Willkommen auf rap4fame.de. Klicken sie hier um sich kostenlos zu registrieren und nutzen Sie die Vorteile eines registrierten Users.
r4f-Sampler Vol 3

rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » U96 feat. Das Bo - Mr. Dj put on the red light » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau Thema abonnieren
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen U96 feat. Das Bo - Mr. Dj put on the red light
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

User Information:
images/avatars/avatar-2498.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 5.288
Guthaben: 8.777 Bucks
Herkunft: die schöne Pfalz
Fav. CD: DLUDRADTMAK
Lieblingsfilm: The Game, Fight Club, Ocean's 11, Training Day

- +
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.223.798
Nächster Level: 22.308.442

84.644 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
U96 feat. Das Bo - Mr. Dj put on the red light


Release Date:
01. Dezember 2006

Label:
313 Music / Universal

Tracklist:
01. Single Mix
02. Schleck Remix
03. Reiß die Bude ab Remix
04. Potato Heads Remix
05. DJ Shah Electrance Remix

Review:
Eine ungewöhnliche und in der Vergangenheit viel gescholtene Kombination liegt hier auf dem Tisch: Rap trifft auf elektronische Dance-Musik. Hinter U96 verbirgt sich Pop- und Dance-Produzent Alex Christensen, der unter anderem für den legendären Titelsong zum Film "Das Boot" verantwortlich war. Das Bo ist spätestens seit seinem Hit "Türlich türlich" nicht nur Rapinsidern ein Begriff. Somit wären also die Identitäten geklärt, nun lassen wir die Musik sprechen.

Im "Single Mix" hören wir ein für klassische Rapsongs wohl etwas schnelles, aber sehr gut tanzbares Drumset. Wer auch mal ein Ohr in die Elektroecke hängt wird sich das ausmalen können. Die Melodie wird durch in den Strophen hintergründige Synthiesounds, die in der Hook verstärkt zum Vorschein kommen und sehr der Melodie des Eurythmics-Klassikers „Sweet Dreams“ ähnelt, gestaltet. Bo flowt sehr lässig in seiner typisch lockeren Art und passt einfach gut auf den Song. Inhaltlich dreht sich das ganze um eine Party im Rotlichtviertel, die zwar lyrisch nicht allzu perfekt ausgefeilt ist, aber locker flockig rüberkommt. Durchdringende Gesangspassagen in der Hook gehen auch gut nach vorne. Der "Schleck Remix" fährt mit einem dumpfen Beat auf, der schon mehr HipHop als Dance ist. Allerdings wurden Bo's Strophen verlangsamt und hören sich auf dem Beat langgezogen und gequält an, daher ist diese Nummer recht langweilig. Der "Reiß die Bude ab Remix" ist ein typischer Extended Mix wie man ihn vom Techno kennt – die einzelnen Sounds kommen nach und nach dazu und ergeben schließlich den etwas elektronischeren Mix als im "Single Mix", der allerdings nicht zu sehr von jenem abweicht. Endgültig im Technobereich angekommen sind wir mit dem "Potato Heads Remix", da hier mit neuen Melodievariationen und klaren Trance-Beats aufgefahren wird, wobei Bos Parts nahezu ganz verschwinden. DJ Shah sorgt für den abschließenden "Electrance Remix", der im Grunde ähnlich wie sein Vorgänger von statten geht.

Trotz viel gescholtener Dance-Rap-Versuche geht dieses Lied gut ins Ohr und macht sicherlich auch auf dem Dancefloor eine sehr gute Figur. Es ist ein lockerer Party-Song geworden, über den man nicht groß sinnieren, sondern sich einfach gehen lassen und feiern sollte. Sicherlich wird dieses Hybrid manchen hartgesottenen Rapfans nicht schmecken, aber wer sich nicht für allzu "real" hält, wird auch bei dieser Platte seinen Spaß haben. Wie hat ein gewisser Herr Eißfeldt doch so schön gesagt: "Wer HipHop macht, aber nur HipHop hört, betreibt Inzest". Word!

Wertung: (3,5 von 5 Kronen)


Bewertung der Hörer: (1 Bewertung / 3.5 Ø)


Redakteur:
Jate B

User Information:
images/avatars/avatar-1984.jpg
Rang: R4F | Admin
Wertung:
Beiträge: 33.282
Guthaben: 83.117 Bucks
Stimmung: nachdenklich
Herkunft: Hauenstein (Pfalz)
Fav. Artist: Ras Kass, Redman, IDE, Mach, Skiba, Vast Aire
Fav. Crew: AOTP, Wu-Tang, Killarmy, JMT, C&J, Liks
Fav. Producer: Shuko, Dilla, Kanye, Connect, MF, Snowgoons, El-P
Fav. CD: Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, HdR, Kill Bill, Fight Club, Beach

- +
Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 144.436.239
Nächster Level: 153.233.165

8.796.926 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Die Review ist sehr gut geschrieben, allerdings spricht mich weder das Bo noch U96 an. Daher werde ich wohl erst gar nicht reinhören.
User Signatur:
Finde uns bei:

Ihr wollt uns helfen oder supporten? Wir sind für jeden Klick auf meine Signatur dankbar! bestätigen


Momentaner Lieblingssong: IDE feat. Alucard - Never (Prod. by DJ Connect)

User Information:
images/avatars/avatar-2451.jpg
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 14.118
Guthaben: 24.069 Bucks
Stimmung: ...
Herkunft: Remscheid
Fav. Artist: N.Seagal, Christuz1, Sniper, Saschbob, Pavel, Koch
Fav. Crew: Higher Airlines
Fav. Producer: JazzPotato, Untergrundlappen

- +
Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.029.043
Nächster Level: 64.602.553

8.573.510 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: U96 feat. Das Bo - Mr. Dj put on the red light
Der Track ist ganz ok. Gut für den Club. Aber Bo fand ich früher um einiges besser. So zu K2 Zeiten.
User Signatur:
Hip Hop
Momentaner Lieblingssong: Sniper - Guru-Tribute

User Information:
images/avatars/avatar-384.jpg
Rang: Stellvertreter
Wertung:
Beiträge: 1.730
Guthaben: 2.007 Bucks
Stimmung: rockend
Herkunft: Austria - Innsbruck
Fav. Artist: N/A
Fav. Crew: Beatbunker | Evilmama | Diamond Dust
Fav. Producer: Alchemist | Shuko | Beatbaron | PhreQency
Fav. CD: Grand Champ DMX
Lieblingsfilm: 11:14 | Four Rooms | Requiem for a Dream| Ken Park

- +
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.353.035
Nächster Level: 8.476.240

1.123.205 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:
RE: U96 feat. Das Bo - Mr. Dj put on the red light
Die Review ist fein geschrieben! Aber die beiden sind nicht unbedingt mein Geschmack, hab noch nicht reingehört. Wenn sichs mal ergeben sollte hör ich rein.
User Signatur:
Zitat:
Original von MH-Pave-Low
timbo hat indische schulmädchen als security



Momentaner Lieblingssong: Basti Hämer feat. Basti Fleig - Immer noch RMX

User Information:
images/avatars/avatar-2447.gif
Rang: Chuck Norris
Wertung:
Beiträge: 6.523
Guthaben: 11.984 Bucks
Stimmung: None of your business
Herkunft: Paderborn / Geb.: Kasachstan
Fav. Artist: Nas, Big L, Notorious BIG, Lord Finesse, Cormega
Fav. Crew: Gang Starr, EPMD, Mobb Deep, DITC
Fav. Producer: The Alchemist, Premo, Large Pro, Pete Rock, RZA
Fav. CD: "Illmatic", "Ready to Die", "Lifestylez ov da P&D"
Lieblingsfilm: "The Godfather", "Pulp Fiction", "Terminator" 1&2

- +
Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.083.135
Nächster Level: 30.430.899

4.347.764 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
User Beitrag:

Wie sehen die beiden denn bitte aus? *g
Wie 2 Busfahrer aus Oberbayern. ;D
User Signatur:
Death to fast food.
--------------------
Listen to:

Momentaner Lieblingssong: The Beatles - A Day In The Life

Baumstruktur | Brettstruktur

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten letzter Beitrag
1. Nyche feat. Jadakiss – Red Light Gree... Ben Media 1 19.01.2011 21:29 Uhr
2. Drake feat. Jay-Z - Light Up jaytodadee Media 1 02.06.2010 11:08 Uhr
3. Drake feat. Lil Wayne & Jay-Z - Light... jaytodadee Media 1 15.06.2010 22:09 Uhr
4. Mickey Factz feat. N.E.R.D. - Don’t B... DaKey Media 1 03.04.2008 18:35 Uhr
5. Warren G feat. Nate Dogg - I Need A L... Ben Media 1 12.02.2006 17:54 Uhr
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
rap4fame.de » R4F | Magazin » Reviews » U96 feat. Das Bo - Mr. Dj put on the red light


Abonnieren sie unseren Newsfeed Aktuelle Reviews per RSS Eigenen RSS Feed erstellen Bookmark and Share
© 2005 - 2011 rap4fame.de
MySpace | Twitter | Impressum | Archiv