 Kronen.

Denn der einzige Track der wirklich burnt ist das Intro vom König persönlich.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. DJ Nicon: "Optische Elemente 2.5" Ben Deutschrap 0 12.10.2005 19:06 Uhr
2. DJ Nicon - Optische Elemente 2.5 Ben Upcoming Releases 0 01.12.2005 18:26 Uhr
3. DJ Nicon: "Optische Elemente 2.5" Ben Deutschrap 4 01.12.2005 18:27 Uhr
4. Vorschau DJ Nicon - Optische Elemente... Ben Deutschrap 0 12.07.2005 16:19 Uhr
5. DJ Nicon feat. Sinan & Dimi - Optisch... Ben Media 1 16.12.2005 18:56 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » DJ Nicon - Optische Elemente 2.5


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv